| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Rollei 35
  •  
 1
 1
05.08.17 18:06
Sammelott 

BZF-Master

05.08.17 18:06
Sammelott 

BZF-Master

[ iIa ] Rollei 35

Kleinbild Sucherkamera von Franke & Heidecke, Braunschweig :










Auf der Photokina 1966 stellte Rollei eine bedeutende Kameraentwicklung vor: Die Rollei 35

Es war die erste Sucherkamera der Firma Rollei, die - insbesondere wegen der extremen Kompaktheit - bei den Besuchern großes Interesse hervorrufte.

Ein Zitat aus dem Rollei-Sammelprospekt aus dem Jahr 1966:

"Die Rollei 35 ist die kleinste Präzisionskamera der Welt für das Format 24 x 36 (96,5 mm lang, 60 mm hoch, 32 mm flach, Gewicht 390 Gramm). Sie ist so klein, dass man sie immer dabei haben kann."'

Ein weiteres Zitat aus de.wikipedia.de:

"Die Rollei 35 wurde 1966 von der Firma Rollei als damals kleinste Kleinbildkamera der Welt vorgestellt. Kaum größer als eine Zigarettenschachtel (Höhe 9,7 cm × Breite 6 cm × Tiefe 3,2 cm, ca. 375 g) war sie eine Revolution zu ihrer Zeit. Bis heute ist sie die kleinste vollmechanische Kamera für handelsübliche Kleinbild-Filmpatronen. In etwa 30 Produktionsjahren wurden – alle Modelle zusammengenommen – ungefähr 2 Millionen Exemplare hergestellt."

Es handelt sich um eine Konstruktion von Heinz Waaske, die er schon während seiner Zeit bei Wirgin entwickelte, dort aber nicht verwirklicht wurde
.

Technische Daten
: Variante 2 ab April 1973 Rollei 35 "Singapore"

Ausführung Messing verchromt Aluminium schwarz eloxiert
Rollei-Code PR 460/5 PR 460/6
Interner Name K 19 Variante 01 Meter, 04 feet K 19 Variante 02 Meter, 05 feet
Stückzahlen 185.000 (ca.)
Objektiv Tessar 1:3,5/40 mm, vergütet, Gravur "Carl Zeiss" mit Seriennummer (Variante 1)
Gravur "Tessar 1:3,5/40 mm - Made by Rollei" (ohne Seriennummer)
"Ostblock"-Lieferungen mit der Gravur "Opton Te 1:3,5/40 mm, Oberkochen"
Filtergewinde M 24 x 0,5
Verschluss Mechanischer Rollei-Compur-Zentralverschluss am Objektiv, 1/2 - 1/500 s, B, Einstellung am Zeiteinsteller links neben dem Objektiv
Blende 3,5 - 22 in 1/3-Stufen, Einstellung am Blendeneinsteller rechts neben dem Objektiv
Entferungseinstellung Frontlinseeneinstellung von 0,9 m - unendlich, Schnappschussmarkierungen (2 m / 6 m, rot ausgelegt), metrische Skala oben, Fußeinstellung unten (durch Service änderbar)
Belichtungsmessung CdS-Zelle über dem Blendeneinsteller
Stromversorgung Mallory PX 625 im Inneren des Gehäuses (über der Filmpatrone)
Gehäuse Aluminium-Druckguss, Deckkappe aus Messing (verchromt) bzw. Aluminium (schwarz eloxiert)
Sucher Leuchtrahmensucher, Vergrößerung 0,62x, Sucherfenster 12 x 18 mm
Filmtransport Schnellschalthebel links, automatisch rückstellendes Zählwerk, Andruckplatte im Filmkanal
Rückwand von unten aufschiebbar, gerasteter Rückwandverschluss, Mittenkontakt, Stativgewinde, Halterung für Tragschlaufe
Größe und Gewicht 97 x 32 x 60 mm (B x T x H), 370 Gramm (ohne Film)
Beschriftung auf der Rückwand Made by Rollei Singapore.
Nummer(nkreis) unter dem Schnellschalthebel 3.321.000 bis 4.499.999
6.000.000 bis 6.299.999 (ab dem 08.10.1973)

Gruß-OTTI

... mehr zu den Rollei 35 Varianten:
https://blende-und-zeit.sirutor-und-comp...&thread=159

Datei-Anhänge
DSC09982.JPG DSC09982.JPG (231x)

Mime-Type: image/jpeg, 406 kB

DSC09984.JPG DSC09984.JPG (106x)

Mime-Type: image/jpeg, 355 kB

DSC09985.JPG DSC09985.JPG (91x)

Mime-Type: image/jpeg, 312 kB

DSC09986.JPG DSC09986.JPG (111x)

Mime-Type: image/jpeg, 436 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


21.08.17 16:08
Burillo 

BZF-Nutzer Stufe 2

21.08.17 16:08
Burillo 

BZF-Nutzer Stufe 2

Re: Rollei 35

Die Rollei 35 sollte meine erste Kamera werden, sie wurde es nicht! Als junger Depp suchte ich das größte Fotogeschäft der Stadt auf mit der Absicht, mir eine anzusehen u evt. zu kaufen. Im Betrieb wurde davon begeistert vorgeschwärmt.
Also, ein Vorführmodell hatte man nicht, nur ein Prospekt. Der Preis, ja, da kam man ins Schlucken, über 500 DM! Damit nicht genug. Auf Lager hatte man ja keine, als Lieferzeit wurde nur eine ungefähre genannt, so 3 bis 6 Monate. Mit barschen Ton wurde ich aufgeklärt, wenn man eine Rollei haben will muß man warten können. Ich habe nie eine gekauft! Seinerzeit wurde es eine Petri 35, die ich immer noch habe - sie war das Konkurrenzmodell aus Japan und auch nicht größer. Kostete erheblich weniger.
Vor ein paar Jahren wurde mir eine SL 35 mit Objektiven geschenkt. Die Kamera ist nix besonderes, die Objektive sind gut.

VG

Zuletzt bearbeitet am 21.08.17 16:11

21.08.17 18:46
Tengor

nicht registriert

21.08.17 18:46
Tengor

nicht registriert

Re: Rollei 35

Hallo, Burillo!

Burillo:
Seinerzeit wurde es eine Petri 35, die ich immer noch habe - sie war das Konkurrenzmodell aus Japan und auch nicht größer.
*Haben will!*

... wo ist denn Deine Vorstellung von diesem Modell?


Viele Grüße,

Hannes :)

15.04.19 22:56
Harald 

BZF-Nutzer Stufe 1

15.04.19 22:56
Harald 

BZF-Nutzer Stufe 1

Re: Rollei 35

Hallo,

ich wollte euch auch mal meine Rollei 35 vorstellen.



auf der Rückseite ist vermerkt: Made by Rollei Singapore - Nr.6080174
Objektiv: S-Xenar 3.5/40 von Schneider-Kreuznach

Die Zeiten 1/500 bis 1/30 scheinen zu funktionieren, 1/15 hängt gelegentlich die anderen gehen nicht (immer nur B-liebig)
das Zählwerk stellt sich anscheinend auch nicht automatisch auf null oder geht das nur bei eingelegtem Film?

Außerdem ist noch eine Sonnenblende mit UV-Filter(?) dabei - Aufschrift: B+W 24E 1x

Ich will demnächst mal einen Film belichten. Da ich keine passende Batterie habe werde ich eine´n alten Belichtungsmesser benutzen.


Viele Grüße
Harald

Datei-Anhänge
Rollei 35.jpg Rollei 35.jpg (26x)

Mime-Type: image/jpeg, 1.203 kB

18.04.19 12:29
Rainer 

Administrator

18.04.19 12:29
Rainer 

Administrator

Re: Rollei 35

Harald:
Hallo,

ich wollte euch auch mal meine Rollei 35 vorstellen.



auf der Rückseite ist vermerkt: Made by Rollei Singapore - Nr.6080174
Objektiv: S-Xenar 3.5/40 von Schneider-Kreuznach

Die Zeiten 1/500 bis 1/30 scheinen zu funktionieren, 1/15 hängt gelegentlich die anderen gehen nicht (immer nur B-liebig)
das Zählwerk stellt sich anscheinend auch nicht automatisch auf null oder geht das nur bei eingelegtem Film?

Außerdem ist noch eine Sonnenblende mit UV-Filter(?) dabei - Aufschrift: B+W 24E 1x

Ich will demnächst mal einen Film belichten. Da ich keine passende Batterie habe werde ich eine´n alten Belichtungsmesser benutzen.


Viele Grüße
Harald

Hallo Harald,


sorry, ich hatte Deine Frage übersehen. Hier also meine späte Antwort:

bei meiner 35S (nicht exakt Dein Modell) springt der Bildzähler beim Öffnen der Rückwand auf Null mit / ohne Film.

Ich meine mich erinnern zu können dass das bei der 35 auch so ist, kann es aber nicht zu 100 % bestätigen.


Nachtrag: Im Buch "25 Jahre Rollei 35" von Udo Afalter wird meine Vermutung aber bestätigt.

Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich.

18.04.19 12:57
Freier-Sascha 

BZF-Master

18.04.19 12:57
Freier-Sascha 

BZF-Master

Re: Rollei 35

Hoi,
bei meiner Rollei 35 SE spielt es keine Rolle ob ein Film drin ist oder nicht: sobald ich die Rückwand nach dem Entriegeln abziehe, springt das Zählwerk auf 0.
Gruss
Freier-Sascha

19.04.19 13:03
Rainer 

Administrator

19.04.19 13:03
Rainer 

Administrator

Re: Rollei 35. Stromverbrauch

Hallo zusammen,

ein Nachtrag: Der Stromfluß des Belichtungsmessers läßt sich bei Nichtgebrauch der Kamera nicht abschalten. Deshalb sollte man die Kamera im Dunklen (in der Bereitschaftstasche) lagern oder bei längeren Nichtgebrauch die Batterie entnehmen (dazu muss aber die Kamera geöffnet werden).



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich.

19.04.19 13:39
Sammelott 

BZF-Master

19.04.19 13:39
Sammelott 

BZF-Master

Re: Rollei 35

Moin Gemeinde,
ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal der Rollei 35 scheint mir ja der Blitzschuh am Bodenblech zu sein oder kennt jemand eine solche Konstruktion von anderen Kleinbildsuchern?

österliche Grüße-OTTI

 1
 1
Kleinbild-Filmpatronen   Leuchtrahmensucher   Alleinstellungsmerkmal   Schneider-Kreuznach   Entferungseinstellung   Schnellschalthebel   Zigarettenschachtel   Aluminium-Druckguss   Rollei-Sammelprospekt   Rückwandverschluss   Konkurrenzmodell   Belichtungsmessers   Blendeneinsteller   Schnappschussmarkierungen   Kameraentwicklung   Bereitschaftstasche   Rollei-Compur-Zentralverschluss   Belichtungsmessung   Frontlinseeneinstellung   Belichtungsmesser