| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammler und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Die Agfa Silette Kamera-Varianten
 1
 1
20.07.20 12:00
Rainer 

Administrator

20.07.20 12:00
Rainer 

Administrator

Die Agfa Silette Kamera-Varianten

Hallo zusammen,

eine beliebte Kameraserie von Agfa begann 1954. Die erste Silette war gleichzeitig die erste Agfa-Kleinbildkamera ohne Balgen. Es gab diverse (30) Varianten, die sich hauptsächlich beim Verschluss und Objektiv, aber auch in der Ausstattung unterschieden. Die Modellvarianten waren lange Zeit sehr erfolgreich, da sie einfach zu bedienen waren, das Kleinbildformat nutzten und keinen Objektivausfahr-Mechanismus und keinen empfindlichen Lederbalg mehr benötigten. Ein Modell nutzte einen Entfernungsmesser, andere Modelle verfügten über einen Belichtungsmesser.

Man kann die Silette-Modelle in drei Generationen einteilen, wobei auch Doppelnennungen auftraten, das führt u.u. zu gewissen Unstimmigkeiten. Man findet in Literatur und im WWW unterschiedliche Systematiken und (willkürliche) Nummerierungen. Hier wird die Systematik von Wikipedia genutzt, aber erweitert. Dabei werden merkwürdige Benennungen vermieden.

Ich rate bei der Bestimmung von unklaren Silette-Modellen eher auf die technischen Daten von Verschluss und Objektiv zu achten. Ein wesentliches Unterscheidungsmerkmal zwischen Serie 1 und 2 ist die Form der Zierblende, welche das Objektiv umfasst (siehe weiter unten bei den Serien-Überschriften).

Hervor zuheben ist die Super-Silette mit dem lichtstarken vergüteten 6-Linser Solagon.


Liste der Silette-Kameras von Agfa:

Alle Angaben ohne Gewähr.

Legende:
* = im Forum vorhanden
Agnar u. Apotar 3 Linsen, Solinar 4 Linsen, Solagon 6 Linsen.


Erste Serie:
Diese Modelle zeigen zum Teil eine eher rechteckige Blende um das Objektiv.

  • Ambi-Silette, 1956, Wechselobjektive (Ambion, Solinar, Telinear,Color-Telinear), Syncron Compur

  • Silette, 1954, Apotar 3,5/45, Pronto, *

  • Silette, 1955?, Apotar 3,5/45, Pronto, Plastik-Umfassung am Sucher

  • Silette, 1955?, Apotar 3,5/45, Prontor-S *

  • Silette, 1955?, Apotar 3,5/45, Compur-Rapid

  • Silette 1957, Color-Apotar 2,8/45, Prontor-SVS

  • Silette L, 1956, Apotar, Prontor-SVS, ungekoppelter Belichtungsmesser

  • Silette LK, 1958, Agnar, Prontor-SVS u. andere, gekuppelter Belichtungsmesser *

  • Silette LK, 1958, Apotar, Prontor-SVS , gekuppelter Belichtungsmesser

  • Silette SL 1957, Solinar, Prontor-SVS, gekuppelter Belichtungsmesser

  • Silette SLE, 1958, Color Solinar 2,8/45, Prontor SLK, Automatik. Vielleicht auch eher Serie 2.

  • Super Silette, 1956, Apotar, Prontor-SVS

  • Super Silette, 1956, Color Solinar, Prontor-SVS

  • Super Silette, 1956, Solagon, Prontor-SVS, Entfernungsmesser, *

  • Super Silette L, 1958, Solinar, Prontor-SVS, Entfernungsmesser, ungek. Belichtungsmesser



Zweite Serie:
Diese Modelle zeigen eine eher trapezförmige Blende um das Objektiv.

  • Silette (Silette B), 1957?, Agnar, Vario

  • Silette (Silette B), 1957?, Color-Agnar, Vario *

  • Silette (Silette C?), 1958, Color Agnar 2,8/45, Pronto 1/250

  • Silette, 1958?, Color Solinar 2,8/50), Compur-Rapid 1/500

  • Silette I (Silette 1), 1962, Agnar, Prontor

  • Silette Rapid I, Rapid-Film!, Color Agnar 2,8/45, Prontor 1/125

  • Silette Rapid F, Rapid-Film!, Color Agnar 2,8/45, Parator, Blitz eingebaut

  • Silette (Silette 1), 1962, Color Agnar 2,8/45, Prontor 125

  • Silette II (Silette 2), ?, Color Agnar (2,8/45), Prontor 125

  • Silette F, 1962, Color Agnar, Pronto, eingebauter Blitz *

  • Silette L, 1962, Agnar, Parator (- 1/125), Belichtungsmesser

  • Silette LK, 1968?, Agnar, Parator (- 1/250), gekoppelter Belichtungsmesser

  • Silette LK, 1968?, Color Apotar 2,8/45, Pronto LK 1/250.



Dritte Serie:

  • Silette LK Sensor, 1970, Color Agnar 2,8/45, Parator, Belichtungsmesser. Ähnlich wie Agfa Optima 200 Sensor, aber ohne Automatik.

  • Silette Record, 1963, Color Apotar, Prontor 1/500




Die Ur-Silette:



------------------------------

Im Forum vorhanden:
https://blende-und-zeit.sirutor-und-comp...einbild#Silette


Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

Zuletzt bearbeitet am 19.08.20 11:36


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


21.07.20 08:50
uli_reichert 

BZF-Meister

21.07.20 08:50
uli_reichert 

BZF-Meister

Re: Die Agfa Silette Kamera-Varianten

Hallo,

man kann auch sagen dass ab der zweiten Serie immer mehr Kunststoff verbaut wurde.

Grüße

 1
 1
Prontor-SVS   Kamera-Varianten   Wechselobjektive   Objektivausfahr-Mechanismus   Silette-Modellen   Kleinbildformat   unterschiedliche   Unstimmigkeiten   Agfa-Kleinbildkamera   Silette-Modelle   Belichtungsmesser   Serien-Überschriften   Unterscheidungsmerkmal   Plastik-Umfassung   blende-und-zeit   sirutor-und-comp   Doppelnennungen   Entfernungsmesser   Modellvarianten   Silette