| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Voigtländer Vitessa T
  •  
 1
 1
26.06.15 17:52
Sammelott 

BZF-Master

26.06.15 17:52
Sammelott 

BZF-Master

[ iIa ] Voigtländer Vitessa T

Hallo Kamerafreunde,
heute aus meiner Sammlung die "Voigtländer Vitessa T",eine Kleinbild Meßsucher Kamera:




Die Vitessa T wurde entwickelt aus der Vitessa mit den beiden aufklappbaren Türchen vor dem Objektiv. Diese Konstruktion brachte der älteren Version den Spitznamen "Scheunentor" ein.
Mit der Vitessa T wurde 1956 eine Variante mit starrem Tubus eingeführt, zu der es zunächst 2 Wechselobjektive gab, das Skoparet 3,4/35 und das Dynaret 4,8/100. Später war dann auch noch ein Super-Dynaret mit den optischen Daten 4/135 mm erhältlich. Das Ultron 2/50 mm wurde für die Vitessa T nicht geliefert, sondern nur das Color-Skopar 2,8/50 mm - angeblich Ergebnis einer Marktforschung.
Nur böse Menschen denken anderes: Das relativ tief in das Gehäuse reichende 6-linsige Ultron ließ sich nicht einbauen, weil es mit dem Verschluss kollidiert hätte.
Übrigens lassen sich an der Vitessa T nicht nur die vorgenannten Objektive verwenden. Denn Verschluss und Bajonettfassung beruhen auf einem Entwurf der Fa. Deckel (Compur-Verschlüsse), welche denselben Entwurf auch noch an die Fa. Carl Braun Camerawerk in Nürnberg verkaufte. Diese wiederum baute die Braun Colorette II, IIBL oder IIL, kaufte indessen die Objektive zu. So lassen sich alle Objektive zur Colorette auch an der Vitessa T verwenden und umgekehrt. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie daher eine Vitessa T unter anderem mit Objektiven wie dem Rodenstock Eurygon 4/35 mm, dem Schneider Xenar 2,8/50 mm, dem Steinheil Culminar 2,8/50 mm oder dem Schneider Tele-Arton 4/85 mm finden.
Der starre Tubus anstelle des aufklappbaren zweiteiligen "Scheunentors" der Vitessa hatte seine Vorteile: wie die Werbefritzen das 1956 nannten, eine "elegante und moderne Linienführung" und offensichtliche Solidität. Auch war infolge des "Hinterlinsenverschlusses" bei dieser Kamera der Wechsel der ganzen Objektive möglich, während die Konkurrenz (namentlich Kodak mit der Retina und Zeiss mit der Contaflex) sich mit dem Austausch der wechselbaren Vorderglieder ihrer Objektive begnügen mussten, saß bei diesen Kameras der Verschluss doch zwischen den Linsen.

Daten:
Hersteller: Voigtländer AG Braunschweig
Baujahr: 1956-60
Objektivanschluß: Vitessa T-Bajonett
Filmformat: 24x36mm
Belichtungsmessung: Selenzelle in der Oberkappe
Fokussierung: Manuell,Mischbildentfernungsmesser
Verschluß: Synchro-Compur Zentralverschluss,1/1 - 1/500 Sek u. B
Besonderheiten: : Es lassen sich alle Objektive der Braun Colorette II, IIBL oder IIL ebenfalls als Wechseloptiken verwenden!

beste Grüße-OTTI

Zuletzt bearbeitet am 26.06.15 17:55

Datei-Anhänge
sta73044.jpg sta73044.jpg (130x)

Mime-Type: image/jpeg, 740 kB

sta73045.jpg sta73045.jpg (115x)

Mime-Type: image/jpeg, 814 kB

sta73046.jpg sta73046.jpg (138x)

Mime-Type: image/jpeg, 608 kB

sta73047.jpg sta73047.jpg (135x)

Mime-Type: image/jpeg, 933 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


 1
 1
Hinterlinsenverschlusses   Objektivanschlu߿Bajonettfassung   Compur-Verschlüsse   Super-Dynaret   Voigtländer   Wechselobjektive   Zentralverschluss   Mischbildentfernungsmesser   Kamerafreunde   Linienführung   Wechseloptiken   aufklappbaren   offensichtliche   Besonderheiten   Vitessa   Marktforschung   Synchro-Compur   Belichtungsmessung   Objektive