| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammelnde und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa + iIa] Agfa Rondinax 35U und Deutgen Durania
 1
 1
06.01.22 16:37
Michael-J. 

BZF-Meister

06.01.22 16:37
Michael-J. 

BZF-Meister

[ iIa + iIa ] Agfa Rondinax 35U und Deutgen Durania

Hallo,

dieses mal habe ich einen Agfa Rodinax 35 sehr günstig aus der Bucht gefischt, habe nicht allzuviel erwartet ( 2,5 Euro, weis nicht ob es noch geht vom Opa usw. ) und wurde positiv überrascht, bis auf die kleinen Bleche, die den Deckel geschlossen halten sollen, ist das Ding komplett, ob der Thermometer noch funktioniert weiss ich nicht, ist mir auch recht egal. Alles was bleibt ist eine gründliche Reinigung, dann kann er wieder zum Einsatz kommen, dank der Anleitung sollte das kein Problem sein.
Zusammen mit dem Rodinax kamen ein Projektor und ein mir unbekanntes Teil von Vidox, ich habe wirklich keine Ahnung was es sein soll, eine Mattscheibe, eine klare Scheibe und ein Umlenkspiegel dazwischen, ich vermute es hat etwas mit der Entwicklung von Negativen oder Papier zu tun. Vielleicht könnt ihr mich da erhellen.

















Die Agfa Rondinx 35 wird hier gezeigt:

https://blende-und-zeit.sirutor-und-comp...9&thread=76

Datei-Anhänge
20220106_152928.jpg 20220106_152928.jpg (21x)

Mime-Type: image/jpeg, 461 kB

20220106_153030.jpg 20220106_153030.jpg (21x)

Mime-Type: image/jpeg, 752 kB

20220106_153136.jpg 20220106_153136.jpg (24x)

Mime-Type: image/jpeg, 1.677 kB

20220106_153051.jpg 20220106_153051.jpg (23x)

Mime-Type: image/jpeg, 460 kB

20220106_153223.jpg 20220106_153223.jpg (22x)

Mime-Type: image/jpeg, 2.173 kB

20220106_153239.jpg 20220106_153239.jpg (22x)

Mime-Type: image/jpeg, 255 kB

20220106_153244.jpg 20220106_153244.jpg (24x)

Mime-Type: image/jpeg, 233 kB

20220106_153255.jpg 20220106_153255.jpg (25x)

Mime-Type: image/jpeg, 281 kB


Hinweise:

---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.

---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Fotos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.

---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauer Quellenangabe.

---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung (DSGVO) erkennbar oder zuordenbar sind !

---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.

---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gezählt.


06.01.22 19:03
Michael-J. 

BZF-Meister

06.01.22 19:03
Michael-J. 

BZF-Meister

Re: Agfa Rodinax 35U und Deutgen Durania

Hallo,
es handelt sich um einen Scharfsteller, also etwas was ich noch nie benutzt habe, wobei da engeblich eine Lupe vorhanden sein sollte, die Fehlt hier, naja zumindest konnte ich es zuordnen, aber da ich nach dem entwickeln scanne, werd ich wohl keinen benutzen :-).

07.01.22 12:10
Rainer 

Administrator

07.01.22 12:10
Rainer 

Administrator

Re: Agfa Rondinax 35U und Deutgen Durania

Hallo Michael,

dieser Scharfsteller arbeitet ohne Lupe. Er wurde z.b. 1965 angeboten als:

Deutgen Durania Scharfsteller, bei Dir mit Aufschrift "Vidox". Betrachtung zweiäugig ohne Lupe, helles Mattscheibenbild, kein Kornvergrösseung, auch für dichte Negative geeignet. damaliger Preis 7,50 DM. Hauptvorteil war wohl auch die bequeme schräge Betrachtungsmöglichkeit im Sitzen vor dem Vergrößerer.

Die Tageslicht-Entwicklerdose kostete um 1965 63,60 DM

Ich nehme beide Gräte ins Online-Museums-Verzeichnis auf.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

Zuletzt bearbeitet am 07.01.22 12:50

07.01.22 12:19
Michael-J. 

BZF-Meister

07.01.22 12:19
Michael-J. 

BZF-Meister

Re: Agfa Rondinax 35U und Deutgen Durania

Hallo,
dann sind die Dosen im Preis kaum gefallen, ich hatte da wirklich Glück. Wie gesagt mit Papiervergrösserung hab ich nix am Hut, daher kann ich mit einem Scharfsteller nicht viel anfangen, ausser Sammeln natürlich :-). Die Dose wird bei Gelegenheit auf Tauglichkeit geprüft.

 1
 1
Vergrößerer   Entwicklung   Forumbetreiber   Mattscheibenbild   unbekanntes   Papiervergrösserung   sirutor-und-comp   Kornvergrösseung   Scharfsteller   Tauglichkeit   Tageslicht-Entwicklerdose   funktioniert   Mattscheibe   Hauptvorteil   9&thread=76   Umlenkspiegel   Deutgen   blende-und-zeit   Betrachtungsmöglichkeit   Online-Museums-Verzeichnis