| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Rollei Actioncam 625 (Rollei Actioncam 525)
 1 2
 1 2
15.12.17 12:11
Rainer 

Administrator

15.12.17 12:11
Rainer 

Administrator

Rollei Actioncam 625 (Rollei Actioncam 525)

Hallo zusammen,

die Rollei Actioncam 625 ist den Namens-Variante für den "Mediamarkt", ist aber tatsächlich eine Rollei Actioncam 525. Man kann die Kamera als durchaus preiswert bezeichnen.

Die sehr kleine Video / Foto - Kamera ist nach Herstellerangaben wasserdicht bis 40 Meter (erscheint mir als ein sehr hoher Wert). Ich selbst habe lediglich einen 15 Minuten-Test unbewegt in 60 cm Wassertiefe gemacht, der erfolgreich ablief: Kein Wassereintritt.

Die Action-Kamera kann im wasserdichten Gehäuse und auch ohne verwendet werden. Ein reichaltiges Zubehör ermöglicht u.a. den Einsatz als Helmkamera, kann aber auch an eine PKW-Frontscheibe geklebt werden.

Das Öffnen des Unterwassergehäuses ist leicht Fingernagel-gefährdend, deren Funktion man durch trial and error" erkennen muß.

Es gibt eine Steuerungsmöglichkeit über ein Menue.

Datum und Uhrzeit kann eingeblendet werden, bei Akkuwechsel muss sofort Datum / Zeit neu eingestellt werden.

Der Auslöseknopf neigt bei starken Bewegungen zum Klappern, vielleicht ein Problem bei Mountain Bike Aktivitäten, da es bei Wiedergabe hörbar sein könnte

Achtung: Je nach verwendetem USB-Kabel-Typ arbeitet die Kamera als Massenspeicher (so reagiert das mitgelieferte Kabel) oder als "ich werde aufgeladen".

Zur nur telegrammartigen "Bedienungsanleitung":

Mir sind NICHT alle Anschlußmöglichkeiten bekannt, da die Bedienungsanleitung KEINE Hinweise dazu gibt !!! Es bleibt der Intelligenz des Kunden überlassen, sich selbst die Möglichkeiten zu erarbeiten, schon eine Zumutung. Kann man die Cam auch am Fahrrad montieren? Gibt es einen Saugadapter für die PKW-Scheibe (die nicht dauernd angeklebt werden muß)? Was bedeutet: Safety Pad mit 3M-Sticker (wofür?), Halterung Basic?

1) KEIN Wort, wie man den Akku in die Kamera einlegen kann. Obwohl elektronisch vorgebildet, musste ich regelrecht den kleinen Minischlitz (verdeckt unter der Typ-Beschriftung) suchen und vorsichtig (auf eigene Gefahr) aufhebeln. Ich würde auch nicht zu ständigem Akkuwechseln raten, wenn man mit 50 Minuten nicht auskommt, da - aus meiner Sicht - die Mechanik des Batteriefachs das vielleicht nicht auf Dauer aushält.

2) In der Kamera können Fotos / Videos gelöscht werden, obwohl die Bedienungsanleitung das verschweigt. Zeigt man ein Foto / Video und drückt dann für drei Sekunden auf den Aufnahmeknopf, dann wird diese Aufnahme gelöscht.

3) Ebenfalls wird in der Bedienungsanleitung verschwiegen, wie die Video-Loop-Funktion arbeitet: Bei Aktivierung wird endlos immer 10 Minuten (kann nicht verändert werden) aufgezeichnet und die vorige Aufnahme gelöscht. Die Aktivierung wird nicht auf dem Display gezeigt.

4) Mir sind NICHT alle Anschlußmöglichkeiten bekannt, da die Bedienungsanleitung KEINE Hinweise dazu gibt !!! Es bleibt der Intelligenz des Kunden überlassen, sich selbst die Möglichkeiten zu erarbeiten, schon eine Zumutung. Kann man die Cam auch am Fahrrad montieren? Gibt es einen Saugadapter für die PKW-Scheibe?

Man kann die Cam auch über eine App steuern, die über Play Store herunterladbar ist und wohl via wlan mit der Cam in Kontakt tritt.

Das scheinbare große Objektiv ist - wie nicht unüblich - eine Attrappe . Das tatsächliche Objektiv dahinter hat einen Durchmesser von ca 3 mm.

Technische Daten (ohne Gewähr):

  • Hersteller, Modell: Rollei actioncam 625 (525)
  • Baujahr: unklar
  • Sensor: 4 MPix
  • Video-Auflösungen: 4 k, 2,7 k, Full HD, HD ist Frame-Varianten
  • Foto: 4 MPix, skalierbar
  • Objektiv: 160° Super-Weitwinkel-Objektiv, Blende 2,2 . Brennweite 4,34 mm
  • Display: 2 Zoll Farbe
  • Datenformate: JPG, MOV (H.264)
  • Foto-Intervall-Aufnahmen: 2, 3, 5, 10, 20, 30, 60 Sekunden
  • Anschlüsse: wlan. USB2, Micro-HDMI, Micro-USB-Slot
  • Akku: Lithium-Ionen-Akku (3,7 V/900 mAh), aufladbar über USB (Dauer nach Herstellerangabe 3-5 Stunden). Es scheint wohl möglich zu sein, über USB gleichzeitig zu laden und aufzunehmen. Die Bedienungsanleitung geht darauf nicht ein.
  • Max-Aufnahmedauer: Ohne wlan: ca 50 Minuten
  • Speicherkarte: Bis 32Gbyte, Klasse 10
  • Abmessungen, Gewicht: 61 x 42 x 22 mm. 42 g / 54 g (ohne / mit Akku)
  • Besonderheiten: Loop-Funktion. Diverses Zubehör. Fernbedienung, die bis ca 10 Meter funktioniert und Standbild oder Video starten kann.













Probeaufnahmen folgen. Erste Aufnahmen zeigen eine durchaus zufriedenstellende Qualität.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

Zuletzt bearbeitet am 30.12.17 20:29

Datei-Anhänge
rollei-actioncam-625-1.jpg rollei-actioncam-625-1.jpg (169x)

Mime-Type: image/jpeg, 200 kB

rollei-actioncam-625-2.jpg rollei-actioncam-625-2.jpg (307x)

Mime-Type: image/jpeg, 337 kB

rollei-actioncam-625-3.jpg rollei-actioncam-625-3.jpg (93x)

Mime-Type: image/jpeg, 427 kB

rollei-actioncam-625-4.jpg rollei-actioncam-625-4.jpg (90x)

Mime-Type: image/jpeg, 324 kB

rollei-actioncam-625-5.jpg rollei-actioncam-625-5.jpg (102x)

Mime-Type: image/jpeg, 303 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


20.12.17 20:32
Rainer 

Administrator

20.12.17 20:32
Rainer 

Administrator

Re: Rollei Actioncam 625 (Rollei Actioncam 525) Test-Video

Hallo zusammen,

hier ein kurzes Video welches mit der Rollei actioncam 625 aufgenommen wurde. Ganz klar, beim ersten Versuch sind (noch) kleinere Pannen passiert: Regentropfen auf der Frontscheibe des PKW übersehen, ebenso zeigte die Kamera ganz leicht nach unten und auch war der Horizont nicht ganz waagerecht, lag aber an meiner Halterungsmontage. Na wird beim nächsten Video besser.

Ansonsten ist die Qualitität gut, insbesondere wenn man den Kaufpreis in Relation setzt. Man merkt schon den starken Weitwinkeleffekt, aber das ist ja auch eigentlich gewollt.


Als Testlandschaft habe ich eine Fahrt über die kleine Berlin-Spandau "Eiswerder" gemacht. Die Insel liegt in der Havel und grenzt an den Spandauer See an. Komplett Industriebebauung, aber auch ein parkartiger Rundweg und ein recht gutes Speiserestaurant "Stil-Bruch"


Das Video bei youtube have ich deaktiviert, da die Rechtslage in Deutschland völlig unklar ist. Veröffentlichte Videos dürfen anscheinend keine erkennbaren Personen oder Autonummern zeigen. Es scheint dabei auch nicht eine Verpixelung auszureichen.
Ich gehe in einem anderen Beitrag alsbald darauf genauer ein.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

Zuletzt bearbeitet am 22.05.18 13:10

21.12.17 13:03
GeorgK 

BZF-Master

21.12.17 13:03
GeorgK 

BZF-Master

Re: Rollei Actioncam 625 (Rollei Actioncam 525)

Schöne Kamera, Rainer. Danke für das Video.

Hast Du mal Rollei angeschrieben? es müsste doch eine ausführliche Anleitung geben. Immerhin ist die bei ca. 80 Euro zu haben.




Grüße aus der Stadt
der Rodgau Monotones

Georg

21.12.17 15:36
Rainer 

Administrator

21.12.17 15:36
Rainer 

Administrator

Re: Rollei Actioncam 625 (Rollei Actioncam 525)

Hallo Georg,

bei Rollei wunderte man sich (so habe ich das Gespräch verstanden), warum ich nach solchen Details frage, denn schließlich kann man doch alles vom Zubehör selbst ableiten. Und dass man die kleine Klappe zum Batteriewechsel hoch hebeln muss, sollte doch jedem klar sein.

Dass bei meiner Kamera das Logo-Schildchen ein wenig verutscht aufgeklebt wurde und ich somit nur andeutungsweise erkennen konnte, dass darunter eine Klappe existierte und in welcher Richtung sie zu öffenen wäre, wurde als unwahrscheinlich verworfen.

Ich jedenfalls glaube nicht, dass die Sperrvorrichtung dieser Klappe mehr als ca. 25-30 Öffnungen übersteht. Warum? Braucht man doch nie öffnen, ist doch ein Akku, der über USB nachgeladen werden kann?

Na, weil man maximal 50 Minuten aufzeichen kann - so die Herstellereangaben - bis der Akku leer ist. Ist man z.B. mit dem PKW oder Fahrrad unterwegs und will "tracks" aufzeichnen, braucht man nach 50 Minuten einen Reserve-Akku und muß dann öffnen. Nachladen wird mit ca. 3-5 Stunden angegeben, geht also auch nicht mal so zwischendurch.

Klar, es gibt eine Alternative mit einem externem Powerpack, aber das geht nur, wenn die Kamera nicht im Schutzgehäuse ist. Am Helm ist das also schon ungünstiger.

Trotzdem gefällt mir die sehr kleine Actioncam richtig gut, werde sie öfter verwenden, z.: als nicht Beweise liefernde Dashcam.



Länge der Kamera 5.9 cm



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

Zuletzt bearbeitet am 22.12.17 09:10

Datei-Anhänge
rollei-625-y.jpg rollei-625-y.jpg (92x)

Mime-Type: image/jpeg, 129 kB

21.12.17 19:05
GeorgK 

BZF-Master

21.12.17 19:05
GeorgK 

BZF-Master

Re: Rollei Actioncam 625 (Rollei Actioncam 525)

Gut zu wissen, Rainer.

Da ich auch eine suche, geht die Kaufabsicht für diese Firma und das Modell gegen Null.









Grüße aus der Stadt
der Rodgau Monotones

Georg

23.12.17 14:11
Rainer 

Administrator

23.12.17 14:11
Rainer 

Administrator

Re: Rollei Actioncam 625 (Rollei Actioncam 525)

Hallo zusammen,

ich will das Test-Video nochmal bei youtube hochgeladen (siehe mein Beitrag weiter oben). Jetzt funktioniert die Kennzeichen-Verpixelung schon deutlich besser und eleganter, wurde mit "Cyberlink PowerDirector 14" bearbeitet.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

Zuletzt bearbeitet am 31.12.17 12:51

24.12.17 11:13
Blende-11 

BZF-Master

24.12.17 11:13
Blende-11 

BZF-Master

Re: Rollei Actioncam 625 (Rollei Actioncam 525)

Hey Rainer

Du bist nicht etwa mit Tempo 60 über die Insel gerauscht? Man sieht schließlich die 30 kmh - Schilder

lg Peter

25.12.17 10:48
Rainer 

Administrator

25.12.17 10:48
Rainer 

Administrator

Re: Rollei Actioncam 625 (Rollei Actioncam 525)

Hallo Peter,

das ist ein bekannter Effekt: Die Videos sehen schneller aus, als sie tatsächlich sind. Ich bin kaum schneller als 35 kmh gefahren.

Wenn man sich bei youtube mal die Motorrad-Mitfahrten über Alpenpässe ansieht, bemerkt man teilweise auch diesen Effekt. Obwohl bei diesen erwähnten Videos auch irre Raser dabei sind ...



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

29.12.17 19:03
Rainer 

Administrator

29.12.17 19:03
Rainer 

Administrator

Re: Rollei Actioncam 625 (Rollei Actioncam 525)

Hallo zusammen,

hier noch ein weiterer Test mit der Rollei Actioncam 625. Mit dem Ergebnis e bin ich noch nicht zufrieden, die Auflösung ist zu schlecht.

Das liegt aber nicht an der Kamera, denn die Original-MOV-Datei ist sehr gut in der Aufösung. Bei der Videobearbeitung mit PowerDirector 14 geht mir noch viel Bildqualität verloren, weil ich noch nicht die richtige Speicher-Strategie gefunden habe. Die WMV-Ergebnis-Datei ist noch suboptimal.

Nachtrag 30.12.17: Der Grund für die schlechte Auflösung nach Videobearbeitung scheint gefunden. Derzeit wird das Video nochmal neu bearbeitet und dann bei youtube erneut hochgeladen. Link folgt später...

Nachtrag: Das Video habe ich wegen der uneinheitlichen Rechtslage "Datenschutz, Persönlichkeitsrechte" in Deutschland wieder gelöscht. Es drohen unglaublich hohe Bußgelder bei Verstoß (Veröffentlichung z.B. bei youtube) gegen die gesetzlichen Normen. Ich gehe in einem besonderen Beitrag auf dieses Thema ein.


Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

Zuletzt bearbeitet am 31.12.17 12:52

08.01.18 10:19
Rainer 

Administrator

08.01.18 10:19
Rainer 

Administrator

Re: Rollei Actioncam 625 (Rollei Actioncam 525)

Hallo zusammen,

neuer Versuch, nachdem ich erste Erfahrungen mit der kleinen Actioncam 625 von Rollei gemacht und meiner Videobearbeit nun etwas besser kenne: Die Testfahrt über die Spandauer Insel Eiswerder mit 1920 x 1080 Pix. Die Verpixelung der KFZ-Kennzeichen und PKW-Reklamen hat nun schon besser funktioniert. Na, man wächst mit seinen Aufgaben ...


Nachtrag: Das Video habe ich wegen der uneinheitlichen Rechtslage "Datenschutz, Persönlichkeitsrechte" in Deutschland wieder gelöscht. Es drohen unglaublich hohe Bußgelder bei Verstoß (Veröffentlichung z.B. bei youtube) gegen die gesetzlichen Normen. Ich gehe in einem besonderen Beitrag auf dieses Thema ein.

Im PKW kann man die Kamera auch an USB (via Bordnetz oder Power Bank) betreiben und kann dabei noch den eingebauten Akku laden.

Es ist wohl so, daß die Kamera, wenn sie über die Montierungen z.B. mit einem Schutzhelm verbunden ist, eine zerstörungsfreie Sicherheitstrennstelle hat. Das ist eine ganz gute Lösung, falls man z.B. auf einem Moutainbike irgendwo hängen bleibt.


Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

Zuletzt bearbeitet am 22.05.18 13:12

 1 2
 1 2
Zeitmaschinen   Actioncam   Persönlichkeitsrechte   Unterwassergehäuses   Fingernagel-gefährdend   Foto-Intervall-Aufnahmen   Steuerungsmöglichkeit   Video-Loop-Funktion   Fotoapparate   Vergangenheit   Super-Weitwinkel-Objektiv   Anschlußmöglichkeiten   WMV-Ergebnis-Datei   Lieblingslandschaft   Motorrad-Mitfahrten   Forumbetreiber   Bedienungsanleitung   Sicherheitstrennstelle   bearbeitet   Kennzeichen-Verpixelung