| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammelnde und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Sofortbild-Kleinbild-DIA-Film
 1
 1
07.12.16 10:06
Rainer 

Administrator

07.12.16 10:06
Rainer 

Administrator

Sofortbild-Kleinbild-DIA-Film

Hallo zusammen,


in meiner Erinnerung hat sich ein Sofortbild-Kleinbild-Film festgesetzt, der als DIA-Umkehrfilm fungierte und nach einem Entwicklungs-Vorgang direkt daheim ohne Labor fertige Ergebnisse brachte.

Schwebt da in meinem Kopf eine Fata Morgana herum???


Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)


Hinweise:

  • Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungs-Anleitungen, Prominentenfotos, Kunstobjekten oder Buch/Zeitschriften-Artikeln.

  • Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Fotos. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken / Gebäuden / Museen, Ausstellungen, Theatern, usw.

  • Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen deutlich als Zitat erkennbar mit genauer Quellenangabe.

  • Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuord-bar sind, ohne deren schriftliche Genehmigung (DSGVO). Ebenso keine erkennbaren KFZ-Kennzeichen oder Fragmenten davon! !

  • Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.

  • Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffszahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gezählt!


07.12.16 10:09
Rainer 

Administrator

07.12.16 10:09
Rainer 

Administrator

Re: Sofortbild-Kleinbild-DIA-Film

Hallo Rainer,

habe den Film gefunden:

Polaroid PolaBlue. Wurde daheim mit "Autoprocessor" entwickelt.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

07.12.16 11:36
Willi 

BZF-Meister

07.12.16 11:36
Willi 

BZF-Meister

Re: Sofortbild-Kleinbild-DIA-Film

Rainer:
...in meiner Erinnerung hat sich ein Sofortbild-Kleinbild-Film festgesetzt, der als DIA-Umkehrfilm fungierte und nach einem Entwicklungs-Vorgang direkt daheim ohne Labor fertige Ergebnisse brachte.
Hallo Rainer!
Ich habe das "Polaroid Auto Process System" um 1984 in der Praxis für die schnelle Diaherstellung versuchsweise verwendet.

Es gab fünf verschiedene 135 mm Filme:

Polachrome (für Farbdias)
Polapan (für Schwarzweißdias)
Polablue (für Blaudias - wie früher Diazzo-Dias)
Polagraph (für Strichzeichnungsdias)
Polalscope (für Oszi-Dias [10.000 ASA])
(Polachrome und Polascope habe ich in der Praxis nie gesehen)

Die Filme wurden nach der Belichtung per Handkurbel im "Auto Prozessor" entwickelt und waren nach wenigen Minuten projektionsbereit.
Wegen der sehr dunklen Dias war dem System kein großer Erfolg gegönnt.

Ein Youtube Film zum Prozessor: https://www.youtube.com/watch?v=iBM8fJM2iL4

p.s. Die Polaroidfilme in deiner Filmaufstellung sollen nicht hierher verschoben werden - das waren von Polaroid zugekaufte ganz normale Farbnegativfilme, kein Sofortbildfilme!

Liebe Grüße
Willi

Zuletzt bearbeitet am 07.12.16 12:14

 1
 1
verschiedene   festgesetzt   Farbnegativfilme   Ergebnisse   projektionsbereit   Sofortbild-Kleinbild-Film   Sofortbild-Kleinbild-DIA-Film   Diaherstellung   DIA-Umkehrfilm   Autoprocessor   Polachrome   versuchsweise   Filmaufstellung   Entwicklungs-Vorgang   Polaroidfilme   Strichzeichnungsdias   Schwarzweißdias   Sofortbildfilme   v=iBM8fJM2iL4   Forumbetreiber