| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammler und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Zeiss Ikon Ikoscop
 1
 1
26.03.16 18:52
Zipferlak 

BZF-Meister

26.03.16 18:52
Zipferlak 

BZF-Meister

[ iIa ] Zeiss Ikon Ikoscop

Hallo zusammen.

Hier ein Mitbringsel von der Fotobörse Deidesheim: Ein Zeiss Ikon Ikoscop Diabetrachter ca. 1962:




Das handliche Gerät funktioniert mit einer 15 Watt Birne und ist dank Originalschachtel wo es immer aufbewahrt wurde auch frei von häßlichen Kratzern und alterbedingten Ablagerungen.
Die Ausleuchtung ist zum Betrachten bei Tageslicht sehr angenehm und so kann ich meine wenigen Dias auch ohne die Leinwand aufzubauen anschauen.

Bedienungsanleitung ist vorhanden.

Grüsse

Martin

www.mausbruck.de

Zuletzt bearbeitet am 06.08.17 15:13

Datei-Anhänge
Ikoscop (2a).JPG Ikoscop (2a).JPG (330x)

Mime-Type: image/jpeg, 300 kB


Hinweise:

---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.

---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Fotos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.

---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauer Quellenangabe.

---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung (DSGVO) erkennbar oder zuordenbar sind !

---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.

---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gezählt.


26.03.16 22:48
Rainer 

Administrator

26.03.16 22:48
Rainer 

Administrator

Re: Zeiss Ikon Ikoscop

Hallo Martin,


wie wird das Ding bedient? Obere und untere untere Ablage, Schieber?


Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

26.03.16 23:13
Zipferlak 

BZF-Meister

26.03.16 23:13
Zipferlak 

BZF-Meister

Re: Zeiss Ikon Ikoscop

Hallo Rainer.

Die Bedienung ist denkbar einfach: Oben werden die gerahmten Dias eingestapelt, mit dem Hebel Nr 2 wird durch einen Schieber das Dia zur beleuchteten Lupe transportiert und beim zweiten Hebelvorgang nach unten ausgeworfen.
Der Gehäuseschlitz (3) ist für einen Filmstreifenhalter gedacht (Zusatzausstattung), mit dem Streifen mit bis zu 6 Bildern nacheinander angeschaut werden können.

Grüsse

Martin

28.03.16 10:09
Rainer 

Administrator

28.03.16 10:09
Rainer 

Administrator

Re: Zeiss Ikon Ikoscop

Hallo Martin,

danke fuer die Erlaeuterung. ist die Beleuchtung noch heute beschaffbar?




Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

28.03.16 13:42
Zipferlak 

BZF-Meister

28.03.16 13:42
Zipferlak 

BZF-Meister

Re: Zeiss Ikon Ikoscop

Hallo Rainer.

Die Gluehlampe ist eine 230V 15W Birne mit E14 Sockel die noch heute als "Kühlschrankbeleuchtung" verkauft wird.

Grüsse

Martin

 1
 1
Zusatzausstattung   Filmstreifenhalter   Ikoscop   Hebelvorgang   Bedienungsanleitung   Ausleuchtung   Erlaeuterung   transportiert   Gehäuseschlitz   Originalschachtel   nacheinander   Kühlschrankbeleuchtung   beleuchteten   alterbedingten   Diabetrachter   ausgeworfen   eingestapelt   Ablagerungen   Forumbetreiber   funktioniert