| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammelnde und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Linsen-Oberflächenvergütungen
 1
 1
21.08.08 00:54
Rainer 

Administrator

21.08.08 00:54
Rainer 

Administrator

Linsen-Oberflächenvergütungen

Hallo zusammen,
auch schon recht alte Photoapparate können auf den Linsen Oberflächenvergütungen haben (auch Coating und Multicoating genannt). Gerade in der Frühzeit dieser Technik sind Vergütungen angebracht worden, die sich mit einem Tuch u.U. abwischen lassen. Also immer vorsichtig sein bei Linsenreinigungen.

Auch können sich Fingerabdrücke "eingebrannt" haben. Im Zweifel lieber nicht wegwischen. Wobei man bei nicht oberflächenvergüteten Objektiven doch den Versuch wagen kann. Wir in einem anderen Beitrag beschrieben.

Und nicht vergessen: Wischen ist eine milde Form von kratzen !

MFG Rainer

Möge die Belichtung immer kürzer als 1/30 Sekunde sein.

Zuletzt bearbeitet am 21.10.08 12:56


Hinweise:

---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.

---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Fotos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.

---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauer Quellenangabe.

---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung (DSGVO) erkennbar oder zuordenbar sind !

---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.

---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gezählt.


 1
 1
oberflächenvergüteten   vorsichtig   beschrieben   zusammen   Linsen-Oberflächenvergütungen   eingebrannt   bearbeitet   Fingerabdrücke   Frühzeit   abwischen   Oberflächenvergütungen   Linsenreinigungen   wegwischen   vergessen   Multicoating   Belichtung   Photoapparate   Objektiven   Vergütungen   angebracht