| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Tamron AF 28-200 (Nikon)
 1
 1
16.09.17 14:44
Zipferlak

nicht registriert

16.09.17 14:44
Zipferlak

nicht registriert

[ iIa ] Tamron AF 28-200 (Nikon)

Hallo zusammen.

Hier einige Worte zum Tamron AF 28-200 f3,8-5,6 für Nikon F-Bajonett.

28 mm


200mm



Das Objektiv ist ein typischer Vertreter der sogenannten Urlaubsobjektive, d.h.: leicht, kompakt, große Zoomweite.
Die Fokussierung ist mit drei Umdrehungen (an der Kupplung) schnell erledigt, der Naheinstellbereich variiert von 0,52m bis 0,95m je nach Zoomposition.
1999 in einem Urlaub als Ersatz für eine bruchgeschädigte Linse notgedrungen gekauft, hat mich das Tamron eigentlich positiv überrascht, da es sich weder größere Verzerrungen noch Farbstiche leistet. Als Universalobjektiv für leichtes Gepäck sicher keine schlechte Wahl.

Gut Licht

Martin

www.mausbruck.de

Datei-Anhänge
Tamron 28-200 (2a).JPG Tamron 28-200 (2a).JPG (30x)

Mime-Type: image/jpeg, 999 kB

Tamron 28-200 (4a).JPG Tamron 28-200 (4a).JPG (31x)

Mime-Type: image/jpeg, 1.032 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


 1
 1
Urlaubsobjektive   überrascht   F-Bajonett   Zoomweite   Vertreter   mausbruck   typischer   notgedrungen   Umdrehungen   Naheinstellbereich   größere   Zoomposition   Fokussierung   sogenannten   Verzerrungen   Universalobjektiv   eigentlich   Farbstiche   schlechte   bruchgeschädigte