| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammler und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Die Ur-Minox und die VEF Minox Riga
 1
 1
29.01.17 08:42
Rainer 

Administrator

29.01.17 08:42
Rainer 

Administrator

[ iIa ] Die Ur-Minox und die VEF Minox Riga

Hallo zusammen,


die Ur-Minox wurde schon Mitte der Dreißiger Jahre in Estland vom Fotografen und Konstrukteur Walter Zapp entwickelt eine geniale Konstruktion. Noch fast ein Labor-Modell. Zapp stellte zuerst ein Holzmodell her, um ein Gefühl für die Abmessungen und Bedienelemente zu erhalten.

Klar, dass man damals an die Grenzen des Machbaren stiess, da das Filmaterial durch die Filmkörnung sehr schnell sichtbar wurde, aber 9 x 11 Papierabzüge sahen trotzdem recht gut aus.

Schon nach kurzer Zeit kam dann um 1937/38 das Modell Minox Riga (produziert von VEF in Riga (Letland) heraus. Diese kleine "Spionage"-Kamera ist heute schon recht selten. Hier im Forum werden die Nachfolge-Modelle fast alle gezeigt.

Diese Minox gehört sicher zu den Meilensteinen der Fotoapparate-Geschichte. Sie war zur Zeit des Erscheinens und auch über viele Jahre später die kleinste gut funktionierende Kamera der Welt. In vielen Spielfilmen war sie in ihren Modellvarianten DIE Spionagekamera schlechthin. Siehe dazu dieses Unterforum des Blende-und-Zeit-Forums (Beispiel):

http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...8&thread=29





VEF Riga Minox
Danke für Foto an r.ketter


Daten:

  • Hersteller, Modell: VEF Minox Riga
  • Baujahr: 1938
  • Format: 8 x 11 mm (Minox-Film-Doppelpatrone)
  • Objektiv: Minostigmat, 3 Linsen, Bl. 3,5. 20 cm - unendlich. Fixfokus
  • Blende: Fest-Offenblende 3,5
  • Verschluß:B, T, 1/2 bis 1/1000 Sek.
  • Bildzahl: 50
  • Bildzähler: ja
  • Sucher: Durchsichtsucher ohne Parallaxenmarke
  • Abmessungen: 80 x 27 x 16 mm
  • Gewicht: 130 Gr.
  • Besonderheiten: Bereitschaftsschieber, der auch Film weitertransportiert. Gelbfilter eingebaut.





Die Modelle Riga, A, B, BL, C, EC, LX, MX werden in diesem Unterforum vorgestellt:
Ur-Modell: http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...4&thread=24
A: http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...4&thread=50
B: http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...=4&thread=3
BL: http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...4&thread=23
C: http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...=4&thread=4
EC (1): http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...=4&thread=5
EC (2): http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...4&thread=17
LX: http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...4&thread=26
MX: http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...4&thread=25

Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Zuletzt bearbeitet am 26.04.20 10:58

Datei-Anhänge
minox-riga-werbung.jpg minox-riga-werbung.jpg (195x)

Mime-Type: image/jpeg, 85 kB

riga-minox-10.jpg riga-minox-10.jpg (214x)

Mime-Type: image/jpeg, 51 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


10.01.18 14:35
andreasKann 

BZF-Einsteiger

10.01.18 14:35
andreasKann 

BZF-Einsteiger

Re: Die Ur-Minox und die VEF Minox Riga

Es ist ja wirklich cool wenn man sieht das es damals schon solche spionagekameras gegeben hat.
sind ja wirklich mit einem usb stick der heutigen zeit zu vergleichen:
hier auf youtube gibt es so ein moderns spionagegerät im einem usb stick versteckt https://www.youtube.com/watch?v=aM2OCNDHRh8
heutzutage haben diese kleinen dinger auch schon nachtsicht: https://tonspy.com/spionage-kameras/nach...mera-stick.html

finde es einfach cool was sich in der technik alles so getan hat, aber trotudem gleich bleibt

11.01.18 10:11
Rainer 

Administrator

11.01.18 10:11
Rainer 

Administrator

Re: Die Ur-Minox und die VEF Minox Riga

Hallo andreasKann,

ja, die heutige Technik kann so vieles, was damals noch nicht möglich war.

Was bei diesen modernen Geräten aber nicht vergessen werden darf: Personen so abzulichten, ohne deren ausdrückliches Einverständnis, kann ganz schnell gegen rechtliche Normen verstoßen.

Übrigens sollte bei "Spionage-Aktivitäten" die kleine Kontrolle-LED nicht ständig leuchten .



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

Zuletzt bearbeitet am 26.04.20 10:18

26.04.20 09:49
Blaupunkt 

BZF-Einsteiger

26.04.20 09:49
Blaupunkt 

BZF-Einsteiger

Re:Die Ur-Minox und die VEF Minox Riga

Rainer:
Hallo zusammen,


die Ur-Minox wurde schon Mitte der Dreißiger Jahre in Riga von Walter Zapp entwickelt und hergestellt und war eine geniale Konstruktion. Noch fast ein Labor-Modell.

Klar, dass man damals an die Grenzen des Machbaren stiess, da das Filmaterial durch die Filmkörnung sehr schnell sichtbar wurde, aber 9 x 11 Papierabzüge sahen trotzdem recht gut aus.

Schon nach kurzer Zeit kam dann um 1937/38 das Modell Minox Riga heraus. Diese kleine "Spionage"-Kamera ist heute schon recht selten. Hier im Forum werden die Nachfolge-Modelle fast alle gezeigt.

Diese Minox gehört sicher zu den Meilensteinen der Fotoapparate-Geschichte. Sie war zur Zeit des Erscheinens und auch über viele Jahre später die kleinste gut funktionierende Kamera der Welt. In vielen Spielfilmen war sie in ihren Modellvarianten DIE Spionagekamera schlechthin. Siehe dazu dieses Unterforum des Blende-und-Zeit-Forums (Beispiel):

http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...8&thread=29





Danke für Foto an r.ketter


Daten:
  • Hersteller, Modell: VEF Minox Riga
  • Baujahr: 1937/38
  • Format: 8 x 11 mm (Minox-Film-Doppelpatrone)
  • Objektiv: Minostigmat, 3 Linsen, Bl. 3,5. 20 cm - unendlich. Fixfokus
  • Blende: Fest-Offenblende 3,5
  • Verschluß:B, T, 1/2 bis 1/1000 Sek.
  • Bildzahl: 50
  • Bildzähler: ja
  • Sucher: Durchsichtsucher ohne Parallaxenmarke
  • Abmessungen: 80 x 27 x 16 mm
  • Gewicht: 130 Gr.
  • Besonderheiten: Bereitschaftsschieber, der auch Film weitertransportiert. Gelbfilter eingebaut.





Die Modelle Riga, A, B, BL, C, EC, LX, MX werden in diesem Unterforum vorgestellt:
Ur-Modell: http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...4&thread=24
A: http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...4&thread=50
B: http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...=4&thread=3
BL: http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...4&thread=23
C: http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...=4&thread=4
EC (1): http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...=4&thread=5
EC (2): http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...4&thread=17
LX: http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...4&thread=26
MX: http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...4&thread=25

Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)
Hallole
muß leider das mit der Minox korrigieren die Ur-Minox entstand nicht in Riga sonder in Tallinn, die Walter Zapp da konstruierte und der VEF Fabrik in Riga vorführte und die zustimmten die Minox zu produzierten.
Bis die Riga-Minox Serienreif 1938 wurde musste einiges überarbeitet werden.

Blaupunkt ist 1/2 Ring, Weißpassung ist die Krönung.

26.04.20 10:17
Rainer 

Administrator

26.04.20 10:17
Rainer 

Administrator

Re: Die Ur-Minox und die VEF Minox Riga

Hallo Blaupunkt,


danke für den Hinweis. Ich habe den Startbeitrag dieses Threads etwas überarbeitet.




Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich.

Zuletzt bearbeitet am 26.04.20 10:19

 1
 1
Fotoapparate-Geschichte   Modellvarianten   Spionage-Aktivitäten   Ur-Minox   Bereitschaftsschieber   funktionierende   sirutor-und-c   weitertransportiert   Forumbetreiber   Durchsichtsucher   spionagekameras   spionage-kameras   Spionagekamera   Nachfolge-Modelle   ausdrückliches   Parallaxenmarke   Blende-und-Zeit-Forums   Fest-Offenblende   Minox-Film-Doppelpatrone   blende-und-zeit