| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammelnde und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] PENTAX K-r
  •  
 1
 1
24.12.18 14:12
Sammelott

nicht registriert

24.12.18 14:12
Sammelott

nicht registriert

[ iIa ] PENTAX K-r

.............................


Hinweise:

---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.

---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Fotos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.

---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauer Quellenangabe.

---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung (DSGVO) erkennbar oder zuordenbar sind !

---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.

---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gezählt.


15.01.19 20:17
gewa13 

BZF-Meister

15.01.19 20:17
gewa13 

BZF-Meister

Re: PENTAX K-r

Hallo Otti,

folgendes Bild (schon mal hier an anderer Stelle gezeigt) habe ich mit meiner Kr und einem Soligor 4,5 / 70-200mm Hersteller Komine gemacht.



Die KR hat eine Selenoid aus Teflon und japanischer Herkunft und ist sehr langlebig. Die neuer Pentax K30 hat ein chinesisches Selenoid aus PET und das hält nicht lange manchmal nur 2000 Auslösungen. Also Vorsicht bei den neueren Pentax-Modellen K30, K500, K50, K70 K-S! und K-S2. Die haben alle chinesische Teile.

LG Gerhard

Zuletzt bearbeitet am 15.01.19 20:17

15.01.19 21:38
Rainer 

Administrator

15.01.19 21:38
Rainer 

Administrator

Re: PENTAX K-r

Hallo zusammen,


ist vielleicht ein Solenoid gemeint, im Sinne eines elektromagnetischen Kamera-Verschlusses?


Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich.

Zuletzt bearbeitet am 16.01.19 14:14

15.01.19 22:19
gewa13 

BZF-Meister

15.01.19 22:19
gewa13 

BZF-Meister

Re: PENTAX K-r

Jaa,

danke Rainer, es geht um den Verschluss.

LG Gerhard

16.01.19 13:56
gewa13 

BZF-Meister

16.01.19 13:56
gewa13 

BZF-Meister

Re: PENTAX K-r

Lieber Otti,

es ist einfach bei den o.g. Modellen ärgerlich, wenn der Verschluß bei knapp über 2000 Auslösungen defekt ist und man die Kamera für 200 € reparieren lassen muß und dann auch noch wieder ein chinesisches anfälliges Selenoid eingebaut bekommt.

Wenn Pentax, dann die K1, K3 oder KP.

LG Gerhard

 1
 1
elektromagnetischen   reparieren   Verschluss   Forumbetreiber   folgendes   ärgerlich   Pentax-Modellen   Selenoid   Kamera-Verschlusses   langlebig   Gerhard   Verschluß   chinesisches   bearbeitet   chinesische   japanischer   Hersteller   Auslösungen   anfälliges   vielleicht