| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammelnde und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Halbmond
 1 2
 1 2
28.02.18 23:08
Rainer 

Administrator

28.02.18 23:08
Rainer 

Administrator

Re: Halbmond /Vollmond

Hallo zusammen,

der Vollmond ist ja besonders schwierung, da nur an den Rändern gute Schatten interessante Bereiche zeigen. Heute nachts habe ich bei Minus 8 Grad und klarer Winternacht einige Fotos mit der Sony DSC-HX400V bei 50-fachem Zoom (KB 1200 mm) aus der Hand "geschossen".

80 ASA, Blende 8, Bildstabilisator Stufe 3. DRO, Sensor 20 MPix, 1/2,3 ''

Am besten die kleinen Vorschaubildchen unter dem Textbeitrag anklicken.









Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

Zuletzt bearbeitet am 28.02.18 23:13

Datei-Anhänge
hx-400v-mond-1.jpg hx-400v-mond-1.jpg (188x)

Mime-Type: image/jpeg, 78 kB

hx-400v-mond-2.jpg hx-400v-mond-2.jpg (190x)

Mime-Type: image/jpeg, 94 kB


Hinweise:

---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.

---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Fotos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.

---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauer Quellenangabe.

---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung (DSGVO) erkennbar oder zuordenbar sind !

---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.

---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gezählt.


01.03.18 21:16
Rainer 

Administrator

01.03.18 21:16
Rainer 

Administrator

Re: Halbmond / Vollmond

Hallo zusammen,

noch ein Nachtrag zu dem Foto von gestern nacht, heute abend um 20:30 aufgenommen mit Stativ, Kontrast besser angepasst:




Den Farbsaum rechts oben am Rand produziert wohl das Objektiv, trotzdem finde ich die Aufnahme ist ganz gut gelungen?

... und noch einen 1:1 Ausschnitt 2 Stunden später aufgenommen. Klar, man sieht schon die JPG-Artefakte der Kamera, die Kamera muß schon ganz schön herumrechnen:





Heute ist der Vollmondstatus noch ausgeprägter, sodaß die Krater an den Rändern auch nicht mehr gute Schatten werfen, Vollmondaufnahmen sind deshalb weniger interessant.


Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

Zuletzt bearbeitet am 01.03.18 22:43

Datei-Anhänge
hx-400v-mond-10.jpg hx-400v-mond-10.jpg (169x)

Mime-Type: image/jpeg, 169 kB

hx-400v-mond-11.jpg hx-400v-mond-11.jpg (183x)

Mime-Type: image/jpeg, 186 kB

01.03.18 23:01
KarlKnips 

BZF-Meister

01.03.18 23:01
KarlKnips 

BZF-Meister

Re: Halbmond

Hallo Rainer,

ich finde, das die ersten Bilder von gestern schärfer rüberkommen als die heutigen Stativaufnahmen. Da ist zwar der Kontrast höher, aber die Schärfe ist geringer als bei den oberen Bildern.

Gruß

KK

02.03.18 08:49
Rainer 

Administrator

02.03.18 08:49
Rainer 

Administrator

Re: Halbmond

Hallo KarlKnips,

ja, kann ich nur bestätigen. Es ist nun so, daß man bei der DSC-HX400V die Bildstabilisierung nicht deaktivieren kann. Bei Aufnahmen vom Stativ kann das nachteilig sein, denn die Stabilisierung sorgt so ein wenig für ein ungewolltes Eigenleben dieser Automatik.

Weiter habe ich vielleicht den Fehler begangen, auf dem Stativ von Hand auszulösen, statt mit Selbstauslöser. Bei der Kälte handelt man nicht ganz logisch ...

Allerdings sind gestern auch keine Randschatten der Krater sichtbar gewesen, so wirkt das Vollmondfoto auch "flacher".

Vielleicht werde ich heute abend noch einen Versuch machen.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

25.04.18 23:46
Rainer 

Administrator

25.04.18 23:46
Rainer 

Administrator

Re: Halbmond. Noch ein Versuch

Hallo zusammen,

habe eben noch einige Aufnahmen (wieder mit Stativ, aber mit der schwächsten Bildstabilisierungsstufe) vom ca. Halbmond gemacht. 100 ASA.

Hier eines als Beleg. Die erste Aufnahme ist stark verkleinert, die zweite ein 1:1 Ausschnitt vom Original. Komprimierung bei der Bildbearbeitung 0 %.







Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

Zuletzt bearbeitet am 25.04.18 23:51

Datei-Anhänge
mond-dsc-hx400-01.jpg mond-dsc-hx400-01.jpg (224x)

Mime-Type: image/jpeg, 279 kB

mond-dsc-hx400-02.jpg mond-dsc-hx400-02.jpg (218x)

Mime-Type: image/jpeg, 229 kB

26.05.18 09:43
Rainer 

Administrator

26.05.18 09:43
Rainer 

Administrator

Re: Halbmond

Hallo zusammen,

Mondfotos und kein Ende?

Ich habe in den letzten Monaten und Wochen immer wieder mal Mondfotos gemacht. Dabei verschiedene Kameras verwendet. Zumeist aber mit der 50-fach-Zoom Kamera Sony DSC-HX400V (20 MPix, 1/2,3 Zoll). 80 ASA.

Dabei habe ich quer durch mit Stativ, ohne Stativ, mit Stabilisierung und (wenn möglich) ohne gearbeitet. Meine Erfahrung ist: Es ist sehr sinnvoll, viele Aufnahmen zu machen (auch Serienaufnahmen), um vielleicht die eine oder andere gute Aufnahme zu bekommen.

Die Luftunruhe hat eine sehr große Bedeutung. Von 10 Aufnahmen gelingt (wenn man Glück hat) vielleicht eine.

Heute Nacht hatte ich wieder Fotos gemacht. 20 Stück, eine ist ganz gut geworden:




1:1 Ausschnitt


1:1 Ausschnitt



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

Zuletzt bearbeitet am 26.05.18 09:44

Datei-Anhänge
mond-1000.jpg mond-1000.jpg (204x)

Mime-Type: image/jpeg, 186 kB

mond-1001.jpg mond-1001.jpg (148x)

Mime-Type: image/jpeg, 142 kB

mond-1002.jpg mond-1002.jpg (172x)

Mime-Type: image/jpeg, 138 kB

30.05.20 15:12
RolandG 

BZF-Meister

30.05.20 15:12
RolandG 

BZF-Meister

Re: Halbmond

Hallo miteinander,

Mond-Aufnahme gestern früh um 0:30 vom Balkon aus mit Achromat 1:17.5, 1/40sec, 200ASA auf 20 MP-MFT-Sensor; nur beschnitten.



Mit freundlichen Grüßen
Roland

PS: Das "Objektiv" wird als L***-Teleskop verkauft. Praktischerweise gleich mit passendem Stativ.
Die Konstruktion ist bei weitem nicht so wackelig, wie ich es befürchtet hatte und lässt sich vor allem angenehm leicht zu den jeweils optimalen Standorten herumtragen.

Datei-Anhänge
Mond20200529_0033.jpg Mond20200529_0033.jpg (95x)

Mime-Type: image/jpeg, 209 kB

 1 2
 1 2
Bewegungsunschärfe   Maximalauflösung   bearbeitet   Mondfoto-Beiträge   Grüße   Vollmondaufnahmen   LifeView-Funktion   Praktischerweise   Fast-Vollmond-Photo   Belichtungszeiten   Forumbetreiber   Liveview-Fokussierung   Bildstabilisator   blende-und-zeit   RAW-Ursprungsphoto   Halbmond   Zweifachkonverter   Bildstabilisierung   kontrastverstärkt   Bildstabilisierungsstufe