| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Makro-Aufnahmen
  •  
 1 .. 8 .. 14 15 16 17 18
 1 .. 8 .. 14 15 16 17 18
24.11.19 14:43
gewa13 

BZF-Meister

24.11.19 14:43
gewa13 

BZF-Meister

Re: Makro-Aufnahmen

Moin moin,

Heute morgen, als noch alles gefroren war ....





Mit der Olypmus E330 und dem Makroobjektiv Zuiko Digital 2,0/50mm

LG Gerhard

Datei-Anhänge
PB240026.jpeg PB240026.jpeg (7x)

Mime-Type: image/jpeg, 519 kB

PB240032.jpeg PB240032.jpeg (9x)

Mime-Type: image/jpeg, 202 kB


    Hinweise:
    ---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
    ---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
    ---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
    ---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung erkennbar oder zuordenbar sind !
    ---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.
    ---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


    29.12.19 14:09
    Rainer 

    Administrator

    29.12.19 14:09
    Rainer 

    Administrator

    Re: Makro-Aufnahmen

    Hallo zusammen,

    wollte nochmal zum Kernthema des Threads zurückkehren:

    Ich finde immer wieder in Foren unterschiedliche Ansichten, was eigentlich Makro-Aufnahmen sind. Ich selbst betrachte Fotos mit einer Motiventfernung unter 100 cm schon als solche, da ich mit Kameras aufgewachsen bin, die bei ein Meter Schluß machten. Diese Einschätzung wird aber wohl allgemein nicht geteilt. Kann mich noch gut an meine ersten Nahaufnahmen erinnern, die ich mit der Kodak Retina 1a und einer Vorsatzlinse machte.

    Fotografen-Meister Knispel in der Berliner Brunnenstr. belehrte mich damals um 1961 zum Einsatz: Du mußt zuerst Probeaufnahmen machen. Mache Fotos einer Zeitungsseite, stelle die Kamera auf 1 Meter, messe von der Vorsatzlinse zur Motiv-Vorderseite, beginne bei 38 cm und taste dich mit der Motiventfernung in 1-cm Schritten heran. Klebe immer einen Zettel mit der aktuellen Entfenrnung ins Bild.

    Vergesse nicht, eine horizontale und vertikale Linie ins Bild zu zeichnen, mit cm-Strichen, dann kannst Du auch die Parallaxe für spätere richtige Aufnahmen ermitteln.

    Ich habe das so gemacht (20 Aufnahmen, die mir Meister Knispel preiswerter auf 18 x 24 cm entwickelte). Die beste Entfernung war 32 cm bei Blende 11.

    Habe so einige Dutzend Nahaufnahmen (Makros?) gemacht. Richtige Makros waren das wohl noch nicht.

    Hier ein Makrofotografie-Link zu wiki:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Makrofotografie

    Grüße von Haus zu Haus
    Rainer (Forumbetreiber)

    Analog: Aus Negativ wird Positiv.
    Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
    Ein Leben ohne Facebook ist möglich.

    Zuletzt bearbeitet am 15.01.20 13:19

      29.12.19 14:47
      Laufboden 

      BZF-Meister

      29.12.19 14:47
      Laufboden 

      BZF-Meister

      Re: Makro-Aufnahmen

      Hallo Rainer,

      Rainer:
      Ich finde immer wieder in Foren unterschiedliche Ansichten, was eigentlich Makro-Aufnahmen sind. Ich selbst betrachte Fotos mit einer Motiventfernung unter 100 cm schon als solche, da ich mit Kameras aufgewachsen bin, die bei ein Meter Schluß machten. Diese Einschätzung wird aber wohl allgemein nicht geteilt.
      "Allgemein nicht geteilt" kann man auch wieder nicht sagen. In den Zeiten der Analogfotografie bewarben Hersteller so ziemlich jeden Scherben, der rein technisch ohne Nahlinse Nahaufnahmen meist knapp über 1:5 ermöglichte (1:4.5, 1:4, 1:3.5), als Objektiv mit Makro-Einstellung oder Makro - egal, wie das Ergebnis dann aussah.
      "Echte" Makroobjektive fingen bei 1:2 an, oft mit dem Zusatz der Art "1:1 mit beiliegendem Extender".
      Rainer:
      Habe so einige Dutzend Nahaufnahmen (Makros?) gemacht. Richtige Makros waren das wohl noch nicht.

      Hier ein Makrofotografie-Link zu wiki:
      https://de.wikipedia.org/wiki/Makrofotografie
      Gut, ich ziehe es vor, diese Definition hier zu benutzen - aber auch nicht sklavisch daran zu kleben.
      Das wäre denn wirklich nicht sachgerecht: es gibt schließlich besonders für die heutigen Crop-Format-Kameras spezialisierte Makro-Objektive wie das Canon Macro Lens EF-M 28mm, die sowohl Unendlich-Aufnahmen als auch 1:1 oder größer (hier 1.2:1) ermöglichen.
      Und ob der tatsächliche Aufnahmemaßstab 1:1.2, 1:1 oder 1.2:1 ist, ist für Aufnahmen jenseits von Laboranforderungen auch nicht wirklich entscheidend.
      (Bei den hohen Anforderungen professioneller Reprotechnik gilt speziell bei größeren Aufnahmeformaten der Bereich von 1:1.2 bis 1.2:1 als besonders heikel, weil er Anforderungen stellt, die etwa Vergrößerungsobjektive wie selbst die Rodagone nicht leisten können. Muß man aber auch erst mal sehen ...).
      Denn einfachere VG-Objektive sind auf etwa 4- bis 8-fache Vergrößerung gerechnet, für sehr gute wie ein "normales" Rodagon gilt bei Aufnahme etwa der Bereich von 1:unendlich bis 1:2 (die Rodagon D - Reihe ist jedoch für Bereiche um 1:1, z.B. 1:2.5 bis 2.5:1).
      Die auf unendlich gerechneten üblichen Aufnahmeobjektive können im Nahbereich natürlich weit weniger - jedes Rodagon leistet im Makrobereich deutlich mehr, auch wenn es nicht dafür empfohlen wurde.

      Grüße, Laufboden

      Zuletzt bearbeitet am 30.12.19 12:01

        31.12.19 14:11
        Willi 

        BZF-Meister

        31.12.19 14:11
        Willi 

        BZF-Meister

        Re: Makro-Aufnahmen

        Hallo im Forum!

        Zum bevorstehenden Jahreswechsel möchte ich euch mit ein paar Makrobildern einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen.

        Eben habe ich als Neujahrsmitbringsel einen kleinen, 3x2x1,5 cm großen Glasquader mit einer 3D-Dampflok bekommen. Die Makrobilder davon möchtre ich ins neue Jahr mitgeben. Prosit Neujahr!














        Zum Größenvergleich auf der Armbanduhr fotografiert.

        Alle Bilder freihand mit der Canon EOS 7D mit dem adaptierten Nikon 1:1,8 50 mm mit Zwischenringen 27,5 und 14 mm.
        ISO 800, Bl. 16, 1/400 sek. Sonnenlicht am Südfenster, RAW, bearbeitet mit Photoshop CS5

        Alles Gute für das Jahr 2020 !
        Willi

        Zuletzt bearbeitet am 07.01.20 07:18

        Datei-Anhänge
        Glaslok_01.jpg Glaslok_01.jpg (3x)

        Mime-Type: image/jpeg, 378 kB

        Glaslok_02.jpg Glaslok_02.jpg (3x)

        Mime-Type: image/jpeg, 521 kB

        Glaslok_03.jpg Glaslok_03.jpg (3x)

        Mime-Type: image/jpeg, 364 kB

        Glaslok_04.jpg Glaslok_04.jpg (10x)

        Mime-Type: image/jpeg, 419 kB

        Glaslok_05.jpg Glaslok_05.jpg (3x)

        Mime-Type: image/jpeg, 573 kB

        Glaslok_06.jpg Glaslok_06.jpg (4x)

        Mime-Type: image/jpeg, 338 kB

        Glaslok_07.jpg Glaslok_07.jpg (3x)

        Mime-Type: image/jpeg, 457 kB

          01.01.20 15:04
          RolandG 

          BZF-Premium-Nutzer

          01.01.20 15:04
          RolandG 

          BZF-Premium-Nutzer

          Re: Makro-Aufnahmen

          Hallo miteinander,

          ich habe Willis Aufnahmen zum Anlass genommen, zu untersuchen, was mit meinem Fundus bezüglich Makro-Aufnahmen möglich ist.
          Die Aufnahmen haben keinen gestalterischen Anspruch.
          Modell ist ein EPROM aus den 80ern. Das ist ein nichtflüchtiger Speicher, der vor dem neu bespielen mit UV-Licht gelöscht wurde; deshalb sind die 2 Chips sichtbar.

          Mit freundlichen Grüßen
          Roland

          1. Versuch: MFT-Kamera mit mitgeliefertem Makro-Objektiv:

          1:1 Ausschnitt


          2. Versuch: 25mm CCTV-Festbrennweite (angeblich bis APS) mit 3 Zwischenringen

          1:1-Ausschnitt


          3. Versuch: 35mm CCTV Festbrennweite mit 3 Zwischenringen

          1:1-Ausschnitt


          4. Versuch: Pentacon 50 mm 1:1,8 an 28mm Zwischenring + MFT-Adapter

          1:1-Ausschnitt


          5. Versuch: 50 €-Handy ohne Hilfsmittel

          1:1- Ausschnitt


          6. Versuch: Handy mit Klemm-Makro-Linse:

          1:1-Ausschnitt


          7. Versuch: Handy mit Klemm-Mikroskop






          Zuletzt bearbeitet am 01.01.20 15:30

          Datei-Anhänge
          MFT42MacroVoll.jpg MFT42MacroVoll.jpg (2x)

          Mime-Type: image/jpeg, 135 kB

          MFT42Macro1zu1.jpg MFT42Macro1zu1.jpg (5x)

          Mime-Type: image/jpeg, 31 kB

          MFT25mmRingeVoll.jpg MFT25mmRingeVoll.jpg (2x)

          Mime-Type: image/jpeg, 87 kB

          MFT25mmRinge1zu1.jpg MFT25mmRinge1zu1.jpg (2x)

          Mime-Type: image/jpeg, 22 kB

          MFT35mmRingeVoll.jpg MFT35mmRingeVoll.jpg (1x)

          Mime-Type: image/jpeg, 95 kB

          MFT35mmRinge1zu1.jpg MFT35mmRinge1zu1.jpg (3x)

          Mime-Type: image/jpeg, 38 kB

          MFT50mmRingVoll.jpg MFT50mmRingVoll.jpg (1x)

          Mime-Type: image/jpeg, 49 kB

          MFT50mmRing1zu1.jpg MFT50mmRing1zu1.jpg (2x)

          Mime-Type: image/jpeg, 109 kB

          handyVoll.jpg handyVoll.jpg (2x)

          Mime-Type: image/jpeg, 128 kB

          handy1zu1.jpg handy1zu1.jpg (2x)

          Mime-Type: image/jpeg, 24 kB

          handyKlemmlinseVoll.jpg handyKlemmlinseVoll.jpg (1x)

          Mime-Type: image/jpeg, 82 kB

          handyKlemmlinse1zu1.jpg handyKlemmlinse1zu1.jpg (2x)

          Mime-Type: image/jpeg, 74 kB

          handyKlemmMikroskop.jpg handyKlemmMikroskop.jpg (1x)

          Mime-Type: image/jpeg, 182 kB

          handyKlemmMikroskop2.jpg handyKlemmMikroskop2.jpg (3x)

          Mime-Type: image/jpeg, 321 kB

          handyKlemmMikroskop3.jpg handyKlemmMikroskop3.jpg (2x)

          Mime-Type: image/jpeg, 166 kB

            01.01.20 18:16
            Rainer 

            Administrator

            01.01.20 18:16
            Rainer 

            Administrator

            Re: Makro-Aufnahmen

            Hallo zusammen,

            vor über 15 Jahren hatte ich mal für meine Welt-der-alten-Radios-WEB-Seite einen dreidimensonalen Laser Scan eines Radios herstellen lassen, dass dann in einen Glasblock "gebrannt" wurde. Das Radio kann darin von 3 Seiten betrachtet werden.

            Ich habe beim Abfotografieren festgestellt. Ist garnicht so einfach, Spiegelungen und Schattierungen wegzubekommen. Obwohl ich schwarze Hintergründe und Seiten verwendet habe. Das muss noch besser werden .

            Der Glasblock ist ca. 3.5 x 5.5 cm gross.





            Grüße von Haus zu Haus
            Rainer (Forumbetreiber)

            Analog: Aus Negativ wird Positiv.
            Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
            Ein Leben ohne Facebook ist möglich.

            Zuletzt bearbeitet am 01.01.20 18:18

            Datei-Anhänge
            wumpus-in-glas.jpg wumpus-in-glas.jpg (1x)

            Mime-Type: image/jpeg, 133 kB

              02.01.20 11:09
              Rainer 

              Administrator

              02.01.20 11:09
              Rainer 

              Administrator

              Re: Makro-Aufnahmen

              Hallo Willi, hallo zusammen,

              @Willi: Danke für die Wünsche zum neuen Jahr, die ich gern erwidere.

              @RolandG: Da werden Erinnerungen wach an die Jahre um 1979, als ich mit der Computerei begann: KIM 1 Einplatinen-Computer. Dafür habe ich so manchen E-Prom gebrannt und auch mit UV-Licht wieder gelöscht ...

              Hier ein Link zu einer Seite wo eine Spiegelreinigung beschrieben wird;

              https://wolfgangs-gartensternwarte.de/ne...iegel-reinigen/

              oder auch hier:

              https://astronomiefans.de/teleskopspiegel-reinigen/

              Grüße von Haus zu Haus
              Rainer (Forumbetreiber)

              Analog: Aus Negativ wird Positiv.
              Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
              Ein Leben ohne Facebook ist möglich.

              Zuletzt bearbeitet am 02.01.20 12:23

                 1 .. 8 .. 14 15 16 17 18
                 1 .. 8 .. 14 15 16 17 18
                bearbeitet   Grüße   „Salmei   Negativ   Objektiv   Forumbetreiber   Aufnahmen   Gerhard   Zuletzt   Welt-der-alten-Radios-WEB-Seite   Positiv   Sammelott   möglich   Makro-Aufnahmen   Laufboden   Adomei“   Catweazle   Facebook   Nordlicht   zusammen