| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Analogobjektive an der Digicam
  •  
 1 .. 15 .. 27 28 29 30 31 .. 37 .. 42
 1 .. 15 .. 27 28 29 30 31 .. 37 .. 42
13.12.18 21:59
Sammelott 

BZF-Master

13.12.18 21:59
Sammelott 

BZF-Master

Re: Analogobjektive an der Digicam

Hallo Gerhard,
dann hoffe ich mal daß das auch für Jerry das Beste ist. Im Nachhinein denke ich daß ich meiner Hündin doch hätte Einiges ersparen sollen.....hab sie wochenlang die Treppen runter und hoch getragen, sie zum Laufen animiert obwohl sie eigentlich nur noch ihr Geschäft erledigen wollte und sich wieder hinlegen......wie man es macht ist es verkehrt. Kommt mir heute so vor. Hab es einfach nicht fertiggebracht sie vorher erlösen zu lassen, immer den letzten Strohhalm gesucht......
Alles Gute Euch - OTTI


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


13.12.18 23:15
Rainer 

Administrator

13.12.18 23:15
Rainer 

Administrator

Re: Analogobjektive an der Digicam

Hallo zusammen,


die Tierchen können einen schon sehr ans Herz wachsen, mir ging es mit dem Pudel meiner Tante - den ich nach ihrem Tod übernommen habe auch so.

Leider muss ich - das gilt nur für meinen Fall mit meinem Pudelchen Blacky ( also NICHT um eure tierische Hausgenossen) - sagen , dass ich damals den Punkt verpasst habe, dem Blacky weiteres Leid zu ersparen. Ich wollte ihn nicht verlieren und habe begonnen, ihn durch die Mühle der Arztbetreuung zu "treiben". Erst mein Tierarzt musste mich stoppen und hat mir den Kopf zurecht gerückt. Jetzt nach all den Jahren Abstand, muss ich dem Arzt recht geben.

Nochmals: Ich schreibe das über mein Hundchen und will keinesfalls damit über richtiges oder "falsches" Handeln Anderer richten. Das steht mir nämlich nicht zu.

Mir bleibt aber immer noch, hin und wieder mal ein Blick auf meine Foto-Sammlung von Blacky zu werfen und denke dann an so manche mit ihm erlebten Abenteuer. Zum Beispiel, wie er einmal tapfer einen Schäferhund stellte und verjagte weil der sich gegen sein Frauchen unfreundlich benahm.... Tapferer Blacky!


Link zum meinem Pudel im anderen Thread in diesem Forum:
https://blende-und-zeit.sirutor-und-comp...=107&page=5




Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich.

Zuletzt bearbeitet am 13.12.18 23:22

14.12.18 06:23
gewa13 

BZF-Master

14.12.18 06:23
gewa13 

BZF-Master

Re: Analogobjektive an der Digicam

Herzlichen Dank lieber Peter,

-20 Grad.... darum beneide ich Dich nicht .... aber um die tanzenden Flammen! Hier sind es nur-2 gerade.

Das hört sich ja so richtig gemütlich an . Vielleicht lässt Du uns ja mal durch ein Foto daran teilhaben....

Liebe Grüße Gerhard

14.12.18 06:39
gewa13 

BZF-Master

14.12.18 06:39
gewa13 

BZF-Master

Re: Analogobjektive an der Digicam

Herzlichen Dank lieber Otti,

Jerry hat sich gestern auf den Schoß meiner Partnerin gelegt und mit großen Augen „mitgeteilt „, dass er noch bleiben möchte. Erwollte sogar wieder die große Runde Gassi laufen und ist sogar ein paar mal gehüpft. Der Tierarzt war erstaunt und stolz auf sein Ergebnis mit den Tabletten.... Das war vor 4 Tagen noch völlig anders, da war er noch völlig lethargisch....

Der kleine war schon immer ein Kämpfer ....

Liebe Grüße Gerhard

14.12.18 07:01
gewa13 

BZF-Master

14.12.18 07:01
gewa13 

BZF-Master

Re: Analogobjektive an der Digicam

Lieber Rainer,

Ich hoffe, dass wir bis jetzt alles richtig gemacht haben...

Im Nachhinein sieht man oft alles anders als zu dem Zeitpunkt als man sich für einen bestimmten Weg entscheiden musste .... unser Leben ist auch zum Lernen da.

Das Loslassen ist immer sehr sehr schwer und Entscheidungen kann immer nur vor dem Hintergrund der Erfahrungen treffen, die man bis dahin machen durfte.

Ich glaube Blacky hat es bei Euch sehr sehr gut gehabt.

Liebe Grüße Gerhard

14.12.18 11:59
Sammelott 

BZF-Master

14.12.18 11:59
Sammelott 

BZF-Master

Re: Analogobjektive an der Digicam

Grüß Dich , Gerhard,
dann wünsche ich Euch noch viele schöne gemeinsame Tage!

Werde sie immer im Herzen haben :


Ach ja , der Nachfolger :


Zugegeben , der "Hund" ist nicht ganz so groß wie Zilly , kann dafür aber etwas besser klettern
liebe Grüße-OTTI

Zuletzt bearbeitet am 14.12.18 12:08

Datei-Anhänge
sta70432.jpg sta70432.jpg (18x)

Mime-Type: image/jpeg, 74 kB

P1280633.JPG P1280633.JPG (16x)

Mime-Type: image/jpeg, 358 kB

22.12.18 01:50
Lengris 

BZF-Master

22.12.18 01:50
Lengris 

BZF-Master

Re: Analogobjektive an der Digicam

Hallo,

eines meiner seltenen Hundebilder. In einem dunklen Raum mit Tages- und Kunstlicht.

ZENIT-5M an EOS 400D. ISO1600.

Datei-Anhänge
IMG_0002b.jpg IMG_0002b.jpg (13x)

Mime-Type: image/jpeg, 672 kB

22.12.18 09:52
Laufboden 

BZF-Master

22.12.18 09:52
Laufboden 

BZF-Master

Re: Analogobjektive an der Digicam

Hallo miteinander,

den letzten Hund meiner Eltern mußte man in deren alten (etwas feuchten) Wohnung die Stufe den Eingang hinaufheben, er konnte nicht mehr vor Rheuma, und wir überlegten, ihn einschläfern zu lassen.
Aber als er merkte, daß es an den Umzug ging, drängte er mit Macht ins Führerhaus des LKW - offenbar hatte er Angst, allein zurückzubleiben.
Im neuen Haus machten wir ihm ein Plätzchen im Keller - er war nicht mehr dicht, und ihn jedesmal die Treppe hinunterzubringen erschien zuviel.
Doch der Hund wollte bei "seiner Herde" sein - er "lernte" wieder Treppen steigen, mit eisernem Willen, und das nicht nur eine Treppe bis ins EG, auch noch zwei weitere, also auch die steile bis auf den Dachboden ...
Einige Jahre lebte er dann noch zufrieden, zwar als alter Hund, und wieder gesund.

Grüße, Laufboden

Zuletzt bearbeitet am 22.12.18 09:53

06.01.19 14:24
Sammelott 

BZF-Master

06.01.19 14:24
Sammelott 

BZF-Master

Re: Analogobjektive an der Digicam

Hallo Gemeinde,
heute habe ich mal das REVUE 3.5 / 135mm an die Sony NEX C3 adaptiert:

https://blende-und-zeit.sirutor-und-comp...mp;thread=231#1

hier ein paar Ergebnisse , alle JPG ooC-das Litfaßsaülenfoto wurde begradigt :

Blende 5.6 :




Blende 8 :







Natürlich sind die Dateien auch zum hochladen verkleinert worden.

Gruß-OTTI

Datei-Anhänge
DSC03632.JPG DSC03632.JPG (13x)

Mime-Type: image/jpeg, 140 kB

DSC03633.JPG DSC03633.JPG (13x)

Mime-Type: image/jpeg, 263 kB

DSC03634.JPG DSC03634.JPG (13x)

Mime-Type: image/jpeg, 217 kB

DSC03635_ShiftN.jpg DSC03635_ShiftN.jpg (14x)

Mime-Type: image/jpeg, 455 kB

DSC03636.JPG DSC03636.JPG (14x)

Mime-Type: image/jpeg, 253 kB

06.01.19 16:47
gewa13 

BZF-Master

06.01.19 16:47
gewa13 

BZF-Master

Re: Analogobjektive an der Digicam

Hallo Otti,

abgeblendet nicht schlecht. Der Rand kommt mir beim Garagenfoto jedoch unscharf vor.

LG Gerhard

 1 .. 15 .. 27 28 29 30 31 .. 37 .. 42
 1 .. 15 .. 27 28 29 30 31 .. 37 .. 42
Objektive   anderen   Alkohol   Shootist   Gerhard   Laufboden   Grüße-OTTI   Adapter   Analogobjektive   blende-und-zeit   Digicam   Sammelott   bearbeitet   Objektiv   zusammen   bewahren   Gruß-OTTI   Zuletzt   Grüße   prüfen