| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Analogobjektive an der Digicam
  •  
 1 2 3 4 5 .. 18 .. 30
 1 2 3 4 5 .. 18 .. 30
12.03.17 11:37
Nordlicht 

BZF-Meister

12.03.17 11:37
Nordlicht 

BZF-Meister

Re: Analogobjektive an der Digicam

Hallo Otti,

ja... ich gestehe... ich möchte flexibler werden. Aber nicht weitersagen.

Sag mal... wie verhält sich das mit der Zeitautomatik dabei? Muss ich eigentlich diese Kontakte am Adapter haben oder geht das auch ohne, also Messung durch die Linse? Ich finde hier in Schweden nämlich nur die Adapter von Kiwifotos und von Kipon, auch von z.B. Walimex in Deutschland angeboten und die haben keine Kontakte am Ring. Der Kipon Adapter macht auf mich ansonsten einen recht ordentlichen Eindruck.

Grüsse

Peter



"Ich traue keinem Mann, der keinen Alkohol trinkt."

John Wayne in dem Film "The Shootist"


    Hinweise:
    ---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
    ---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
    ---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren Genehmigung erkennbar oder zuordenbar sind !
    ---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.
    ---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
    ---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


    12.03.17 15:35
    Nordlicht 

    BZF-Meister

    12.03.17 15:35
    Nordlicht 

    BZF-Meister

    Re: Analogobjektive an der Digicam

    Hallo Otti,

    das erinnert mich an asiatisches Schattentheater. Nun suche ich irgendwo zwischen den Zweigen den Drachen.

    Grüße

    Peter



    "Ich traue keinem Mann, der keinen Alkohol trinkt."

    John Wayne in dem Film "The Shootist"

      12.03.17 16:33
      Willi 

      BZF-Meister

      12.03.17 16:33
      Willi 

      BZF-Meister

      Re: Analogobjektive an der Digicam

      Hallo Analogfreunde!

      Habe heute im Keller gestöbert und einen 55 Jahre alten DDR-Klassiker gefunden:
      Das Meyer-Görlitz Primotar 1:3,5 / 135 mm M42 aus dem Jahr 1961


      Das Objektiv wirkt vom Design her etwas deplatziert an der Canon EOS 600D

      Die Bildqualität ist überraschend gut.
      Durch den Cropfaktor (KB auf APS-C =1,6x) entsteht die Wirkung eines 216 mm Teles

      EOS 600D, Bl. 5.6 1/800 sek., ISO 400, Zeitautomatik, Bel. Korr. -2/3 Blenden, Stativ.
      Scharfstellung im LiveView Modus, leicht nachgeschärft in CS5

      Link zum Objektiv: http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...1&thread=18

      Liebe Grüße
      Willi

      "Altes bewahren - Neues prüfen"

      Zuletzt bearbeitet am 12.03.17 17:08

      Datei-Anhänge
      Primotar 135 5_6.jpg Primotar 135 5_6.jpg (113x)

      Mime-Type: image/jpeg, 488 kB

      Primotar 135 an 600D.jpg Primotar 135 an 600D.jpg (113x)

      Mime-Type: image/jpeg, 465 kB

        12.03.17 17:07
        Nordlicht 

        BZF-Meister

        12.03.17 17:07
        Nordlicht 

        BZF-Meister

        Re: Analogobjektive an der Digicam

        Hallo Otti,

        nun hab ich einen Adapter mit Chip in Hongkong gekauft für knapp dreissig Euro. Bin mal gespannt, ob er was taugt.



        Hallo Willi,

        in Deinen Keller würd ich auch gern mal hineinschauen. Sicher eine Art Schatzkeller fotografischer Natur, oder?




        Grüße

        Peter





        "Ich traue keinem Mann, der keinen Alkohol trinkt."

        John Wayne in dem Film "The Shootist"

          12.03.17 18:47
          Willi 

          BZF-Meister

          12.03.17 18:47
          Willi 

          BZF-Meister

          Re: Analogobjektive an der Digicam

          Nordlicht:
          ...in Deinen Keller würd ich auch gern mal hineinschauen. Sicher eine Art Schatzkeller fotografischer Natur, oder?
          Hallo Peter!

          Also die Schätze in meinem Keller bestehen hauptsächlich aus lebensnotwendigen Dingen wie Bier und Wein und was man sonst so im Keller lagert. Ja, und da ist noch ein Regal in dem neben den alten Film- und Diaprojektoren zwei Koffer und einige Schachteln mit "altem Fotozeug" liegen.
          Hauptsächlich die eigenen, abgenützten Geräte vergangener Jahrzehnte. Ich habe bisher kein Geld für Sammlerstücke ausgegeben.
          Ein Beispiel: Die Witwe eines Bekannten hat mir diesen Koffer mit alten Kameras geschenkt



          Liebe Grüße
          Willi

          "Altes bewahren - Neues prüfen"

          Zuletzt bearbeitet am 12.03.17 19:05

          Datei-Anhänge
          Sammlung Reiter.jpg Sammlung Reiter.jpg (114x)

          Mime-Type: image/jpeg, 372 kB

            12.03.17 19:24
            Nordlicht 

            BZF-Meister

            12.03.17 19:24
            Nordlicht 

            BZF-Meister

            Re: Analogobjektive an der Digicam

            Hallo Willi,

            danke für den kleinen Teil-Einblick in Deine Schatzkammer. Sehr ordentlich verpackt!

            Unser Blockhaus keinen Keller. Also hab ich meine Fotosachen in staubdicht verschließbaren, sinnvollerweise durchsichtigen Kunststoffkisten in diversen Ecken verstaut. Verglichen mit so manch eines Hobbyfreundes Vitrinen nicht sehr elegant, aber so geht es auch.

            Leider bin ich von so einer Art Ausprobiervirus befallen und ich befürchte, dass ich mit meinen Ausgaben für altes Gerät noch lange nicht durch bin.

            Grüße

            Peter




            "Ich traue keinem Mann, der keinen Alkohol trinkt."

            John Wayne in dem Film "The Shootist"

            Zuletzt bearbeitet am 12.03.17 19:25

              14.03.17 12:16
              Willi 

              BZF-Meister

              14.03.17 12:16
              Willi 

              BZF-Meister

              Re: Analogobjektive an der Digicam

              Hallo an alle Analogis!

              Zwei alte Jena T 1:2,8 / 50 mm M42 Objektive im Vergleich an der 18 MPix EOS:


              Rechts das ältere Jena T (Bj. um 1957) ohne Seriennummer mit Vorwahlblende, links das Jena T mit Springblende (lt. Seriennummer 5639517 von 1959-60).

              Zuerst das ältere, schon stark abgenütze Exemplar. Es kam mit meiner Porst FX2
              Link zur Kamera: http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...38&thread=2


              Schaut schon seltsam aus an der EOS


              mit offener Blende leichte Streuung


              mit Blende 5,6 schaut es schon ganz gut aus für das 60-jährige

              Das jüngere mit Springblende:


              Jena T 1:2,8 / 50 mm (kam mit der Praktica IV)
              Link zur Kamera: http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...8&thread=29


              schon bei Offenblende gute Schärfe


              mit Blende 5,6 schön scharfe Abbildung

              Das ältere Jena T 2,8 /50 mm hat eine deutlich wärmere Farbwiedergabe als das spätere Modell.
              Das Jena T durfte ja im Vergleich zum Tessar von Zeiss trotz Baugleichheit nicht "Tessar" heißen.

              Die manuelle Scharfeinstellung auf der Mattscheibe ist sehr schwierig, deshalb habe ich im LiveView-Modus mit 10-fach Vergrößerung am Stativ scharfgestellt. Belichtung mit Zeitautomatik bei 400 ISO. RAW Aufbereitung mit Photoshop CS5.

              Altoptische Grüße
              Willi

              "Altes bewahren - Neues prüfen"

              Zuletzt bearbeitet am 14.03.17 12:55

              Datei-Anhänge
              Jena T 50 _1.jpg Jena T 50 _1.jpg (121x)

              Mime-Type: image/jpeg, 414 kB

              Jena T 50 _2.jpg Jena T 50 _2.jpg (120x)

              Mime-Type: image/jpeg, 413 kB

              Jena T 50 _3.jpg Jena T 50 _3.jpg (111x)

              Mime-Type: image/jpeg, 504 kB

              Jena T 50 _1957_28.jpg Jena T 50 _1957_28.jpg (115x)

              Mime-Type: image/jpeg, 361 kB

              Jena T 50 _1957_56.jpg Jena T 50 _1957_56.jpg (133x)

              Mime-Type: image/jpeg, 452 kB

              Jena T 50 _1961_28.jpg Jena T 50 _1961_28.jpg (109x)

              Mime-Type: image/jpeg, 356 kB

              Jena T 50 _1961_56.jpg Jena T 50 _1961_56.jpg (116x)

              Mime-Type: image/jpeg, 484 kB

                18.03.17 10:19
                Nordlicht 

                BZF-Meister

                18.03.17 10:19
                Nordlicht 

                BZF-Meister

                Re: Analogobjektive an der Digicam

                Sammelott:

                Haaaalloooo-macht noch jemand mit ?


                Nicht so ungeduldig, junger Mann!

                Ich warte noch auf einen Adapter und drei weitere, ziemlich alte Objektive, die ich ersteigert habe. Sobald ich damit fotografiert habe, "klinke" ich mich auch wieder hier ein. Also bitte nicht hetzen.

                Bis dahin meinen Gruß

                Peter


                "Ich traue keinem Mann, der keinen Alkohol trinkt."

                John Wayne in dem Film "The Shootist"

                Zuletzt bearbeitet am 18.03.17 10:20

                  18.03.17 10:40
                  Nordlicht 

                  BZF-Meister

                  18.03.17 10:40
                  Nordlicht 

                  BZF-Meister

                  Re: Analogobjektive an der Digicam

                  Sammelott:

                  ... aber ich finde es langweilig wenn immer nur die selben Leute mitmachen......

                  Moin Sir Otti,

                  bin ganz Deiner Meinung!

                  Ebenfalls ein feines Wochenende!

                  Peter

                  "Ich traue keinem Mann, der keinen Alkohol trinkt."

                  John Wayne in dem Film "The Shootist"

                  Zuletzt bearbeitet am 18.03.17 10:40

                    18.03.17 11:43
                    Rainer 

                    Administrator

                    18.03.17 11:43
                    Rainer 

                    Administrator

                    Re: Analogobjektive an der Digicam

                    Hallo zusammen,

                    "... es gibt nicht Gutes, ausser man tut es... " (Zitat von Erich Kästner).

                    Otti und ich hatten zwei Themen vorgeschlagen: "Frühlink" uns "Menschen". Darauf gab es wohl eher wenig Reaktionen.

                    An mir soll es nicht liegen. Wir haben hatten schon mal vor Jahren Wettbewerbe gemacht.

                    Wenn wir fünf Leute zusammen bekommen, die mitmachen würden, stelle ich eine Ausschreibung ins Forum und dann kann es losgehen.

                    Also frage ich:

                    Wer macht mit?

                    Welches Thema: "Frühling" oder "Menschen"?

                    Es würde aber um neue (also im Jahr 2017 erzeugte) Fotos gehen.

                    Antworten in einem jetzt von mir gerade sofort erzeugten Beitrag. Etwas warten bis der Beitrag da ist.



                    Grüße von Haus zu Haus
                    Rainer (Forumbetreiber)

                    Möge die Belichtung immer kürzer als 1/30 Sekunde sein. Aus Negativ wurde Positiv.
                    Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.

                    Zuletzt bearbeitet am 18.03.17 11:44

                       1 2 3 4 5 .. 18 .. 30
                       1 2 3 4 5 .. 18 .. 30
                      Grüße   Laufboden   Zeitautomatik   Zuletzt   Titelsong   Objektiv   bearbeitet   Sammelott   können   anderen   Analogobjektive   Shootist   Objektive   Adapter   prüfen   bewahren   Digicam   Gerhard   Alkohol   Jeremiah