| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammelnde und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Peters Tierleben
 1 .. 5 6 7 8 9 .. 17 .. 24
 1 .. 5 6 7 8 9 .. 17 .. 24
01.05.15 13:17
Nordlicht 

BZF-Meister

01.05.15 13:17
Nordlicht 

BZF-Meister

Re: Peters Tierleben

Norwegische Ziegen



Aufnahme aus den achtziger Jahren. Nikon F401, Normalzoom, Film ?


Gruß

Peter

Datei-Anhänge
Ziegen, Blende und Zeit.jpg Ziegen, Blende und Zeit.jpg (176x)

Mime-Type: image/jpeg, 228 kB


    Hinweise:

    ---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.

    ---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Fotos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.

    ---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauer Quellenangabe.

    ---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung (DSGVO) erkennbar oder zuordenbar sind !

    ---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.

    ---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gezählt.


    01.05.15 16:35
    Willi 

    BZF-Meister

    01.05.15 16:35
    Willi 

    BZF-Meister

    Re: Peters Tierleben

    Nordlicht:
    Es sammelt sich so einiges an, wenn man zwanzig Jahre im Wald lebt. Man braucht nur ein "wenig" Geduld. Irgendwann laufen einem die Tierchen dann vor die Kamera.
    Hallo Peter!

    Bei dieser Menge an sehr guten Bildern drängt sich eine Frage auf: Ist dein Waldhaus voll computerisiert mit Scanner etc. Wie geht dein Internet und wie werden deine C41 Filme entwickelt. Und wo ist deine umfangreiche Analogkamersammlung aufbewahrt?

    Ich weiß bin neugierig, aber du kannst uns ja vielleicht ein wenig in deine Geheimnisse einweihen


    Liebe Grüße
    Willi

    Zuletzt bearbeitet am 22.02.17 17:03

      01.05.15 17:14
      Nordlicht 

      BZF-Meister

      01.05.15 17:14
      Nordlicht 

      BZF-Meister

      Re: Peters Tierleben

      Hallo Willi,

      du arbeitest nicht zufällig für den NSA oder andere Geheimdienste?

      Gut, ein paar Dinge kann ich ja öffentlich machen. Trotz der abgeschiedenen Lage sind wir mit Strom und elektrischen Geräten ausgerüstet. Fließendes Wasser gibt es über eine Gartenpumpe und einen Bach, Telefon über ein altes Kabel aus den sechziger Jahren und Internet über ein mobiles Breitbandmodem. Und dann gibt es noch eine kleinere, zweite Hütte mit Dusche, Schränken und Regalen - wir nennen sie die Rumpelkammer - die wir u.a. als zusätzlichen Stauraum nutzen.

      Meine Kameras (Ich besitze ja nicht mehr alle, die ich angebe bei den Bildern) und andere Dinge von Wert lagere ich natürlich an einem anderen Ort ein, wenn ich mal verreise. Ich glaube zwar nicht, dass sich ein Dieb ernsthaft für wertlose, alte analoge Fotoapparate interessiert, aber man kann ja nie sicher sein.

      Die Filme schicke ich übrigens ein zum Entwickeln. Zu welchen Diensten, das wechselt. Meistens bei Ifolor.


      Mehr sag ich aber nicht. Wer mal in der Nähe ist und mich besuchen will, dem teile ich auf anderem Wege mit, wie er zu mir findet.


      Grüße

      Peter

      Zuletzt bearbeitet am 01.05.15 17:18

        01.05.15 17:29
        Willi 

        BZF-Meister

        01.05.15 17:29
        Willi 

        BZF-Meister

        Re: Peters Tierleben

        Nordlicht:
        Hallo Willi, du arbeitest nicht zufällig für den NSA oder andere Geheimdienste?

        Hallo Peter!
        Nein, ich habe 45 Jahre als Industrie- und Werbefotograf mein Leben gefristet und genieße jetzt seit bald 10 Jahren den Ruhestand.
        Jetzt fotografiere ich nur mehr das was mir gefällt und muß kein Geld mehr mit schwerem und teurem Profiequipment verdienen.

        Ich war nur neugierig wegen der perfekten Digitalisierung deiner Analogbilder.
        Ich freu mich schon auf deine nächsten Bilder aus dem Hohen Norden!

        Liebe Güße
        Willi

        Zuletzt bearbeitet am 22.02.17 17:03

          01.05.15 18:21
          Nordlicht 

          BZF-Meister

          01.05.15 18:21
          Nordlicht 

          BZF-Meister

          Re: Peters Tierleben

          Okay, Willi,

          "dann legen wir mal die Karten auf den Tisch". Aber sag hinterher bitte nicht, ich sei eine Quasseltasche. Eigentlich bin ich ein gelernter Handwerksmeister, der als solcher nie wirklich in seinem Beruf gearbeitet hat. Statt dessen hab ich mich spezialisiert und weiter gebildet im Bereich Ausbildung und Umschulung. Hab in Deutschland viele Jahre für Ausbildungsabteilungen und eine Privatschule gearbeitet...bis ich dann irgendwann meinte, es müsse nun mal etwas Neues passieren, sonst läuft das Leben an einem vorbei.

          1994 eröffnete ich zusammen mit meiner Lebensgefährtin ein eigenes kleines Unternehmen für Aktiv-und Abenteuerurlaube und versuchte, mein Hobby - das Herumstreifen in Wäldern und Natur - zu meinem Beruf zu machen. Wir zogen mit der Firma nach Schweden. Richtig gerechnet hat sich das aber nicht. Nach fünf Jahren stellten wir diese Unternehmungen dann endgültig ein, blieben aber im Lande und haben seitdem schon in verschiedenen Jobs gearbeitet, selbständig und angestellt. Nicht so einfach hier oben.

          Meinen Weg zum Fotografieren fand ich 1982, als ich mich nach einer Kanada-Reise über die schlechte Qualität von Aufnahmen aus einer Pocket Kamera ärgerte. Ich sparte auf meine erste Spiegelreflex, eine Minolta X-700. Und dann begann es langsam. Mal mehr mal weniger. Die ersten Jahre hauptsächlich im Urlaub. Als ich Anfang 2000 die umfangreiche Hinterlassenschaft eines Nachbarn - eines ehemaligen Berufsfotografen - taxierte, hat mich der Fototeufel gepackt und seitdem nicht mehr losgelassen.

          Du hast dann ja was gemeinsam mit Ansel Adams. Wenn ich richtig informiert bin, hat er ebenfalls - zumindest zeitweise - als Werbe- und Industriefotograf gearbeitet.

          Was das schwere Profigerät angeht, stimme ich dir zu. Ich selbst hab erst kürzlich eine neuwertige Nikon F5 weiterverkauft, weil sie mir zu schwer war. Ich hatte sie immer gern in den Händen, da sie sich wertig anfühlt, aber wenn es dann rausging in die Natur, dann griff ich lieber zu ihrer leichteren Schwester, der F100 oder anderen Kameras, die mir in dem Moment geeignet erschienen. Eine ordentliche Mittelformatausrüstung würde bei mir aus diesem Grund vermutlich nur einstauben.


          Herzliche Grüße

          Peter

          Zuletzt bearbeitet am 01.05.15 19:03

            01.05.15 18:58
            Willi 

            BZF-Meister

            01.05.15 18:58
            Willi 

            BZF-Meister

            Re: Peters Tierleben

            Hallo Peter!

            ... in den Wäldern und in der Natur herumstreifen. Das sieht man deinen Bildern an, oder besser gesagt, das spürt man.

            Mit schwerem Berufsgerät hab ich richtig schweres gemeint, das ich auf diversen Industriebaustellen herumgeschleppt habe.

            Die Sinar P2 z. B.
            http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...=1&thread=8

            oder die Hasselblad H1D
            http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...64&thread=1

            Heute reichen mir für meine Bilder die diversen Canon EOS mit APS-C Sensor mit 18 MPix vollauf.
            Zum Posten hier im Forum brauchts ja nicht einmal 2 Megapixel


            Ich freu mich schon auf deine nächsten Bilder aus dem Wald!

            Liebe Grüße aus dem verregneten Donautal
            Willi

            Zuletzt bearbeitet am 22.02.17 17:04

              01.05.15 19:32
              Willi 

              BZF-Meister

              01.05.15 19:32
              Willi 

              BZF-Meister

              Re: Peters Tierleben

              Hallo im Forum!

              Wieder was griechisches - die Zikaden. Sie lärmen Tag und Nacht, außer man kommt mit der Kamera in die Nähe. Dann herrscht Ruhe und man findet sie nicht ganz leicht auf den Stämmen der Olivenbäume.




              Nikon FE2, Nikkor 135 mm, mit Zwischenring, Kodak Ektachrome 100, 1988

              kali spera
              Willi

              Datei-Anhänge
              Zikade_1.JPG Zikade_1.JPG (150x)

              Mime-Type: image/jpeg, 282 kB

              Zikade_2.jpg Zikade_2.jpg (188x)

              Mime-Type: image/jpeg, 309 kB

                01.05.15 19:44
                Nordlicht 

                BZF-Meister

                01.05.15 19:44
                Nordlicht 

                BZF-Meister

                Re: Peters Tierleben

                Willi:

                ...Mit schwerem Berufsgerät hab ich richtig schweres gemeint, das ich auf diversen Industriebaustellen herumgeschleppt habe...



                Stimmt, da hattest Du wirklich was zu schleppen. An das Gewicht komme ich mit meiner Ausrüstung lange nicht ran. Vermutlich bin ich ja ein fauler Kerl. Wenn ich an der F5 ein Tokina AT-X SD 80-200mm f2.8 angeschlossen hatte, kam ich damit zusammen knapp an die drei Kilo. Aber schon das war mir zu viel. Meine Vorliebe für die robusten metallgemantelten Optiken aus den siebziger und achtziger Jahren kann ich mir allerdings nicht verkneifen. Die Kameras samt Objektiven, die ich jetzt mitnehme, bringen meist ein Gesamtgewicht von anderthalb bis etwa zwei Kilo auf die Waage. Meine persönliche Kameragewicht-Schmerzgrenze bei Streifzügen durch wegloses Gelände. Dann kommt noch Kleinzeugs und ein Stativ dazu. Ein Fernglas hab ich meistens noch mit, eine Getränkeflasche und verschiedenen anderen Kram, den man eventuell brauchen könnte, wenn man sich zum Beispiel ein Bein bricht oder einem irgendwas anderes Unangenehmes passiert. Das ist leider notwendig in einer Gegend, wo man außerhalb der Wege selten auf andere Menschen trifft. Also fünf bis sechs Kilo hab ich immer dabei. Bin ich mit dem Auto unterwegs, ist es natürlich mehr.

                Ja, ich werde mich bemühen, noch einige Naturbilder zu zeigen, die man auch ansehen mag. Aber du weißt ja, bzw. ihr wißt ja, dass auf ein halbwegs sehenswertes Bild sehr viele andere kommen, die es nicht sind. Auch mein Fundus an einigermaßen anständigen Bildern ist begrenzt. Also bitte nicht böse sein, wenn mal ein paar langweilige unter den hier von mir gezeigten Fotos sind.

                Einen schönen Abend noch

                Peter

                  01.05.15 19:52
                  Nordlicht 

                  BZF-Meister

                  01.05.15 19:52
                  Nordlicht 

                  BZF-Meister

                  Re: Peters Tierleben

                  Hallo Willi,

                  schön eingefangen, formatfüllend. Diese Tierchen kenne ich noch von einer Tour mit dem Wohnmobil durch verschiedene Südstaaten der USA. Sie saßen in den Bäumen und Büschen auf den Campingplätzen und konnten sehr laut werden.


                  Gruß

                  Peter

                    04.05.15 15:10
                    Nordlicht 

                    BZF-Meister

                    04.05.15 15:10
                    Nordlicht 

                    BZF-Meister

                    Re: Peters Tierleben

                    Jetzt weiß ich gar nicht, ob ich dies Bild schon woanders hier im Forum gezeigt habe (leise rieselt der Kalk). Wenn ja, dann ist es ja vermutlich auch nicht sooo schlimm, denn zu diesem Thema paßt es ja auch.

                    Wie jeder sehen kann, sind dies drei Kameraden, denen man nicht zu Fuß begegnen möchte. Ich habe sie aus dem Schutz eines Autos, bzw. Busses heraus aufgenommen. Inzwischen sind es zwölf Bären, die ich in freier Wildbahn gesehen habe. Vier Stück davon sind mir sogar ziemlich nahe gekommen, ohne dass ich eine "Blechrüstung" um mich herum hatte. Das Bild habe ich übrigens in Alaska, im Denali Nationalpark geschossen.



                    Nikon F401 + Tokina AF Telezoom + Diafilm, weiß nicht mehr welcher

                    Grüße

                    Peter

                    Datei-Anhänge
                    Drei Grizz am Berg.jpg Drei Grizz am Berg.jpg (169x)

                    Mime-Type: image/jpeg, 166 kB

                       1 .. 5 6 7 8 9 .. 17 .. 24
                       1 .. 5 6 7 8 9 .. 17 .. 24
                      Zuletzt   Kameragewicht-Schmerzgrenze   Shootist   Grüße   Grüsse   Alkohol   Schweden   richtig   aufgenommen   vermutlich   Titelsong   Jeremiah   vielleicht   Kellerfenster-Lichtschacht   Johnson   eigentlich   bearbeitet   zusammen   Tierleben   Forumbetreiber