| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[(iIa)] Wirgin Edixa Prismaflex TTL Mod. K
  •  
 1 2
 1 2
01.08.19 00:38
Sammelott 

BZF-Meister

01.08.19 00:38
Sammelott 

BZF-Meister

Re: Wirgin Edixa Prismaflex TTL Mod. K

Rainer:
Hallo Otti,

jetzt hast Du es erfasst. Respekt.





Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich.

Hi Rainer , ich sags mal so : Ein Gewindeanschluss an einem Gehäuse ist kein Adapter sondern einfach ein Schraubanschluss, während ein Adapter 2 Teile unterschiedlichen , z.B. Gewindes , miteinander verbinden soll.
Deshalb , und nur deshalb fragte ich ernsthaft nach , was mit Schraubadapter gemeint sei !

wünsche eine gute Nacht-OTTI

Zuletzt bearbeitet am 01.08.19 00:57


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren Genehmigung erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


01.08.19 09:18
Blende-11 

BZF-Meister

01.08.19 09:18
Blende-11 

BZF-Meister

Re: Wirgin Edixa Prismaflex TTL Mod. K

Hey Rainer

ich frage deshalb weil ich ein technisches Gerät habe, wo ein solcher Schaumstoff ähnliche Spuren an einem Metallteil hinterlassen hat. Dabei war der Schaumstoff total zerbröselt. Ist das bei der Edixa auch so?

Ich hatte eine Video-Cam wo die Gehäuseoberfläche schmierig wurde nur vom langen liegen im Schrank. In einer Lautsprecherbox aus den siebziger Jahren war der Schaumstoff auch weitgehend zerbröselt. Ich vermute einen Zusammenhang mit Ausdünstungen der Weichmacher.

Zur richtigen und falschen Bennung von Bauteilen: Ich habe ohne Mühe verstanden was du damit gemeint hast. Ich würde auch nicht auf die Idee kommen Schreibstile von Forumnutzer zu bewerten.


lg Peter

01.08.19 10:12
Rainer 

Administrator

01.08.19 10:12
Rainer 

Administrator

Re: Wirgin Edixa Prismaflex TTL Mod. K

Hallo Peter,

der schmale Schaumstoffstreifen oben an der Mattscheibe ist nach genauerer Betrachtung eher ein Schaumgummistreifen und in seinem Äußeren nicht beeinträchtigt.

Der Abrieb (ist das der richtige Begriff? Gerieben wird ja nichts, besser also Abdruck?) auf dem Spiegel ist ein Hauch schmierig und könnte sogar (so ergab ein kleiner vorsichtiger Test am Spiegel) abgewischt werden. Bin hier aber noch zweifelnd, um den Spiegel nicht zu dejustieren. Na, schauen wir mal ...



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich.

01.08.19 11:08
Sammelott 

BZF-Meister

01.08.19 11:08
Sammelott 

BZF-Meister

Re: Wirgin Edixa Prismaflex TTL Mod. K

Rainer:
Hallo Peter,

der schmale Schaumstoffstreifen oben an der Mattscheibe ist nach genauerer Betrachtung eher ein Schaumgummistreifen und in seinem Äußeren nicht beeinträchtigt.

Der Abrieb (ist das der richtige Begriff? Gerieben wird ja nichts, besser also Abdruck?) auf dem Spiegel ist ein Hauch schmierig und könnte sogar (so ergab ein kleiner vorsichtiger Test am Spiegel) abgewischt werden. Bin hier aber noch zweifelnd, um den Spiegel nicht zu dejustieren. Na, schauen wir mal ...



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich.

Hallo zusammen , bitte etwas herunterscrollen :
https://www.kameradoktor.de/kamera-licht...daempfer/canon/

Gruß-OTTI-der stets um korrekte Bezeichnung bemühte (man entschuldige das)

Zuletzt bearbeitet am 01.08.19 11:34

01.08.19 11:45
Sammelott 

BZF-Meister

01.08.19 11:45
Sammelott 

BZF-Meister

Re: Wirgin Edixa Prismaflex TTL Mod. K

Nochmals guten Tag an alle,
solche Spiegeldämpferdichtungen lassen sich mit ein wenig Geschick leicht selbst erneuern.
Um die alte , defekte oder angebröselte zu entfernen ein scharfes Scalpell benutzen und die noch anhafteten Reste mit einem in Feuerzeugbenzin angefeuchtetem Wattestäbchen beseitigen. die Kamera dabei am besten auf die Oberkappe stellen und unbedingt darauf achten daß keine dieser Brösel auf die Mattscheibe gelangen-sonst ist die nicht mehr zu retten!!
Gut austrocknen lassen und eine neue , am besten selbstklebende Dichtung , einsetzen (Pinzette verwenden zum einpassen).
Komfortabel geht das mit fertig vom Profi geschnittenen Dichtungen-man kann sie sich aber auch selbst aus passendem Material zurechtschneiden. Um diese dann anzubringen benutze ich beidseitig klebendes Teppichklebeband .Ich habe so schon etliche Canon AE1 und andere mit Erfolg bearbeitet und bei der Gelegenheit auch immer die Rückwanddichtungen erneuert.





beste Grüße-OTTI

Zuletzt bearbeitet am 01.08.19 18:52

Datei-Anhänge
STA70541.JPG STA70541.JPG (7x)

Mime-Type: image/jpeg, 351 kB

03.08.19 10:32
Rainer 

Administrator

03.08.19 10:32
Rainer 

Administrator

Re: Wirgin Edixa Prismaflex TTL Mod. K

Hallo zusammen,

hier noch ein Foto des Spiegels und des Dämpfer-Schaumfstoffs / Dämpfer-Schaumgummis der Edixa Prismaflex TTL Mod. K.

Die Nahaufname weist vielleicht doch eher auf Schaumstoff, allerdings mit einer Art "Wabenstruktur" am Rand. Der Dämpfer ist noch voll funktionsfähig. Ich habe mit einem Stückchen "Löschpapier" (ja, soetwas gibt es noch) und Pinzette die Materialschicht (vom Dämpfer) auf dem Spiegel vorsichtig entfernen können. Dabei ist der Spiegel nicht beschädigt worden.




Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich.

Datei-Anhänge
edixa-prismaflex-ttl-mod-k-6.jpg edixa-prismaflex-ttl-mod-k-6.jpg (7x)

Mime-Type: image/jpeg, 357 kB

 1 2
 1 2
Spiegeldämpferdichtung   Aufschraubadapter   Prismaflex   Batterie-Unterstützung   Rücktransport-Sperre   Spiegeldämpferdichtungen   Dämpfer-Schaumfstoffs   Springblenden-Steuerung   Überwurf-Drahtauslöser   Forumbetreiber   Brems-Schaumstoff   Dämpfer-Schaumgummis   Drahtauslöseradapter   Trageriemenanschlußösen   Edixa-Spiegelreflex-Kamera-Typen   Drahtauslösergewinde   Einschraubmöglichkeit   Schaumgummistreifen   Schaumstoffstreifen   Spiegelreflex-Sucher