| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammelnde und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Box-Kameras mit Selbstauslöser
 1 2
 1 2
31.01.20 21:36
Michael-J. 

BZF-Meister

31.01.20 21:36
Michael-J. 

BZF-Meister

Re: Box-Kameras mit Selbstauslöser

Hallo,
ihr seid Schuld, schämt euch Jetzt habe ich nochmal alle Box 44 in der Bucht durchgesucht, und eine gekauft, denn mir ist tatsächlich etwas aufgefallen das meine 3 nicht haben. Kein Selbstauslöser, allerdings könnte es mit Blitz für Selbstbildnisse verwendet werden, nämlich eine eine Arretierung für den Auslöser, könnte man entweder als Auslösesperre verwenden, oder um die Kamera für Blitzlichaufnahmen offen zu halten, scheint eine Modifikation späterer Modelle zu sein. Allerdings hat sie die Box 24, die ja der 44 zu 99% ähnelt, genau in derselben Form.


Hinweise:

  • Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungs-Anleitungen, Prominentenfotos, Kunstobjekten oder Buch/Zeitschriften-Artikeln.

  • Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Fotos. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken / Gebäuden / Museen, Ausstellungen, Theatern, usw.

  • Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen deutlich als Zitat erkennbar mit genauer Quellenangabe.

  • Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuord-bar sind, ohne deren schriftliche Genehmigung (DSGVO). Ebenso keine erkennbaren KFZ-Kennzeichen oder Fragmenten davon! !

  • Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.

  • Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffszahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gezählt!


31.01.20 22:08
Scannerhannes 

BZF-Meister

31.01.20 22:08
Scannerhannes 

BZF-Meister

Re: Box-Kameras mit Selbstauslöser

Was können wir dafür, dass Du Deiner Gier nicht widerstehen kannst? Wie oft habe ich beim Versteigerungshaus nach hier erwähnten Modellen geguckt ... und ein paar haben in der Tat meinen Bargeldpegel gesenkt

31.01.20 22:54
Michael-J. 

BZF-Meister

31.01.20 22:54
Michael-J. 

BZF-Meister

Re: Box-Kameras mit Selbstauslöser

Hallo,
ja die Gier war stärker, sobald ich sie Habe stelle ich das ganze nochmal zur Anschauung hier rein, ich kann mir eigentlich nicht vorstellen, das es Boxen mit Selbstauslöser gab, man muss immer im Kopf haben das es ja das günstigste Pferd im Stall war.
Werde trotzdem weiter die Augen Aufhalten, aber selbst den Angebauten Selbstauslöser hab ich nur einmal gesehen, und wie gesagt, sofort zugeschlagen, weil sowohl Stativschiene als auch der Selbstauslöser wohl eher selten zu bekommen sind.

01.02.20 11:09
Scannerhannes 

BZF-Meister

01.02.20 11:09
Scannerhannes 

BZF-Meister

Re: Box-Kameras mit Selbstauslöser

Michael-J.:
nämlich eine eine Arretierung für den Auslöser, könnte man entweder als Auslösesperre verwenden, oder um die Kamera für Blitzlichaufnahmen offen zu halten,

Also die "T" Einstellung etwa des Vorkriegs-Prontor-Verschlusses, gerade nochmal ausprobiert an einer Wirgin 6x9: einmal auslösen = öffnen, nochmal auslösen gibt dem Spannhebel den Weg auf "wieder schließen" frei.

Die Ensign "All Distance" hat das auf ihre charmante Steinzeit-Art auch: Der Wahlhebel steht auf "I" (für Instant, nehme ich an). Auslöser nach unten drücken, eine Momentaufnahme wird gemacht. Nicht vergessen, den Film weiterzudrehen, Auslöser nach oben ziehen, die nächste Momentaufnahme wird gemacht.
Den Wahlhebel, der gegen versehentliche Bedienung gesichert ist, über diese Sicherung hinaus zur Seite drücken und auf "T" stellen. Auslöser nach unten drücken, Verschluß geht auf. Auslöser nach oben ziehen, Verschluß geht wieder zu. Während der Offenzeit konnte z.B. eine Nachtaufnahme gemacht werden oder der Fotograf zündete das Blitzpulver auf der Pfanne.
Detailbilder habe ich jetzt meiner damaligen Vorstellung der Kamera unter https://blende-und-zeit.sirutor-und-compur.de/thread.php?board=31&thread=17&page=1#3 angehängt.

Auch die Zeiss "Box Tengor 54/2" mit dem Goertz Frontar hat die Funktion: man drückt den Auslöser herunter und kann eine Sperrklinke drehen, die ihm den Rückweg sperrt, wahlweise als Sperre gegen versehentliches Auslösen (das gibt nämlich eine Doppelbelichtung beim nächstenmal und vermasselt diese Aufnahme, wenn man's nicht gemerkt hat) oder als Zeitaufnahme.
Detailfotos habe ich an meinen seinerzeitigen Vorstellungsthread angehängt:
https://blende-und-zeit.sirutor-und-compur.de/thread.php?board=31&thread=19&page=1#1

13.03.22 14:40
Sammler 

BZF-Meister

13.03.22 14:40
Sammler 

BZF-Meister

Re: Box-Kameras mit Selbstauslöser

Alle Agfa Selbstauslöser für Boxkameras wurden von der Firma Drexler hergestellt

Siehe hierzu die Seite Autoknips Rubrik Albert Drexler

02.07.23 22:02
AWR59 

BZF-Meister

02.07.23 22:02
AWR59 

BZF-Meister

Re: Box-Kameras mit Selbstauslöser

Offenbar ist gerade eine 44er Box mit Selbstauslöser im Angebot:

https://www.ebay.de/itm/275613483457?_tr...%3Avlp_homepage

--------------------------------------------------
Mit besten Grüßen aus dem "echten Norden"
Andreas

 1 2
 1 2
Drahtauslöser-Anschluß   Herstellerbezeichnung   Drahtauslöseranschluß   Selbstauslöser   Gewindeausführung   Drahtauslösergewinde   sirutor-und-compur   sirutor-und-comp   Box-Kameras   Prontor-Verschluß   Blitzlichaufnahmen   Doppelbelichtungssperre   board=50&thread=181   Versteigerungshaus   Zubehör-Selbstauslöser   board=31&thread=17&page=1   blende-und-zeit   Vorkriegs-Prontor-Verschlusses   board=31&thread=19&page=1   Stichwortverzeichnis