| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammler und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Infrarot-Fotografie (analog und digital)
 1
 1
08.10.20 12:25
Rainer 

Administrator

08.10.20 12:25
Rainer 

Administrator

Infrarot-Fotografie (analog und digital)

Hallo zusammen,

normalerweise nehmen Kameras (analog und digital) Fotos im für das menschliche Auge sichtbaren Lichtfrequenzbereich auf. Allerdings kann man fremdartig belichtete Aufnahmen aus dem nahen Infrarotbereich aufnehmen, wenn die Kameras gewisse Fähigkeiten aufweisen.

Insbesondere haben Infrarot-Schwarzweiss-Aufnahmen einen eigenen speziellen ästhetischen Reiz. Gerade Bäume, Wolken, Landschaften sehen sehr fremdartig aus.

Im Bereich analoge Fotografie gab es spezielle Infrarotfilme auch für Schwarzweiß. Man setzte ein:

  • Einlegen des speziellen Infrarotfilms
  • Positives Infrarotfilter vor das Objektiv
  • Motiventfernungseinstellung über die zusätzlichen Infrarotentfernungs-Markieren am Objektiv
  • Korrektur der ermittelten Belichtungswerte



Im Bereich digitale Fotografie ist es schwieriger, zu Infrarot-Ergebnissen zu kommen. Das liegt daran, dass Digitalkameras in der Regel vor den Sensoren Infrarot-Sperrfilter haben. Es gab hier aber auch Ausnahmen. Auch Wild-Kameras eignen sich zum Teil (wenn sie Nachtsichtfähigkeiten haben) für Infrarotaufnahmen.

Im Forum gibt es einige Beiträge zum Thema Infrarot-Fotos.

Eine nette Spielerei sind Umwandlungen (Nachempfindungen) von Normalfotos in "Infrarotfotos" durch Bildbearbeitungsprogramme, auch dazu gibt es im Forum Beispiele.

Hier eine Liste von Infrarotthemen im Blende-und-Zeit-Forum:

https://blende-und-zeit.sirutor-und-comp...3&thread=12

https://blende-und-zeit.sirutor-und-comp...13&thread=6

https://blende-und-zeit.sirutor-und-comp...amp;thread=58#2

https://blende-und-zeit.sirutor-und-comp...mp;thread=161#2


Hier ein Beitrag zu Wildkameras im Forum:

https://blende-und-zeit.sirutor-und-comp...&thread=122


Die Entfernungs-Skala eines Objektives mit der runden Infrarotmarke:





Nachempfindung per Bildbearbeitung:





Wer kann echte analoge Infrarotfotos hier vorstellen?



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

Zuletzt bearbeitet am 08.10.20 12:37


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


 1
 1
Infrarotaufnahmen   Entfernungs-Skala   Nachempfindungen   Infrarotfilter   Infrarotbereich   Bildbearbeitung   Bildbearbeitungsprogramme   Nachtsichtfähigkeiten   Infrarot-Schwarzweiss-Aufnahmen   Belichtungswerte   Infrarot-Sperrfilter   sirutor-und-comp   Motiventfernungseinstellung   Infrarotentfernungs-Markieren   Lichtfrequenzbereich   Blende-und-Zeit-Forum   blende-und-zeit   Infrarot-Ergebnissen   Infrarot-Fotos   Infrarot-Fotografie