| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Selbstbau einer Daguerre Camera
  •  
 1 2
 1 2
03.12.19 09:22
sepplbauer 

BZF-Meister

03.12.19 09:22
sepplbauer 

BZF-Meister

Selbstbau einer Daguerre Camera

Hallo Leute,

Ich bin auch wieder mal da. Hatte in letzter Zeit sehr viel anderes um die Ohren.
Nun wird es wieder etwas ruhiger und ich kann mich mehr meinen Hobby widmen.
Ich möchte eine Daguerre Camera nachbauen (wie im Anhang. Habe aus diesen Gründen schon einiges an Material zusammengetragen.
Mir sind jedoch einige Dinge unklar, vielleicht kann mir da ja von euch jemand helfen.
Hat jemand Infos über die genaue Größe der Kamera? Die Holzart (vermutlich einfache Fichte).
Wie war das Rückteil genau aufgebaut - ist da ein Umlenkspiegel unter 45° um von oben drauf schauen zu können?
Wie war das Plattenmagazin - ähnlich wie bei späteren Nassplattenkameras?

Würde mich freuen wenn ich einige Rückmeldungen bekommen könnte.



LG
Markus

Datei-Anhänge
image006.jpg image006.jpg (29x)

Mime-Type: image/jpeg, 58 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


04.12.19 10:44
Rainer 

Administrator

04.12.19 10:44
Rainer 

Administrator

Re: Selbstbau einer Daguerre Camera

Hallo Markus,

zu Deinen Fragen kann ich lediglich etwas zu dem Holztyp sagen, der bei Deinem Foto zu sehen ist: Das sieht mir auch nach Fichtenholz aus.

Zu den Hölzern habe ich hier etwas gesagt:

https://blende-und-zeit.sirutor-und-comp...71&thread=8



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich.

04.12.19 10:48
sepplbauer 

BZF-Meister

04.12.19 10:48
sepplbauer 

BZF-Meister

Re: Selbstbau einer Daguerre Camera

Ich habe mittlerweile herausgefunden, dass die originale Kamera aus Zedernholz gemacht wurde. Beim Objektiv in der Mitte wurde ein Streifen Nussholz eingesetzt.
Was mir noch immer unklar ist, sind die genauen Abmessungen und wie genau das Plattenrückteil ausgesehen hat.

LG
Markus

14.02.20 10:09
sepplbauer 

BZF-Meister

14.02.20 10:09
sepplbauer 

BZF-Meister

Re: Selbstbau einer Daguerre Camera

Hallo Leute,

Möchte euch meinen Eigenbau nicht vorenthalten. Ist noch nicht ganz fertig. Beim Objektiv fehlen noch die Gravuren, Hinten fehlt der Spiegel und seitlich die berühmte Daguerre Plakette. Bei Finish für das Holz möchte ich auch noch etwas machen. Ansonsten bin ich sehr zufrieden damit.












LG
Markus

Datei-Anhänge
IMG_5146.jpg IMG_5146.jpg (19x)

Mime-Type: image/jpeg, 556 kB

IMG_5156.jpg IMG_5156.jpg (29x)

Mime-Type: image/jpeg, 792 kB

IMG_5154.jpg IMG_5154.jpg (18x)

Mime-Type: image/jpeg, 768 kB

IMG_5155.jpg IMG_5155.jpg (17x)

Mime-Type: image/jpeg, 814 kB

16.02.20 11:48
Freier-Sascha 

BZF-Meister

16.02.20 11:48
Freier-Sascha 

BZF-Meister

Re: Selbstbau einer Daguerre Camera

Hallo,
das ist eine wunderbare Arbeit! Respekt!!!
Gruss
Freier-Sascha

16.02.20 12:52
Rainer 

Administrator

16.02.20 12:52
Rainer 

Administrator

Re: Selbstbau einer Daguerre Camera

Hallo Markus,

dem Respekt schliesse ich mich gern an. Sieht richtig gut aus!


Was hast Du für ein Holz verwendet?

Willst Du damit dann auch Fotos machen?


Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich.

Zuletzt bearbeitet am 16.02.20 12:53

17.02.20 07:25
sepplbauer 

BZF-Meister

17.02.20 07:25
sepplbauer 

BZF-Meister

Re: Selbstbau einer Daguerre Camera

Hallo Leute,

Also original war die Kamera aus Zedernholz in Kombination mit Nuss. Da ich diese Holzarten nicht wirklich vorrätig habe, musste ich auf ähnliches ausweichen. In diesem Fall ist das helle Holz einfache Fichte auf alt gebeizt, das dunklere Holz ist Bankirai, welches meiner Ansicht ganz gut dazupasst.
Richtig fotografieren möchte damit nicht. Dürfte auch nicht ganz so einfach werden mit den polierten Silberplatten etc. Ich habe auch nur eine Mattscheibe und keinen "Filmhalter" gebaut. Darüber konnte ich eigentlich zu wenig Informationen finden, wie die im Detail aussahen.
Schön finde ich das Innenleben ist schwarz gebeizt mit eingefräster Samtdichtung und die Kiste in der Kiste lässt sich sehr gut schieben.
Jetzt muss ich noch den Siegelstempel für die seitliche Plakette vorbereiten und die Gravur für die Optik. Wenn das Ding dann ganz fertig ist, stelle ich nochmals ein Foto ein.





LG
Markus

Datei-Anhänge
2749758591_56f3749da0_m.jpg 2749758591_56f3749da0_m.jpg (18x)

Mime-Type: image/jpeg, 29 kB

daguerreotype-giroux_label.jpg daguerreotype-giroux_label.jpg (15x)

Mime-Type: image/jpeg, 89 kB

09.03.20 09:45
sepplbauer 

BZF-Meister

09.03.20 09:45
sepplbauer 

BZF-Meister

Re: Selbstbau einer Daguerre Camera

Hallo Leute,

Jetzt ist auch die Gravur und die Plakette fertig.







LG
Markus

Datei-Anhänge
IMG_5175.jpg IMG_5175.jpg (5x)

Mime-Type: image/jpeg, 109 kB

IMG_5177.jpg IMG_5177.jpg (8x)

Mime-Type: image/jpeg, 94 kB

IMG_5179.jpg IMG_5179.jpg (8x)

Mime-Type: image/jpeg, 122 kB

09.03.20 11:18
Rainer 

Administrator

09.03.20 11:18
Rainer 

Administrator

Re: Selbstbau einer Daguerre Camera

Hallo Markus,

die im Startbeitrag gezeigte Kamera ist ein Original? Wenn ja, wären damit ja auch die Abmessungen bekannt.

Wie willst Du das machen für zukünftige Besitzer Deiner Replik in 50 Jahren. Als solche kennzeichnen?

Wie hast Du das mit dem Siegel realisiert?



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich.

09.03.20 11:55
sepplbauer 

BZF-Meister

09.03.20 11:55
sepplbauer 

BZF-Meister

Re: Selbstbau einer Daguerre Camera

Hallo Rainer,

Ich habe die Kamera unten am Boden eindeutig als Replica gekennzeichnet.
Für das Siegel musste ich einen eigenen Stempel anfertigen, hat aber ganz gut geklappt.
Das mit der Größe verstehe ich nicht ganz.

LG
Markus

 1 2
 1 2
Plattenrückteil   sirutor-und-comp   Abmessungen   Originalkamera   Scharfstellen   Selbstbau   fotografieren   gekennzeichnet   Freier-Sascha   zusammengetragen   Plattenmagazin   unterschiedliche   Startbeitrag   Forumbetreiber   blende-und-zeit   Daguerre   Rückmeldungen   Nachdenkprobleme   herausgefunden   Nassplattenkameras