| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammelnde und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[Lesen !] Die vielen unbekannten Platten / Laufbodenkameras
 1 .. 7 .. 12 13 14 15 16
 1 .. 7 .. 12 13 14 15 16
27.06.22 14:55
Freier-Sascha 

BZF-Meister

27.06.22 14:55
Freier-Sascha 

BZF-Meister

Re: Die vielen unbekannten Platten / Laufbodenkameras

Hallo,
natürlich war es Paul Rischer, nicht Richter, stimmt.

So klar ist es aber noch nicht dass "GET" nicht doch für "Germania...." stehen kann. Immerhin haben die (1.) auch Zentralverschlüsse gebaut (laut Thiele) und (2.) existieren Plattenkameras von Germania.... die genau das gleiche Zeichen mit dem GET z.B. auf der Entfernungsskala aufgedruckt haben......

Grüssle

Sascha Frei


Hinweise:

---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.

---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Fotos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.

---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauer Quellenangabe.

---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung (DSGVO) erkennbar oder zuordenbar sind !

---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.

---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gezählt.


27.06.22 15:13
Sammler 

BZF-Meister

27.06.22 15:13
Sammler 

BZF-Meister

Re: Die vielen unbekannten Platten / Laufbodenkameras

Das B auf dem Verschluss von Beier

lt. Thiele wahrscheinlich von Werner in Tharandt

27.06.22 18:23
Rainer 

Administrator

27.06.22 18:23
Rainer 

Administrator

Re: Die vielen unbekannten Platten / Laufbodenkameras. Firmen-Logos Verschlußhersteller

Hallo zusammen,

ich habe die Unklarheiten bei den Logos in meinem Beitrag mit eingearbeitet:

https://blende-und-zeit.sirutor-und-comp...&thread=183



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

Zuletzt bearbeitet am 27.06.22 18:24

29.06.22 02:33
Prakticafan 

BZF-Meister

29.06.22 02:33
Prakticafan 

BZF-Meister

Re: Die vielen unbekannten Platten / Laufbodenkameras

axel:




Eventl. ein Beier Eigenbau oder was anderes? …


Hallo Axel, was ist es denn für eine Verschlussbauart? Hast du vielleicht ein Bild vom gesamten Verschluss?

Grüße, Benni

29.06.22 11:09
axel 

BZF-Nutzer Stufe 1

29.06.22 11:09
axel 

BZF-Nutzer Stufe 1

Re: Die vielen unbekannten Platten / Laufbodenkameras

Hallo Benni,

anbei Aufnahmen von Kamera und Verschluss. Der Verschluss ist defekt (schließt nicht), deshalb kann ich keine Angaben zur Lamellenzahl machen.

Hier ist noch so ein Exemplar zu finden: https://www.fotoapparate-meier.de/
Beste Grüße
Axel




Zuletzt bearbeitet am 29.06.22 15:04

Datei-Anhänge
20220629_105625.jpg 20220629_105625.jpg (7x)

Mime-Type: image/jpeg, 350 kB

20220629_105710.jpg 20220629_105710.jpg (6x)

Mime-Type: image/jpeg, 257 kB

29.06.22 16:41
Prakticafan 

BZF-Meister

29.06.22 16:41
Prakticafan 

BZF-Meister

Re: Die vielen unbekannten Platten / Laufbodenkameras

Hallo Axel,

das ist ein Stelo, ein Automatverschluss mit zwei Lamellen. Die wurden von S&B und von GW gebaut, der Junior ist im Prinzip der gleiche Verschluss. Ob das jetzt eine Lizenzfertigung von Beier ist wäre ich mir jetzt nicht sicher, ich habe mal irgendwo gelesen dass Balda auch Verschlüsse gebaut hat. Dies ist zumindest für die Zeit nach 1945 sicher, ob und inwiefern auch davor kann ich leider nicht sicher sagen.

Grüße,

Benni

29.06.22 17:36
Sammler 

BZF-Meister

29.06.22 17:36
Sammler 

BZF-Meister

Re: Die vielen unbekannten Platten / Laufbodenkameras

von Balda sind mir 3 Verschüsse bekannt
Cludor
Ovus bis 1952
Vebur

ob Beier Verschlüsse gebaut hat möchte ich bezweifeln zumindest ist mir noch keiner untergekommen
Beier hat sehr viele Verschlüsse von Mimosa eingebaut (Priomat) und sonst überwiegend AGC.
Bei nur 3 Modellen sind lt. Katalog Beier Verschlüsse verbaut worden ich denke aber das da das B eine falsche Fährte gelegt hat.

Das Balda (West) Verschlüsse gebaut hat kann ich mir vorstellen wenn sie den Priomat gebaut (Lizenz?) haben denn in den 80Jahren wurde dieser wieder eingebaut aber Mimosa gab es da ja schon nicht mehr.

29.06.22 18:57
Rainer 

Administrator

29.06.22 18:57
Rainer 

Administrator

Re: Die vielen unbekannten Platten / Laufbodenkameras

Hallo zusammen,

ist denn überhaupt das B dem Verschlußhersteller zuschreibbar oder zielt das eher auf den Kamerahersteller?

Die Kamera selbst hat welche Modellnamen-Aufschrift? Ist schlecht zu erkennen.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

Zuletzt bearbeitet am 29.06.22 20:14

29.06.22 22:24
axel 

BZF-Nutzer Stufe 1

29.06.22 22:24
axel 

BZF-Nutzer Stufe 1

Re: Die vielen unbekannten Platten / Laufbodenkameras

Dass das "B" eventuell auf den Kamerahersteller zielt, hatte ich auch schon im Sinn. Ich halte das aber eher für unwahrscheinlich, da es anscheinend nur bei einzelnen Exemplaren der Beier-Beirax auftaucht, die mutmaßlich um 1950 gebaut wurden.

Hier noch ein Exemplar in hell: http://www.optiksammlung.de/DDR/BeierBeirax.html

Beste Grüße

Axel

30.06.22 01:06
Prakticafan 

BZF-Meister

30.06.22 01:06
Prakticafan 

BZF-Meister

Re: Die vielen unbekannten Platten / Laufbodenkameras

Sammler:
… Beier hat sehr viele Verschlüsse von Mimosa eingebaut (Priomat) und sonst überwiegend AGC.

Der Priomat war eine Entwicklung des VEB Zeiss Ikon und hatte mit der Mimosa nichts zu tun, der Verschluss der mit der Mimosa in Verbindung steht ist der Velax, den findet man aber in keiner Kamera von Beier. Beier Kameras waren überwiegend mit Einfachverschlüssen (Stelo, Junior) und eher selten mit Prontor II von AGC ausgestattet, Ausführungen mit Prontor-SVS wie z.B. bei Altix, Belfoca, Weltaflex, … sind mir gar nicht bekannt. Später wurde dann auch der höherwertige Tempor sowie schlussendlich für die Beiretten der Junior II und der Priomat, sowie der Juniormat für die Beier-Matic verwendet.

Da die besagten Verschlüsse mit B ja zeitlich gegen Ende der Fertigung einzuordnen sind kam mir eine etwas verrückte aber naheliegende Idee: wie wäre es wenn der Herr Stein aus dem Betrieb ausgeschieden und nur noch der Herr Binneweg übrig geblieben ist!?



Grüße,

Benni

Datei-Anhänge
AC1088FD-E2E1-4423-94ED-90DA01FAFB56.jpeg AC1088FD-E2E1-4423-94ED-90DA01FAFB56.jpeg (5x)

Mime-Type: image/jpeg, 988 kB

 1 .. 7 .. 12 13 14 15 16
 1 .. 7 .. 12 13 14 15 16
Plattenkameras   anderen   natürlich   Hersteller   Camera-Manufacturing-Companies-Family-Tree-v2   Verschluss   vermutlich   Laufbodenkameras   Laufboden   unbekannten   Zuletzt   Verschlüsse   Platten   Contessa   Kenngott   Kameras   bearbeitet   Freier-Sascha   können   Grüße