| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE (BZF)
Forum für Photographica-Sammelnde und Interessierte.
Virtuelles Kameramuseum
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Plattenkamera Welta, Modell "Watson 6,5x9"
 1 2 3 4
 1 2 3 4
22.11.17 17:06
Rainer 

Administrator

22.11.17 17:06
Rainer 

Administrator

Re: Plattenkamera Welta

Hallo zusammen,

nachdem ich eine Email erhalten habe, wo nach einer Frontaufnahme der im Startbeitrag dieses Threads gezeigten Kamera gefragt wurde, kommt diese Aufnahme hier:



Nachtrag 22.11.17: Nun eindeutig als Welta zugeordnet.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

Zuletzt bearbeitet am 22.11.17 20:49

Datei-Anhänge
Unbekannt-welta-10.jpg Unbekannt-welta-10.jpg (209x)

Mime-Type: image/jpeg, 168 kB


Hinweise:

---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.

---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Fotos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.

---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauer Quellenangabe.

---> Keine Fotos, auf denen Personen ohne deren schriftliche Genehmigung (DSGVO) erkennbar oder zuordenbar sind !

---> Fotos: Für beste Darstellung die Fotos (Thumbnails) unter den Textbeiträgen anklicken.

---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gezählt.


22.11.17 17:32
Freier-Sascha 

BZF-Meister

22.11.17 17:32
Freier-Sascha 

BZF-Meister

Re: Plattenkamera Welta, Modell "unbekannt"

Hallo,
also nach dem heutigen Stand der Diskussion handelt es sich ganz klar um eine Welta. Diese glatte, ungelochte Z-Spreize gab es ausschliesslich bei Welta. Es gab auch den Welta-Grundtyp mit gelochter Spreize, aber da ist die aussenliegende spiralförmige runde Spreizenfeder ziemlich eindeutig.

Gruss

Freier-Sascha

22.11.17 18:31
Laufboden

nicht registriert

22.11.17 18:31
Laufboden

nicht registriert

Welta, Modell NN

Hallo Rainer,


Zweifellos eine Welta.

Genauere Unterlagen zu Welta fehlen mir, müßte ein dickes Kompendium sein.
Aber eine meiner Weltas schaut mich von vorn exakt so an wie Deine, sieht man von einem marginal schmäleren Rädchen für die Entfernungseinstellung ab und dem Metallgehäuse. Hauptunterschied fehlende Libelle
Meine dürfte das Nachfolgemodell nach Umstellung auf Metallgehäuse sein.
Ich erspare mir, dieses Bild zu machen.

Sehr solides Metallgehäuse, sehr stabiles Rückteil (Vollmetall, wohl Guß+Fräsung), schwacher Papierbalg, Ibsor mit Räderhemmung (gibt's ab 1926), Radionar 4.5/105 von 1926-27.
Keine Gehäusenummer - ich habe das Gefühl, nach Umstellung auf Metallgehäuse könnte das anfangs Probleme gegeben haben.
Eckiges statt rundes hinteres Visierteil. Dürfte eine der irritierenden "Kleinigkeiten" sein, mit denen man zu kämpfen hat.







... und nochmal ein Firefox-Absturz. Dachte nochmal, es wären 4 Bilder statt 3 und schickte wieder ein "quit" auf die Anfrage .... das gab eine Fehlermeldung wegen Fehlers in Firefox ...
Zum Glück ist diesmal der Text nicht völlig weg gewesen.

Grüße, Laufboden

Datei-Anhänge
1067195_weltaNN_Radionar.jpg 1067195_weltaNN_Radionar.jpg (203x)

Mime-Type: image/jpeg, 422 kB

1067198_weltaNN_Radionar.jpg 1067198_weltaNN_Radionar.jpg (202x)

Mime-Type: image/jpeg, 308 kB

10671931_weltaNN_Radionar.jpg 10671931_weltaNN_Radionar.jpg (214x)

Mime-Type: image/jpeg, 400 kB

16.09.22 16:00
axel 

BZF-Nutzer Stufe 2

16.09.22 16:00
axel 

BZF-Nutzer Stufe 2

Re: Plattenkamera Welta, Modell "unbekannt"

Hallo Rainer,

um nochmal auf den Ausgangsbeitrag zurückzukommen: Es ist eine Welta Watson. Die beigefügte Katalogseite belegt, dass es diese Kamera mit passendem Verschluss und passender Optik gab. Man sollte aber im Zweifelsfall auch immer die letzte Zeile der Katalogseite im Hinterkopf behalten: Die Kameras wurden auf Wunsch auch ohne Optik und Verschluss geliefert.

Beste Grüße

Axel

Datei-Anhänge
1930-um-Katalog-6.jpg 1930-um-Katalog-6.jpg (11x)

Mime-Type: image/jpeg, 73 kB

16.09.22 22:14
Rainer 

Administrator

16.09.22 22:14
Rainer 

Administrator

Re: Plattenkamera Welta, Modell "unbekannt"

Hallo Axel,

danke für die Information. Ja, das sieht schon verdammt ähnlich aus, allerdings ohne den ausklappbaren Drahtrahmensucher. Kannst Du sagen, aus welchem Jahr der Katalog ist?





Beste Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

17.09.22 08:26
axel 

BZF-Nutzer Stufe 2

17.09.22 08:26
axel 

BZF-Nutzer Stufe 2

Re: Plattenkamera Welta, Modell "unbekannt"

Hallo Rainer,

der Katalog ist nicht datiert – er wurde nachträglich durch Bleistiftbeschriftung auf „um 1930“ geschätzt.

Der fehelende Drahtrahmensucher ist mir auch aufgefallen. Dein Exemplar besitzt aber ein Visier, welches ohne Rahmensucher weniger sinnvoll erscheint. Soweit ich das einschätzen kann, wurde die Welta Watson ungefähr ab 1928 standardmäßig mit Drahtrahmensucher geliefert.

Anbei noch eine Anzeige von ca. 1925.

Beste Grüße
Axel

Datei-Anhänge
1925-Katalog-a1-7.jpg 1925-Katalog-a1-7.jpg (5x)

Mime-Type: image/jpeg, 49 kB

17.09.22 10:16
Rainer 

Administrator

17.09.22 10:16
Rainer 

Administrator

Re: Plattenkamera Welta, Modell Watson

Hallo zusammen, hallo Axel,

ich habe im WWW auch noch eine Produktinfo gefunden die eine Welta Watson 9x12 mit der Drahtrahmenhalterung im Detail zeigt.

Bei meiner Watson 6,5x9 fehlt zwar dieser Rahmen. Da aber ein Ausklapp-Okular da ist, muss auch ein Drahtklapprahmen existiert haben. An dem Halb-U-Frontstandarten-Bügel fehlt aber ein Schraubmöglichkeit (wie auf der folgenden Skizze zu sehen) dafür. Vielleicht gab es aber ursprünglich dafür eine Klemm-Möglichkeit.

Trotzdem: Ich erkläre jetzt für mich die Kamera als eine Welta Watson 6x9 Kamera, dank Eurer Mithilfe, auch an dieser Stelle danke dafür.







Beste Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Analog: Aus Negativ wird Positiv.
Digital: Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.

Zuletzt bearbeitet am 17.09.22 10:22

Datei-Anhänge
welta-watson-rahmenhalter.jpg welta-watson-rahmenhalter.jpg (5x)

Mime-Type: image/jpeg, 277 kB

 1 2 3 4
 1 2 3 4
Halb-U-Frontstandarten-Bügel   Hersteller   Grüße   Laufboden   Günter   Entfernungseinstellung   Film-Empfindlichkeiten   Photo-Brenner   Zahnstangenfokussierung   Groß-Sammler-Katalog-Werken   Allerdings   zusammen   Befestigungsmöglichkeit   Sportsucher   Forumbetreiber   Kameras   unbekannt   Ausklapp-Sucher-Rahmen   Plattenkamera   Rodenstock-Markenzeichen