| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Youtube-Kanal: Krolop & Gerst
  •  
 1
 1
08.10.17 11:10
Rainer 

Administrator

08.10.17 11:10
Rainer 

Administrator

Youtube-Kanal: Krolop & Gerst

Hallo zusammen,

für die Nutzer, die youtube nutzen: Es gibt eine recht interessante Gesprächs-Reihe im Youtube-Kanal "Krolop & Gerst", wo ein Berufsfotograf mit einen Berufs-Objektiv-Tester in diversen "Small Talk"s über die kleinen und großen Probleme und technischen Prinzipien von analogen und digitalen Objektiven in Beziehung zu den Sensorgrößen geht.

Nicht immer optimal strukturiert, aber (aus meiner Sicht) doch nicht uninteressant. Man erfährt vieles aus der Welt der Objektive.

Wer Lust hat, kann ja mal einen Blick auf diesen Kanal werfen.




Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

Zuletzt bearbeitet am 08.10.17 11:10


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauer Quellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


 1
 1
Forumbetreiber   technischen   Vergangenheit   Sensorgrößen   Objektive   Objektiven   Beziehung   Zeitmaschinen   Berufs-Objektiv-Tester   uninteressant   Gesprächs-Reihe   Prinzipien   Fotoapparate   Berufsfotograf   interessante   strukturiert   digitalen   erhalten   bearbeitet   Youtube-Kanal