| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[36 Kameras getestet] Was kann Deine Digitalkamera wirklich?
 1 .. 7 8 9 10 11
 1 .. 7 8 9 10 11
19.01.17 08:31
Rainer 

Administrator

19.01.17 08:31
Rainer 

Administrator

Re: Was kann Deine Digitalkamera wirklich? Sony A6000 mit Sigma 19 mm

Hallo zusammen,

nach dem Testbild mit dem Standard-Kit-Objektiv der 16-50 mm hier das Testbild mit der Sony A6000 und dem Sigma 19mm Weitwinkel (Festbrennweite) für e mount :








Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Datei-Anhänge
a6000-testbild-sigma-6-3-jpg.jpg a6000-testbild-sigma-6-3-jpg.jpg (34x)

Mime-Type: image/jpeg, 128 kB

a6000-testbild-sigma-6-3-raw.jpg a6000-testbild-sigma-6-3-raw.jpg (32x)

Mime-Type: image/jpeg, 147 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauer Quellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


28.01.17 11:01
Rainer 

Administrator

28.01.17 11:01
Rainer 

Administrator

Re: Was kann Deine Digitalkamera wirklich? Sony A6000 mit SEL55210

Hallo zusammen,

hier ein erster Test des Sony-Zooms SEL55210 e-mount (auch für A6000). Ich verwende für Tele-Objektive gern den Kirchturm, den ich immer direkt von der Balkon-Terrasse aufnehmen kann.

Ich hab zum Vergleich ein Foto aus diesem Thread mit reingenommen, der die Samsung NX30 mit dem 50-200 Zoom von Samsung geliefert hat. Beide Kameras sind im APS-C-Format, die NX30 hat 20 MPix, die A6000 24 MPix.

Die Sony-Fotos wurden absichtlich kontrastreich aufgenommen, ein ausgeglichenes Kontrast/Helligkeit-Bild war nicht das Ziel.


Samsung NX30


Das Gesamt-Foto der A6000 stark verkleinert.
Schwach nachgeschärft.


1:1 Ausschnitt bei 12 MPix-Auflösung. Man beachte den Turmfalken.
Schwach mit Unschärfe-Maske behandelt.


1:1 Ausschnitt bei 24 MPix.
Schwach mit Unschärfe-Maske behandelt.

Ergebnis: Die A6000 überholt leicht die NX30.

Bei den Aufnahmen wurde die Randschärfe nicht beachtet.

Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Datei-Anhänge
sony-sel55210-test-0.jpg sony-sel55210-test-0.jpg (30x)

Mime-Type: image/jpeg, 245 kB

sony-sel55210-test-1.jpg sony-sel55210-test-1.jpg (32x)

Mime-Type: image/jpeg, 113 kB

sony-sel55210-test-2.jpg sony-sel55210-test-2.jpg (33x)

Mime-Type: image/jpeg, 63 kB

28.01.17 13:59
GeorgK 

BZF-Master

28.01.17 13:59
GeorgK 

BZF-Master

Re: Was kann Deine Digitalkamera wirklich?

Meine Panasonic DMC TZ61
DC Vario-Elmar 1:3-6.4/4.3-129 ASPH

Bild1: 1/800 s F4,5 0.00EV ISO200 4,3 mm

Bild 2 1/500 s F 6,4 o,ooEV ISO200 129,0mm

Voreingestellt: Bild Verh : 4:3 /0,3 M
Beide 163 kB

Wo das Haus genau steht, erkenne ich allerdings nicht. Müsste Gitterlienien einschalten



Datei-Anhänge
P1070911.JPG P1070911.JPG (36x)

Mime-Type: image/jpeg, 116 kB

P1070912.JPG P1070912.JPG (38x)

Mime-Type: image/jpeg, 165 kB

17.02.17 10:43
Rainer 

Administrator

17.02.17 10:43
Rainer 

Administrator

Re: Was kann Deine Digitalkamera wirklich? A6000 mit Minolta-Objektiv

Hallo Zusammen,

hier die Sony A6000 mit einem Minolta amount Zoom 28-85 mm für die Minolta 7000AF:


anklicken



Hier dazu das Original-Kit-Objektiv der A6000 (SELP16-50):


anklicken

Bitte beide Fotos anklicken, sonst ist der Vergleich nicht aussagekräftig. Das Minolta-Objektiv kommt fast an das Kit-Objektiv heran, fast.





Möge die Belichtung immer kürzer als 1/30 Sekunde sein. Aus Negativ wurde Positiv.
Photoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.

Zuletzt bearbeitet am 17.02.17 10:52

Datei-Anhänge
test-a6000-mit minolta-objektiv.jpg test-a6000-mit minolta-objektiv.jpg (29x)

Mime-Type: image/jpeg, 216 kB

test-a6000-vergleich.jpg test-a6000-vergleich.jpg (31x)

Mime-Type: image/jpeg, 165 kB

18.02.17 11:16
Blende-11 

BZF-Master

18.02.17 11:16
Blende-11 

BZF-Master

Re: Was kann Deine Digitalkamera wirklich?

Hey Rainer

Wenn man bedenkt wie teuer damals die 7000AF mit dem Objektiv war dann erstaunt doch die gute Qualität des A 6000 Kitobjektivs.

Der direkte Vergleich ist hilfreich, habe ich so woanders noch nicht gesehen.

lg Peter

16.06.17 12:24
Rainer 

Administrator

16.06.17 12:24
Rainer 

Administrator

Re: Was kann Deine Digitalkamera wirklich? Sigma 30 mm, 2.8 Art emount

Hallo zusammen,

hier das Vergleichsfoto der Sony A6000 mit dem Sigma Objektiv 30 mm , 2.8 Art, also mit emount.

Die größte Mittenschärfe tritt bei Blende 4 auf. Das Foto ist ein 1:1 Ausschnitt und nicht nachgeschärft:



Das Sigma 19 mm, 2.8 und das hier besprochene Objektiv erreichen ungefähr gleiche Schärfewerte.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Möge die Belichtung immer kürzer als 1/30 Sekunde sein. Aus Negativ wurde Positiv.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber sinnvoll.

Datei-Anhänge
sigma-30mm-2-8-testbild.jpg sigma-30mm-2-8-testbild.jpg (15x)

Mime-Type: image/jpeg, 114 kB

02.08.17 10:31
Rainer 

Administrator

02.08.17 10:31
Rainer 

Administrator

Re: Was kann Deine Digitalkamera wirklich? Sony SEL30M35 Makro-Objektiv

Hallo zusammen,

hier einige Testaufnahmen mit dem e-mount-Objektiv von Sony. Das SEL30M35 nutze ich an einer Sony A6000. Es enstspricht bezogen auf Kleinbild (Crop 1,5) ca 45 mm Brennweite, ist also quasi eine Normal-Brennweite.

Ich habe zuerst die Mittenschärfe bei verschiedenen Blende (3,5 offen / 4,5 / 5,6 ) getestet.

Dann folgen zwei Vergleiche der Randschärfe: Blende 3,5 (offen) und 5,6.

Bitte die Farbunterschiede ignorieren, da diese auf meine Beleuchtungsunzulänglichkeiten zurück zu führen sind. Auch die Randabdunklungen sind teilweise mit darauf zurückzuführen.

Die Aufnahmeentfernung lag so ca. zwischen 50 und 80 cm.


Mittenschärfe bei verschiedenen Blenden:







------------------------------------------------------------------------------

Randschärfe bei verschiedenen Blenden:


Bildmitte als Referenz bei Blende 3,5 offen.

















Auch dieses SEL30M35 reiht sich (aus meiner Sicht bezogen auf die bei mir vorhandenen Sony-e-mount-Objektive: SELP1650, SEL1855, SEL30M35) in die Familie der etwas "Einen-Hauch-Randunscharfen" ein, wobei die Mittenschärfe wohl immer sehr gut ist. Unterstellung? Nein, glaube ich nicht. Ich belege das mit meinen Testfotos, in Kenntnis, das der Vergleich Festbrennweite / Zoom nur bedingt möglich ist, aber das Sigma und das Sony Makro sin beides Festbrennweiten:

Vergleich Sony SEL30M35 Festbrennweite an A6000:
siehe hier über den Fotos oben.

Vergleich mit Sigma 30mm 2,8 e-mount Festbrennweite an A6000 :
http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...amp;thread=24#3

Vergleich Sony SEL1855 Zoom an A6000:
http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...amp;thread=23#1

Vergleich mit Samsung NX-30 (Kit-Objektiv) Zoom:











Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

Zuletzt bearbeitet am 02.08.17 12:29

Datei-Anhänge
sony-sel30m35-test-blende-3-5.jpg sony-sel30m35-test-blende-3-5.jpg (9x)

Mime-Type: image/jpeg, 98 kB

sony-sel30m35-test-blende-4-5.jpg sony-sel30m35-test-blende-4-5.jpg (9x)

Mime-Type: image/jpeg, 102 kB

sony-sel30m35-test-blende-5-6.jpg sony-sel30m35-test-blende-5-6.jpg (10x)

Mime-Type: image/jpeg, 101 kB

sony-sel30m35-test-rand-mitte-blende-3-5.jpg sony-sel30m35-test-rand-mitte-blende-3-5.jpg (11x)

Mime-Type: image/jpeg, 423 kB

sony-sel30m35-test-rand-blende-lo-3-5.jpg sony-sel30m35-test-rand-blende-lo-3-5.jpg (8x)

Mime-Type: image/jpeg, 297 kB

sony-sel30m35-test-rand-blende-ro-3-5.jpg sony-sel30m35-test-rand-blende-ro-3-5.jpg (10x)

Mime-Type: image/jpeg, 324 kB

sony-sel30m35-test-rand-blende-lu-3-5.jpg sony-sel30m35-test-rand-blende-lu-3-5.jpg (9x)

Mime-Type: image/jpeg, 357 kB

sony-sel30m35-test-rand-blende-ru-3-5.jpg sony-sel30m35-test-rand-blende-ru-3-5.jpg (8x)

Mime-Type: image/jpeg, 270 kB

sony-sel30m35-test-rand-blende-lo-5-6.jpg sony-sel30m35-test-rand-blende-lo-5-6.jpg (8x)

Mime-Type: image/jpeg, 299 kB

sony-sel30m35-test-rand-blende-ro-5-6.jpg sony-sel30m35-test-rand-blende-ro-5-6.jpg (9x)

Mime-Type: image/jpeg, 292 kB

sony-sel30m35-test-rand-blende-lu-5-6.jpg sony-sel30m35-test-rand-blende-lu-5-6.jpg (9x)

Mime-Type: image/jpeg, 307 kB

sony-sel30m35-test-rand-blende-ru-5-6.jpg sony-sel30m35-test-rand-blende-ru-5-6.jpg (8x)

Mime-Type: image/jpeg, 291 kB

samsung-nx-30-kit-lo.jpg samsung-nx-30-kit-lo.jpg (9x)

Mime-Type: image/jpeg, 227 kB

samsung-nx-30-kit-ro.jpg samsung-nx-30-kit-ro.jpg (10x)

Mime-Type: image/jpeg, 249 kB

samsung-nx-30-kit-lu.jpg samsung-nx-30-kit-lu.jpg (8x)

Mime-Type: image/jpeg, 173 kB

samsung-nx-30-kit-ru.jpg samsung-nx-30-kit-ru.jpg (9x)

Mime-Type: image/jpeg, 193 kB

02.08.17 17:31
gewa13 

BZF-Master

02.08.17 17:31
gewa13 

BZF-Master

Re: Was kann Deine Digitalkamera wirklich?

Hallo Rainer,

der Hochauflösungsfilm ADOX CMS 20 soll lt. Herstellerangaben 800 Linien / mm auflösen. So kann man mit diesem Film auch Auflösungen eines klassischen S/W-Film im Großformat 4×5 Inch erreichen.

Unsere Digitalkameras kommen da noch nicht ran oder?

Die Canon EOS 5Ds R schafft 2700 Linienpaare / Bilehöhe. Die Fujifilm GFX 50S sogar 3000 Linienpaare / Bildhöhe.

Der Velvia schafft 160 Linien Pro Bildhöhe das wären 1900 Linienpaare. Etwa soviel wie die neu Sony Alpha 9.

Die analogen Festbrennweiten aus den 70igern mit 50mm Brennweite lösen deutlich über 200 Linien / mm.

Habe ich das richtig verstanden?

Viele Grüße

Gerhard

Zuletzt bearbeitet am 02.08.17 18:05

03.08.17 09:53
Rainer 

Administrator

03.08.17 09:53
Rainer 

Administrator

Re: Was kann Deine Digitalkamera wirklich?

Hallo Gerhard,

Deine Überlegungen haben mich auch schon umgetrieben. Ich musste feststellen, dass Hersteller, Zeitschriftentester, usw. unterschiedliche Beurteilungen treffen und dabei unterschiedliche Auflösungen (Linien pro dies und Linien pro das) anwenden. Das Ergebnis ist eine schlechte Vergleichbarkeit, hinzu kommen noch unterschiedliche Beurteilungen des gewünschten Flankenkontrastes, usw.

Mich hat das schließlich eher verwirrt, als es mir Einschätzungshilfe brachte. Schon der Umstand, dass es mal horizontale und mal vertikale Auflösungen gab, machte mich eher wirr.

Das war für mich der Grund mal anders an die Frage "Ist eine analoge Kamera noch besser als eine digitale?" heran zu gehen.

Wie ich das gemacht habe, ist hier im Forum zu sehen:
http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...6&thread=21

Mir kam es darauf an, Negative (also ohne den heute üblichen und schlechten Papier-Vergrößerungsprozess der Großlabore und ohne Grenzen der verwendeten Digital-Scanner) mit den Digital-Fotos zu vergleichen.

Das Ergebnis ist leider (aus meiner Sicht) eindeutig. Eine gute analoge Kamera kann (wahrscheinlich weges des Film-Korns) nicht mit einer guten Digital-Kamera mehr mithalten, leider, leider!

Du siehst, ich habe versucht die theoretischen "Linien-Zählerei" zu umgehen und über praktische Ergebnisse weiter zu kommen. Vielleicht ist das gelungen... zu ungunsten unser geliebten analogen Kameras.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

Zuletzt bearbeitet am 03.08.17 09:59

 1 .. 7 8 9 10 11
 1 .. 7 8 9 10 11
zusammen   blende-und-zeit   Negativ   Beleuchtungsunzulänglichkeiten   Auflösung   Objektiv   bearbeitet   Positiv   Testbild   sirutor-und-c   100%-Qualität-JPG-Komprimierung   wirklich   Belichtung   Samsung   Grüße   Forumbetreiber   Kameras   kürzer   Sekunde   Digitalkamera