| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Yashica MAT 124
 1
 1
18.02.18 12:35
Lengris 

BZF-Master

18.02.18 12:35
Lengris 

BZF-Master

[ iIa ] Yashica MAT 124

Vorgängermodell zur Yashica MAT 124G in Vollmetall. Restauriert soweit es ging.
Fehlt noch im Kameramuseum. Ich weiss nicht, ob sie sammelwürdig ist.

Technische Daten:

  • Hersteller: Yashica Mat 124
  • Baujahr: 1968
  • Format / Film: 6x 6, 120 u. 220 Film
  • Objektiv: Yashinon 80mm, Bl. 3.5-32
  • Verschluß: Copal SV, B, 1-500 Sek
  • Sucher: Spiegelreflex, Lupe
  • Belichtung: Belichtungsmesser Cds
  • Batterie: PX625
  • Besonderes: Selbstausöser, Blitzschuh, Synchronkontakte M / X, automatischer Bildzähler, Kurbelfilmtransport, Drahtauslöser, Trageriemenanschluß
  • Gewicht: 1078 Gramm (Admin: korrigiert)







Admin: Kamera wurde in das Online-Museum aufgenommen.

Datei-Anhänge
IMG_0018c.jpg IMG_0018c.jpg (60x)

Mime-Type: image/jpeg, 627 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Keine Fotos, auf denen Personen erkennbar oder zuordenbar sind !
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauerQuellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


18.02.18 16:29
Rainer 

Administrator

18.02.18 16:29
Rainer 

Administrator

Re: Yashica MAT 124

Hallo Lengris,


sicher ist die Mat 124 sammelwürdig! Mir jedenfalls gefallen beide Varianten der Mat 124. Ich nehme alsbald die Kamera in das Online-Museums-Verzeichnis auf. Wenn das geschehen ist, mache ich in Deinem Startbeitrag einen Vermerk.


Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

18.02.18 19:45
Lengris 

BZF-Master

18.02.18 19:45
Lengris 

BZF-Master

Re: Yashica MAT 124

Hallo Rainer,

das ist prima. Danke. Das Online-Kameramuseum ist eine feine Sache,
um sich schnell über eine alte Kamera zu informieren. Gibt es
im Forum Spezialisten, die sich mit Kamerareparatur beschäftigen?
Oder machen das viele Teilnehmer? - Ich bin Neuling dabei
und habe manche Frage.

Gruss
Jürgen

19.02.18 09:34
Rainer 

Administrator

19.02.18 09:34
Rainer 

Administrator

Re: Yashica MAT 124

Hallo Jürgen,

hin und wieder wurden im Forum schon Reparaturthemen angesprochen. Es gibt auch Forumnutzer, die sich an Reparaturen heranwagen können.

Man muss nur wissen, dass Reparaturen an präziser Feinmechanik von analogen Kameras nichts für "Grobmotoriker" ist und dass kaum Ersatzteile gibt.

Auch sind teilweise Feinmechaniker-Werkzeuge nötig. Hauptprobleme bei vielen alten Kameras sind Verharzungen von Ölen und Fetten, die oft nicht nur durch "Nachölen" per Sprühstößen in das Innere der Kamera behebbar sind. Es gibt im Forum ein Unterforum für diese Themen:

http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...rd.php?board=18

Ich bin übrigens gerade dabei, dort einen Beitrag über Feinmechaniker-Werkzeug zu schreiben.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

08.04.18 12:25
Sammelott 

BZF-Master

08.04.18 12:25
Sammelott 

BZF-Master

Re: Yashica MAT 124

Rainer:
Hallo Lengris,


sicher ist die Mat 124 sammelwürdig! Mir jedenfalls gefallen beide Varianten der Mat 124. Ich nehme alsbald die Kamera in das Online-Museums-Verzeichnis auf. Wenn das geschehen ist, mache ich in Deinem Startbeitrag einen Vermerk.


Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

Hallo Rainer,
bei der Gewichtsangabe solltest du vielleicht noch ein wenigändern
tonnenschwere Grüße-OTTI

08.04.18 12:48
Lengris 

BZF-Master

08.04.18 12:48
Lengris 

BZF-Master

Re: Yashica MAT 124

Hallo Rainer,

habe sie mit der Küchenwaage gewogen: Es sind 1078 Gramm.

LG
Jürgen

08.04.18 12:52
Sammelott 

BZF-Master

08.04.18 12:52
Sammelott 

BZF-Master

Re: Yashica MAT 124

Hey Lengries,
das ist ja kaum ein Unterschied zu "1100kg"

mit gewogenen Grüßen-OTTI

08.04.18 17:52
Rainer 

Administrator

08.04.18 17:52
Rainer 

Administrator

Re: Yashica MAT 124

Hallo zusammen,

ich glaube die Gewichtangaben stammen mir, ich hatte die technischen Daten zugefügt, wenn ich mich nicht irre...

Na ja, 1100 kg: Das sind einfach nur alternative Wahrheiten



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

Zuletzt bearbeitet am 08.04.18 17:52

 1
 1
Online-Kameramuseum   Reparaturthemen   Online-Museums-Verzeichnis   blende-und-zeit   Zeitmaschinen   Belichtungsmesser   Gewichtangaben   sammelwürdig   Trageriemenanschluß   Gewichtsangabe   Feinmechaniker-Werkzeug   Synchronkontakte   Fotoapparate   Feinmechaniker-Werkzeuge   Kurbelfilmtransport   Forumbetreiber   Yashica   Vergangenheit   Vorgängermodell   Kamerareparatur