| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[(iIa)] Yashica-A
 1 2
 1 2
19.08.16 20:39
Nordlicht 

BZF-Master

19.08.16 20:39
Nordlicht 

BZF-Master

[ (iIa) ] Yashica-A

Hallo allerseits,

jetzt hab ich mal eine Frage. Seit ein paar Wochen bin ich Besitzer einer sog. zweiäugigen Mittelformat Spiegelreflexkamera, einer Yashica-A. Hier ist sie:



Da ich so ein Gerät vorher noch nie in den Händen hatte, bin ich natürlich noch etwas unsicher im Umgang damit.

In die Einstellscheibe (bzw. Einstellring) für Verschusszeiten sind nur vier Werte (+ B Einstellung für Langzeitbelichtung) eingeprägt. Dazwischen viele kleine Riffel, kein Einrasten auf die eingeprägten Zeiten geschieht (1/25stel bis 1/300stel Sekunde), also vermutlich stufenlos einstellbar, oder? Ist es bei diesem Copal Verschluss so, dass ich die von meinem Handbelichtungsmesser abgelesenen Werte dann in etwa geschätzt auf die Einstellskala der Kamera übertragen kann? Beispiel von heute: Der Belichtungsmesser zeigte 1/30stel Sekunde bei Blende 16 an und ich stellte den Pfeil auf der Skala zwischen 25 und 50 ein, aber näher zur 25. Richtig gemacht? Wer kennt sich aus?

Danke im voraus und Grüsse

Peter

Zuletzt bearbeitet am 19.08.16 20:42

Datei-Anhänge
yashica a.jpg yashica a.jpg (51x)

Mime-Type: image/jpeg, 62 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauer Quellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


20.08.16 01:11
Sammelott 

BZF-Master

20.08.16 01:11
Sammelott 

BZF-Master

Re: Yashica-A

Hallo Peter,
ich denke nicht das es dazwischenliegende Zeiten gibt, siehe: http://www.butkus.org/chinon/yashica/yashica_a/yashica_a.pdf
Kenne die "A" nicht , hab selbst die Mat 124G .
Wenn Du noch keinen Film geladen hast probier doch bei offener Rückwand und offener Blende ob sich ein Unterschied zwischen der 1/25 und der 1/50 zeigt wenn Du dazwischen einstellst.
Denke selber aber daß die nur die 4 feste Zeiten bietet und Du über Blende den gemessenen Wert angleichen mußt.
schönes Weekend-OTTI

20.08.16 07:01
Rainer 

Administrator

20.08.16 07:01
Rainer 

Administrator

Re: Yashica-A

Hallo Peter,

bin auch der Meinung, dass die Kamera 4 Zeiten und B hat. Zwischen 1/25 und B gibt es keinen sicher definierten Bereich von Zwischenzeiten. Wenn Du ein Smartphone mit Android-System hast, kannst Du eine APP ("Schutter Speed" von Lukas Fritz) herunterladen, die die Verschlußzeiten erkennt. Damit könntest Du ermitteln, ob wiederholbare Zwischenwerten zwischen 1/25 und B gibt.

Die APP wird hier kurz angesprochen:

http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...mp;thread=115#5

Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

20.08.16 08:38
Nordlicht 

BZF-Master

20.08.16 08:38
Nordlicht 

BZF-Master

Re: Yashica-A

Hallo Otti und Rainer,

Danke für euren schnellen Rat! Hmm... das macht es dann dch etwas schwieriger, als ich dachte.

An sich ein guter Tip mit der APP, Rainer, aber ich alter Yesterday Man telefoniere immer noch mit einem ganz normalen Handy, wenn ich unterwegs bin und das kann bestenfalls noch SMS schreiben. An APPs ist da nicht zu denken.

Auch ich wünsch Euch ein feines Wochenende

Peter

20.08.16 09:27
Nordlicht 

BZF-Master

20.08.16 09:27
Nordlicht 

BZF-Master

Re: Yashica-A

Wenn ich mir so die Skala meines Gossen betrachte, sehe ich dort andere Zeiten als auf der Skala der Kamera. Also muss ich dann dort auch wieder schätzen. Oder nimmt man dann statt der 1/25 auf der Yashica Skala 1/30, statt der 1/50 der Kamera 1/60 usw.? Macht das viel aus?

Ein Film ist übrigens drin, deshalb kann ich nicht mal eben nachsehen. Der zweite seit ein paar Tagen, den ich dann wohl vermurkst habe mit meiner Einstellerei.

Zerknirscchte Grüsse aus Schweden

Peter

Zuletzt bearbeitet am 20.08.16 09:27

20.08.16 09:38
Sammelott 

BZF-Master

20.08.16 09:38
Sammelott 

BZF-Master

Re: Yashica-A

Hi Peter,
SW-Filme als auch Farbnegativfilme verschmerzen das problemlos.
Bei Dias wird das wohl problematischer sein,damit hab ich aber keinerlei Erfahrung weil ich keine Dias belichte.
Nur Mut,wenn du "B" belichtest triffst Du ja auch nicht sooo genau....
mittelformatierte Grüße-OTTI

PS. Die Mat 124G hat nen internen Beli der bei meiner zuverlässig anzeigt und funktioniert.
Ich pers. teste grundsätzlich bei erworbenen Kameras zunächst ohne Film alle Funktionen,auch die Verschlußzeiten und Blenden, um spätere Übberraschungen zu vermeiden.

Zuletzt bearbeitet am 20.08.16 09:45

20.08.16 09:51
Nordlicht 

BZF-Master

20.08.16 09:51
Nordlicht 

BZF-Master

Re: Yashica-A

Ja, das stimmt wohl, Otti und danke für die aufmunternden Zeilen. Ich hatte mir sowohl Kodaks Portra 160er dazu angeschafft, also einen Farbnegativfilm, als auch den von anderen Naturfotografen gerne verwendeten Diafilm Fuji Velvia 50. Da kann ich dann wohl nur ausprobieren.

Scannst Du Deine Mittelformatbilder eigentlich selber, wenn Du sie digitalisieren möchtest?

Grüsse

Peter

20.08.16 09:54
Sammelott 

BZF-Master

20.08.16 09:54
Sammelott 

BZF-Master

Re: Yashica-A

Ja,scanne mit einem Epson Photo 4490 Flachbett.
mit auf dem Kopf im Sucher stehenden Grüßen-OTTI
PS. Wenn auch Du selber scannst speichere als "JPG" ab und bearbeite mit "JPG-Illuminator".
Das ist ein kostenloses,äußerst vielseitiges Bearbeitungsprogramm mit dem Du noch jede Menge "herauskitzeln" kannst.


Rolleicord V K3C

Zuletzt bearbeitet am 20.08.16 10:36

Datei-Anhänge
Schierstein.jpg Schierstein.jpg (45x)

Mime-Type: image/jpeg, 513 kB

20.08.16 17:04
Nordlicht 

BZF-Master

20.08.16 17:04
Nordlicht 

BZF-Master

Re: Yashica-A

Hallo Otti,

dafür hab ich mir einen gebrauchten CANOSCAN 8400F besorgt. Der nimmt auch MF. Ein reiner Mittelformat Negativ/Dia Scanner ist mir im Moment zu teuer. Danke für den Tip mit dem Programm! Hab zwar schon einige Bildbearbeitungsprogramme, aber schaden kann es ja nicht.

Grüsse

Peter

20.08.16 18:06
Nordlicht 

BZF-Master

20.08.16 18:06
Nordlicht 

BZF-Master

Re: Yashica-A

Nochmal so eine komische Frage: Gibt es eigentlich Handbelichtungsmesser, die den Zeitenangaben auf der Yashica Skala entsprechen (also 1/25, 1/50, 1/100 und 1/300)?

Grüsse

Peter

Zuletzt bearbeitet am 20.08.16 18:06

 1 2
 1 2
mittelformatierte   Zwischenmarkierungen   belichtungsmesserspez   bearbeitet   Spiegelreflexkamera   Mittelformatbilder   Yashica-A   old-style-photographer   Bearbeitungsprogramm   Langzeitbelichtung   Verschlußzeiten   Naturfotografen   dazwischenliegende   Farbnegativfilme   Bedienungsanleitung   Handbelichtungsmesser   Bildbearbeitungsprogramme   Belichtungsmesserseite   Belichtungsmesser   Einstellscheibe