| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

Quenox Montierungs-Konverter von Sony emount zur Minolta amount
 1
 1
16.02.17 17:20
Rainer 

Administrator

16.02.17 17:20
Rainer 

Administrator

Quenox Montierungs-Konverter von Sony emount zur Minolta amount

Hallo zusammen,

die Digital-Systemkamera Sony A6000 verfügt über eine emount-Objektivfassung und kann so moderne Objektive (auch von Fremdfirmen) komplett oder teilweise steuern.

Nun gibt es viele Objektive aus der Kleinbildwelt, die theoretisch zur Sony A6000 passen könnten, wenn nicht das Problem der Objektivfassung wäre.

Vor vielen Jahren hat Sony mit Minolta zusammengearbeitet. Minolta nutze in den letzten Jahren der analogen Fotografie das amount-Bajonett mit dem schon komplexe Steuerungen des Fokus und der Blende möglich war. Eine typische Kamera dieser Generation war die Minolta 7000. Die dazu passenden Objektive bekanntermaßen nicht schlecht.

Man kann also ein Minolta 7000-Objektiv an eine Sony A6000 anschließen, WENN ein Konverter (Bajonett-Adapter) zwischengesteckt werden kann.

Ein solcher Adapter ist der von Quenox. Natürlich kann der Fokus und die Blende nicht automatisch von der Kamera gesteuert werden. Aber manuell kann man den Fokus und die Blende am Objektiv / Konverter einstellen.

Ich habe den Konverter mit dem Zoom der Minolta getestet und war mit dem Ergebnis nicht recht zufrieden, weil ich es nicht schaffe, weiter entfernte Objekte scharf zu stellen. Muss das noch genauer testen, vielleicht gibt es ein Brennweite-Anpassproblem des Adapters / Konverters.

Man muss der Kamera gestatten auch ohne Objektiv auszulösen.

Nun kommt das ABER: Geht, aber eben doch umständlich, zumal das schwere Objektiv an der leichten Kamera irgendwie deplaziert wirkt. Und, ich gebe es zu, Autofokus und volle Belichtungsautomatik ist schon eine feine Sache.



Möge die Belichtung immer kürzer als 1/30 Sekunde sein. Aus Negativ wurde Positiv.
Photoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.

Zuletzt bearbeitet am 16.04.17 20:06

Datei-Anhänge
quenox.jpg quenox.jpg (17x)

Mime-Type: image/jpeg, 345 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


16.02.17 18:51
Sammelott 

BZF-Master

16.02.17 18:51
Sammelott 

BZF-Master

Re: Quenox Montierungs-Konverter von Sony emount zur Minolta amount

Hallo Rainer,
für mich heißt das Teil ganz einfach "Objektivadapter"
Hab ich für meine NEXchen auch, z.B. an M42-Minolta AF-M39-T2.
Sieht enorm aus wenn an der Kleinen ein 500mm Tele montiert ist
Gruß OTTI

 1
 1
Photoapparate   emount-Objektivfassung   zusammengearbeitet   Bajonett-Adapter   Vergangenheit   Minolta   Objektivfassung   zwischengesteckt   7000-Objektiv   bekanntermaßen   anschließen   amount-Bajonett   Brennweite-Anpassproblem   Zeitmaschinen   umständlich   Kleinbildwelt   Belichtungsautomatik   Objektivadapter   Montierungs-Konverter   Digital-Systemkamera