| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Asahi Pentax Auto 110
 1
 1
27.08.08 08:57
Rainer 

Administrator

27.08.08 08:57
Rainer 

Administrator

[ iIa ] Asahi Pentax Auto 110

Hallo zusammen,

eine hervorragende kleine Photokamera für das sogenannte 110 Format (Pocket). Ich persönlich halte zwar nicht viel von diesem Format in Verbindung mit den damals angebotenen Filmen (zu körnig), aber diese kleine Systemkamera holte alles (ähnlich wie die Minolta 110 Zoom) aus diesem Format heraus und war wohl die erste Spiegelreflex-Systemkamera für 110-Filme.

Die Besonderheit der Kamera: Blende und Verschluß eine Baueinheit. Dadurch muss nicht jedes Objektiv eine Blende haben. Der Sucher hat einen Schnittbildentfernungsmesser zur exakten Scharfstellung.

Laut bedienungsanleitung gab es bei Markteinführung drei Objektive: 24 mm Normalbrennweite, 18 mm Weitwinkel, 50 mm Tele. Später ist wohl noch ein 70 mm Tele hinzugekommen (siehe unten).

Daten:


  • Baujahr: 1979
  • Format: 110 Pocket Format in Kassettenform.
  • Objektiv: Austauschbar, Wechsel-Bajonett. Asahi, Japan 1:2,8 . f=24 mm (Normalbrennweite). 0,35 Meter - unendlich, keine Blende
  • Aufnahmen: 24
  • Blenden: 2,8 - 16.
  • Verschluss: Kombi: Blende / Verschluß (bis 1/750 Sek)
  • Belichtungssystem: Programmautomatik, batteriegesteuert
  • Blitz: Spezieller Blitzsynchronisationsanschluss mit Haltevorrichtung für optionelles Blitzgerät AF130P (Leitzahl 13), 0,8 - 4,6 Meter.
  • Belichtungsmesser: Ja, TTL. LW3 - LW17, Mittenbetont.
  • Filmzählwerk: ja, mit Ende-Erkennung und Rückstellung bei Rückspulung
  • Sucher: Spiegelreflexsucher. Schnittbild-Mitte, Prismensystem, Rückschwingspiegel. Grüne (ok, ohne Stativ) und gelbe (nur mit Stativ) Signal-LED.
  • Filmtransport: Drehhebel, muß doppelt gespannt werden.
  • Filmempfindlichkeiten: 80-100 ASA und 320-400 ASA. Automatische Erkennung der Film-Typen
  • Entfernungsmesser: im Sucher
  • Selbstauslöser: nein
  • Filmtyp-Merkscheibe: ja, auf der Cassette
  • Stromversorgung: 2 x Silberoxydbatterie Varta V76HS oder Mallory 10-L-14 oder Eveready S76E. Soll heute ersetzbar sein durch z.B. V76PX Varta.
  • Gewicht: 170 Gr.
  • Abmessungen: 9,9 x 5,7 x 3,3 cm
  • Besonderheiten, Sonstiges: Objektive austauschbar (Bajonett), Stativgewinde. Trageriemen, Auslösesperre. Motor-Winder optionell (mit 2 x 1,5 Volt Mignon).


Interner Hinweis: Bedienungsanleitung ist hier vorhanden.




Mehr zu diesem Teleobjektiv hier:
http://www.blende-und-zeit.sirutor-und-c...1&thread=79


MFG Rainer

Möge die Belichtung immer kürzer als 1/30 Sekunde sein.

Editiert 27.08.08 10:26

Zuletzt bearbeitet am 18.07.17 09:13

Datei-Anhänge
pentax-auto110.jpg pentax-auto110.jpg (711x)

Mime-Type: image/jpeg, 68 kB

pentax-auto-110-1.jpg pentax-auto-110-1.jpg (26x)

Mime-Type: image/jpeg, 258 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


02.02.17 07:47
Rainer 

Administrator

02.02.17 07:47
Rainer 

Administrator

Re: Asahi Pentax Auto 110. Überarbeitung

Hallo zusammen,

der Startbeitrag dieses Threads ist überarbeitet und ergänzt worden.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

 1
 1
Belichtungsmesser   Filmempfindlichkeiten   bedienungsanleitung   Rückschwingspiegel   Programmautomatik   Spiegelreflex-Systemkamera   Haltevorrichtung   Wechsel-Bajonett   Spiegelreflexsucher   Blitzsynchronisationsanschluss   Markteinführung   Belichtungssystem   Selbstauslöser   Schnittbild-Mitte   Filmtyp-Merkscheibe   batteriegesteuert   Entfernungsmesser   Normalbrennweite   Schnittbildentfernungsmesser   Silberoxydbatterie