| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Rollei 35S und Rollei 35T
  •  
 1 2 3
 1 2 3
05.03.14 16:27
Rainer 

Administrator

05.03.14 16:27
Rainer 

Administrator

Re: Rollei 35S und Rollei 35T

Hallo Laufboden,

hoffentlich wird der Kamera nicht schwindelig, wenn sie "kopfunter" Bilder aufnehmen muss.





Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauer Quellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


29.04.14 23:18
Rainer 

Administrator

29.04.14 23:18
Rainer 

Administrator

Re: Rollei 35S und Rollei 35T

Rainer:
Hallo Fritz,
die neue Varta V265U kann gut als Ersatz für die V625PX genommen werden. Ich habe aber die Batterie draussen gelassen, da der Verschluss zumindest zwischen 1/2 und 1/15 Sek zu langsam ist oder sogar stecken bleiben will (klopfen hilft). Ich denke auch die schnelleren Zeiten werden nicht mehr stimmen. Deshalb bekommt sie bei mir jetzt das Gnadenbrot.


MFG Rainer

Möge die Belichtung immer kürzer als 1/30 Sekunde sein.

29.04.2014: Die V265U ist wohl auch nicht mehr in frischen Lager-Alter zu bekommen, sodass auch hier nun an die Wein Cell MRB625 gedacht werden muß. In Kenntnis, dass aktivierte Zellen nur wenige Wochen bis Monate funktionieren.

30.04.14 16:25
Rainer 

Administrator

30.04.14 16:25
Rainer 

Administrator

Re: Rollei 35S und Rollei 35T. Schmerzliche Feststellung

Hallo zusammen,

ich bin ja noch in der Zeit der chemischen (analogen) Photographie aufgewachsen, habe aber in der täglichen Praxis den Übergang in die digitale Photographie "geschafft".

Trotzdem erwische ich mich selbst immer wieder dabei, noch in der Welt der analogen Photographie zu denken. Mir wird das besonders schmerzlich bewußt, als ich wieder mal die Rollei 35S in die Hand nahm. Das IST in meinem Bewußtsein nach wie vor meine kompakte Lieblingskamera. Für mich eine Kamera die - so ist mir - die ich gerade noch vor kurzer Zeit benutzt habe. Vor kurzer Zeit? Nein stimmt nicht. Letzte Benutzung vor ca. 20 Jahren!!!

Und jetzt würde es schon leichte Probleme bereiten, eine Ersatzbatterie zu beschaffen.

Die Rollei 35S macht mir schlagartig klar, dass ein Zeitaltersprung stattgefunden hat und ich es nur nicht so richtig wahrgenommen habe...



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber),
der sich über Anrede und abschließenden Gruß in Beiträgen freut.

02.12.17 16:49
Rainer 

Administrator

02.12.17 16:49
Rainer 

Administrator

Re: Rollei 35S

Hallo zusammen,

ich habe bei youtube ein kleines Video über die Rollei 35S eingestellt. Der Link dorthin ist im Startbeitrag des Threads und hier anklickbar:


https://www.youtube.com/watch?v=94JMse-JqAQ

Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

Zuletzt bearbeitet am 02.12.17 16:50

 1 2 3
 1 2 3
Leistungsverhältnis   Lichtempfindlichkeitsklasse   Vollmetallgehäuse   Belichtungsprogramme   Film-Empfindlichkeiten   Doppelbelichtungssperre   Kurz-Bedienungsanleitung   Forumbetreiber   Schwarzweiss-Negativfilm   Papierentwicklungsprozesses   Schärfentiefe-Skala   Analogausarbeitung   Schärfentiefetabelle   Untersteck-Entfernungsmesser   Filmtyp-Merkscheibe   Einschieb-Objektivs   Kompakt-Kamera-Reihe   Entfernungs-Messung   Software-Funktions-Wahn   Bedienungsanleitung