| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Braun Paxette Super II BL mit BEWI-Automat. Besonderheit !!!
  •  
 1 2 3
 1 2 3
21.08.08 07:54
Rainer 

Administrator

21.08.08 07:54
Rainer 

Administrator

[ iIa ] Braun Paxette Super II BL mit BEWI-Automat. Besonderheit !!!

Hallo zusammen

Vorwort: die Kamera scheint ein besonders Modell zu sein. Warum?
Normalerweise hat die Paxette Super II BL einen Nachführ-Belichtungsmesser mit einem sichtbaren Zeiger der mit einer Marke zu Deckung gebracht wird. Das ist bei meiner Paxette Super II BL NICHT der Fall. Sie hat stattdessen den BEWI-Automat, der "automatisch" durch Drücken einer Seitentaste die Belichtung ermittelt. Nein, ich habe nicht ein umgebautes Modell, es ist so wie es ist, im originalen Zustand. Dagegen hat das Schwestermodell Paxette II B den BEWI-Automat.

Ich habe bisher keine weitere Paxette Super II BL gesehen mit BEWI-Automat. Wer hat auch ein Modell wie ich hier vorstelle oder kann mehr zu dieser Besonderheit sagen?


Nun zur Kamera selbst:

Ein nicht nur vom Design gelungenes Gerät, eben ein Braun. Liegt gut in der Hand.

Bemerkenswert: Vier Stabilisierungsstrukturen zum Schutz der Objektiv-Einheit.

Auch als "Volksschullehrer-Leica" bekannt geworden (Mehr Leistung als eine Leica, aber preiswerter (Quelle: Ernst Giger - WEB-Seite)).

Daten:


  • Hersteller, Modell: Braun Paxette II BL oder nur B?
  • Seriennummer:352780
  • Baujahr: 1964
  • Format: Kleinbild.
  • Objektiv: Wechsel-Objektiv. ( herauschraubbar und wechselbar). Hier Steinheil, Cassarit 1:2,8, f=50 mm, Schärfentiefetabelle.
  • Aufnahmen: 36
  • Blenden: 2,8 - 16
  • Verschluss: 1/300 bis 1 Sek, B. Prontor-SVS (Zeiten/Blenden-Kombination)
  • Blitz: X, M, V - umschaltbar. Blitzschuh, Synchronkontakt. (V=Verzögerung (Timer)). (M= Hebel-Vorderteil ziehen)
  • Belichtungsmesser: Bewi-Automat. Eingebauter Selenmesser mit Extraknopf und automatischer Rechnungstabelle und Empfindlichkeitskorrektur. Besonderheit - siehe oben das Vorwort.
  • Filmzählwerk: ja, mit Ende-Erkennung und Rückstellung bei Rückspulung
  • Sucher: Durchsichtsucher
  • Filmtransport: Transport-Drehschieber, zweimal zu drehen. Rückspulknopf (Schwenkhebel) mit Aktivierungs-Taster.
  • Entfernungsmesser: ja
  • Selbstauslöser: ja
  • Film-Empfindlichkeiten: 12-30 DIN
  • Filmtyp-Merkscheibe: ja
  • Besonderheiten, Sonstiges: Stand-Stabilisierer, Stativgewinde









Modell: Paxette Super II BL. Mehr dazu in einem Folgebeitrag dieses Threads.


MFG Rainer

Möge die Belichtung immer kürzer als 1/30 Sekunde sein.

Editiert 22.08.08 08:02

Zuletzt bearbeitet am 13.08.17 17:01

Datei-Anhänge
paxette.jpg paxette.jpg (1598x)

Mime-Type: image/jpeg, 79 kB

paxette-super-2-bl-2.jpg paxette-super-2-bl-2.jpg (11x)

Mime-Type: image/jpeg, 135 kB

paxette-super-2-bl-5.jpg paxette-super-2-bl-5.jpg (10x)

Mime-Type: image/jpeg, 137 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Urheberrechte 3: Textpassagen von fremden Quellen vermeiden, höchstens einige Zeilen mit genauer Quellenangabe.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


21.11.12 13:51
gewa13 

BZF-Master

21.11.12 13:51
gewa13 

BZF-Master

Re: Braun Paxette Super II BL

Diese Kamera gab es auch mit einem Carl Zeiss Tessar 2,8/50mm zu kaufen.



Gruß Gerhard

Zuletzt bearbeitet am 21.11.12 13:53

Datei-Anhänge
DSC03279.JPG DSC03279.JPG (237x)

Mime-Type: image/jpeg, 157 kB

11.08.17 10:08
Rainer 

Administrator

11.08.17 10:08
Rainer 

Administrator

Re: Braun Paxette Super II BL

Hallo zusammen,

eine für mich noch ungeklärte Frage zur Braun Paxetter Super II BL:

Es gibt anscheinend zwei Versionen dieser Kamera, die unter selben Modellnamen angeboten wurden. Der Unterschied ist die Art des Aussehens und der Funktion des Selen-Belichtungsmessers.

1) Version A: Belichtungsmesser mit sichtbarem Nachführzeiger

2) Version B (mein Modell): Belichtungsmesser ohne sichtbarem Nachführzeiger, aber mit zusätzlicher Bedientaste.

Im WWW finden sich Bedienungsanleitungen wohl nur für die Version A.

Ungewöhnlich scheint mir diese Änderung in der laufenden Serie, ohne den Modellnamen feinanzupassen.


Version A mit Zeiger

--------------------------------------------------------------------------------------------------


Version B ohne Zeiger
1: Bedientaste. 3: Messbereich /Tabelle. 2: Hier ist der Anzeigebereich der Version A.

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Da bei meinem Modell der Selen-Messer nicht mehr elektrisch funktioniert (bei alten Selen-messern nicht selten) kann ich die Aufgabe der Bedientaste (noch) nicht nachvollziehen.

Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

Zuletzt bearbeitet am 11.08.17 10:21

Datei-Anhänge
paxette-super-2-bl-3.jpg paxette-super-2-bl-3.jpg (9x)

Mime-Type: image/jpeg, 52 kB

paxette-super-2-bl-4.jpg paxette-super-2-bl-4.jpg (11x)

Mime-Type: image/jpeg, 135 kB

11.08.17 10:39
Sammelott 

BZF-Master

11.08.17 10:39
Sammelott 

BZF-Master

Re: Braun Paxette Super II BL

Moin Rainer,
ja wo wird denn dann bei Version "B" der Meßwert angezeigt, im Sucher?
In der butkuschen Bedienungsanleitung ist kein "Bedienknopf" seitlich vorhanden opder als solcher bezeichnet-merkwürden.
Meine "Super II L " ist ja eigentlich identisch, bis auf den nicht vorhandenen Beli. Da gibt's den Knopf auch nicht....

mit angemessenem Gruß-OTTI

Zuletzt bearbeitet am 11.08.17 10:46

11.08.17 10:45
Rainer 

Administrator

11.08.17 10:45
Rainer 

Administrator

Re: Braun Paxette Super II BL

Hallo Otti,

das ist genau mein Problem. Es gibt auch im Sucher keinen erkennbaren Nachführzeiger. Es könnte sein, dass das Messwerk selbst den Wert nachstellt. Das wäre aber eine Automatik. Der kleiner Drücker verschiebt lediglich die Doppelskala um ca. 180 Grad.

Verstellen kann ich nur den DIN-Wert. Was die beiden Skalen Blende /Zeit machen, kann ich nicht nachvollziehen, da der Selen wohl keine Spannung mehr abgibt. Ich vermute die würden sich gegeneinander (in Abhängigkeit vom Licht) verschieben. Also doch eine Automatik? Wofür wären dann die Einsteller Blende/Zeit gut?



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

Zuletzt bearbeitet am 11.08.17 11:19

11.08.17 10:50
Sammelott 

BZF-Master

11.08.17 10:50
Sammelott 

BZF-Master

Re: Braun Paxette Super II BL

Rainer:
Hallo Otti,

das ist genau mein Problem. Es gibt auch im Sucher keinen erkennbaren Nachführzeiger. Es könnte sein, dass das Messwerk selbst den Wert nachstellt. Das wäre aber eine Automatik. Der kleiner Drücker verschiebt lediglich die Doppelskala um ca. 180 Grad.



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

Wie ? Aber eine Selenzelle ist in der Oberkappe? Bei der nur "L" ist das Selenfenster ja durch Beschriftung abgedeckt und nur das Rundloch für den E-messer vorhanden...
Wird ja immer merkwürdiger...
interessierte Grüße-OTTI

11.08.17 11:09
Sammelott 

BZF-Master

11.08.17 11:09
Sammelott 

BZF-Master

Re: Braun Paxette Super II BL

Hi Rainer,
sehe gerade daß da ja "BEWI-automat" steht. Jo-dann wird die wohl automatisch funktionieren.
Dient dann der Knopf links dazu die Messung auszulösen? Dann würde sich die Scala drehen und ein Meßwert wäre ablesbar.
Wenn die Zelle natürlich tot ist-tote Hose.
Ist bei der "Voigtländer Vito" Bl glaube ich ähnlich.
mit erhellendem Gruß-OTTI

PS
. hab die Voigtländer gerade mal virtuell ausgekramt-hab sie nämlich verkauft:

Wie Du sehen kannst der selbe BEWI-Funktion wie oben erwähnt.

Zuletzt bearbeitet am 11.08.17 11:49

Datei-Anhänge
sta72867.jpg sta72867.jpg (10x)

Mime-Type: image/jpeg, 862 kB

11.08.17 11:53
Tengor

nicht registriert

11.08.17 11:53
Tengor

nicht registriert

Re: Braun Paxette Super II BL

Liebe Foristen,

die Bewi gab es als Handbelichtungsmesser (ich muss mal einen gehabt haben) und als Aufsteckbelichtungsmesser (ich erinnere mich aus Prospekten daran). Drückte man auf den Knopf, drehte sich die Skala und die passenden Zeit- und Blendenwerte standen sich gegenüber. Heutzutage scheinen die aber alle kaputt zu sein.

Siehe u.a. http://photobutmore.de/vintagephoto/belichtungsmesserel/.

An Braun Kameras hatte ich (neben der allerersten mit 9 Jahren, der "Imperial" Box 6x6 mit 1Brillant Sucher) nur die Braun Gloriette B. Die hatte aber einen Metrawatt Belichtungsmesser eingebaut, auf den man eine knapp streichholzschachtelgroße Zusatz-Messzelle vertikal aufschieben konnte. Lange vor dem "Lunasix" konnte man damit fast im Dunkeln Belichtungswerte messen, wenn auch praktisch ohne jede Richtwirkung.

Viele Grüße,

Hannes :)

11.08.17 12:25
Rainer 

Administrator

11.08.17 12:25
Rainer 

Administrator

Re: Braun Paxette Super II BL

Hallo zusammen,

was mich nur wundert, ist der Umstand: Die Industrie gefiel sich doch in immer neuen Modellnamen. War eine Schraube anders, gab es schon einen neuen Namen oder Namenszusatz (ich übertreibe leicht).

Warum nun hat Braun bei einer doch deutlichen Innovation nicht auch eine Namensänderung in Erwägung gezogen?



Grüße von Haus zu Haus
Rainer (Forumbetreiber)

Aus Negativ wurde Positiv. Pixel sind nicht alles, aber ohne Pixel ist alles nichts.
Fotoapparate sind Zeitmaschinen, sie können die Vergangenheit erhalten.
Ein Leben ohne Facebook ist möglich, aber (und) sinnvoll.

11.08.17 14:56
Burillo 

BZF-Nutzer Stufe 2

11.08.17 14:56
Burillo 

BZF-Nutzer Stufe 2

Re: Braun Paxette Super II BL

Sammelott:
Hi Rainer,
sehe gerade daß da ja "BEWI-automat" steht. Jo-dann wird die wohl automatisch funktionieren.
Dient dann der Knopf links dazu die Messung auszulösen? Dann würde sich die Scala drehen und ein Meßwert wäre ablesbar.
Wenn die Zelle natürlich tot ist-tote Hose.
Ist bei der "Voigtländer Vito" Bl glaube ich ähnlich.
mit erhellendem Gruß-OTTI

PS
. hab die Voigtländer gerade mal virtuell ausgekramt-hab sie nämlich verkauft:

Wie Du sehen kannst der selbe BEWI-Funktion wie oben erwähnt.


Genauso ist es: Knopf eindrücken, Meßfeld dreht sich und ablesen. Kenne ich auch von Vito BL. Dreht sich nix, ist die SelenZelle tot.

 1 2 3
 1 2 3
Vergangenheit   Belichtungsmesser-Taster   Aufsteckbelichtungsmesser   Forumbetreiber   Belichtungsmesser   Grüße   Zeitmaschinen   bezeichnet-merkwürden   Fotoapparate   Empfindlichkeitskorrektur   1-Hub-Schnellspannhebel   bearbeitet   Stabilisierungsstrukturen   streichholzschachtelgroße   Nachführ-Belichtungsmesser   Blendeneinstell-Möglichkeit   Paxette   1000-Exponate-virtuelles-Museum   Zeigerbelichtungsmesser   Selen-Belichtungsmessers