| Passwort vergessen?
Sie sind nicht angemeldet. |  Anmelden

Sprache auswählen:

WWW.BLENDE-UND-ZEIT-FORUM.DE und Online-Museum
Für Photographica-Sammler und Interessierte
Sie sind nicht angemeldet.
 Anmelden

[iIa] Ihagee Exakta B - Standard-Exakta
 1
 1
09.05.17 14:32
Prakticafan 

BZF-Master

09.05.17 14:32
Prakticafan 

BZF-Master

[ iIa ] Ihagee Exakta B - Standard-Exakta

Hallo Foristi,

musste letzte Woche mal wieder Passbilder machen lassen zwecks neuem Ausweis. Als Dekoration fanden sich in dem Fotoladen auch einige Kameras unter Anderem eine Exakta B die ich dann auch noch käuflich erwerben konnte. Für ihr Alter befindet sich die Kamera in einem erstaunlich guten technischen Zustand, die Zeiten laufen nach Gehör sehr sauber ab und auch das Hemmwerk tut noch seinen Dienst.

Hergestellt wurde dieses Modell zwischen 1938 und 1939. Es war das letzte Modell der Baureihe und besitzt einen Anschluss für die Vacublitzeinrichtung. Der Kunde konnte zwischen unterschiedlichen Objektiven wählen, man konnte auch eine Objektivkombination nachträglich ändern was allerdings im Werk in Dresden geschah um die Objektive perfekt auf die jeweilige Kamera anzupassen. Mein Exemplar besitzt ein Zeiss Tessar 2,8/ 7,5 cm. Die Kamera wurde auch mit Weitwinkel- und Teleobjektiven ausgerüstet, des Weiteren waren auch die so genannten Nacht-Exaktas erhältlich mit lichtstarken Optiken mit Blende 1,9 bzw. 2,0. Ich habe noch den original Objektivdeckel und die originale Ledertasche dazubekommen. Die Rückwand hat schon bessere zeiten erlebt aber alles in allem eine sehr schöne Kamera.

Hersteller: Ihagee
Modell: Exakta Standard B
Baujahr: 1938 - 1939
Format: Rollfilm 127, 4 x 6,5cm
Objektiv: Carl Zeiss Jena Tessar 1:2,8 f=7,5 cm
Blenden: 2,8 - 22
Verschluss: Vertikaler Stoffschlitzverschluss
Verschlusszeiten: B, 12 s bis 1/1000 s
Blitz: Vacublitzanschluss an Kameravorderseite
Belichtungsmesser: nein
Filmzählwerk: nein
Filmtransport: Schnellschalthebel
Selbstauslöser: ja 6 s - 1/5 s
Filmtyp-Merkscheibe: nein
Filmtransport: von Hand
Sonstiges: Stativgewinde, Auslösesperre bei eingefahrenem Objektiv, Sportsucher

















Alles verlief nach Plan - nur der Plan war Mist!

Datei-Anhänge
IMG_1340-1.JPG IMG_1340-1.JPG (11x)

Mime-Type: image/jpeg, 152 kB

IMG_1341-1.JPG IMG_1341-1.JPG (13x)

Mime-Type: image/jpeg, 96 kB

IMG_1342-1.JPG IMG_1342-1.JPG (12x)

Mime-Type: image/jpeg, 70 kB

IMG_1343-1.JPG IMG_1343-1.JPG (11x)

Mime-Type: image/jpeg, 110 kB

IMG_1344-1.JPG IMG_1344-1.JPG (10x)

Mime-Type: image/jpeg, 95 kB

IMG_1348-1.JPG IMG_1348-1.JPG (10x)

Mime-Type: image/jpeg, 89 kB

IMG_1346-1.JPG IMG_1346-1.JPG (11x)

Mime-Type: image/jpeg, 168 kB


Hinweise:
---> Urheberrechte 1: Keine Scans von Prospekten, Bedienungsanleitungen oder Buch/Zeitschriften-Artikeln hochladen.
---> Urheberrechte 2: Nur selbst aufgenommene Photos hochladen. Keine Fotos auf und in fremden Grundstücken.
---> Der Zähler der Vorschaubilder zeigt NICHT die echte Zugriffzahl, die Bild-Anklicke direkt im Text werden nicht gewertet


 1
 1
Filmtransport   Stativgewinde   Verschlusszeiten   Teleobjektiven   Standard-Exakta   Schnellschalthebel   Nacht-Exaktas   Vacublitzanschluss   Auslösesperre   Vacublitzeinrichtung   Objektivkombination   Belichtungsmesser   Selbstauslöser   Objektivdeckel   Filmtyp-Merkscheibe   eingefahrenem   Kameravorderseite   unterschiedlichen   Filmzählwerk   Stoffschlitzverschluss